Madeira Klima im November

Das Klima auf Madeira im November

Das Klima auf Madeira im November? Vor ein paar Jahren, im November, war ich auf Madeira. Nur selten regnet es, meist leicht im Februar und November. Deshalb ist der November ein guter Urlaubsmonat. Die Wintermonate November bis Januar sind weniger als die beste Zeit, um nach Madeira zu reisen.

Informationen über die Inseln - Atalaia Diving Center Madeira

Inmitten des Atlantiks und zu Europa gehörig, ist die kleine Stadt für ihre Schönheiten, das angenehme Klima und die Blüten bekannt! Madeiras Abgeschiedenheit und Stille an traumhaften Plätzen, wunderbare Wandermöglichkeiten inmitten atemberaubender Landschaften sowie eine weitestgehend unberührte Berglandschaft mit zerklüfteten Felsen, unzähligen Terassen und schönen Gartenanlagen.

Bekannt als "Grüne Perle im Meer " und "Insel des unendlichen Frühlings", mit einem ausgeglichenen, mildem Klima ohne große Temperaturunterschiede. In Januar/Februar 18° C Wassertemperatur und Luft, im Mittsommer 23° C Wassertemperatur und bis zu 27 C Wind. "Auf Madeira wählt man das Klima, indem man den Platz austauscht.

"Die Sicht ist im Sommer am größten. Die Angaben beziehen sich auf die südöstliche Küste von Madeira, wo sich alle Tauchzentren und -plätze befinden. Inmitten des Atlantiks und doch so nahe - die Makronesischen Inseln von Madeira und den Kanarischen Inseln sind das einzige Reiseziel, das eine in Europa einzigartige Unterwasserwelt ist. Macaronesien oder Macaronesische Inseln ("gesegnete, fröhliche Inseln" nach dem griechischen makários "gesegnet, fröhlich", Nessos " Insel") bezieht sich in der Biogeografie auf die Gegend der Inselgruppe vulkanischer Herkunft im Ostmittelatlantik.

Ungeachtet der großen Distanzen gibt es Ähnlichkeiten zwischen den verschiedenen Inselgruppen in Bezug auf Flora und Fauna, sowohl unter als auch über der Wasseroberfläche. Auf Madeira gibt es keine Natursandstrände, daher haben die Häuser verstärkte Strände und Liegewiesen, so genannte Strandbäder, die einen einfachen Strandzugang ermöglichen. Natürlich gibt es keine Garantie für gutes Wetter für die Klimaveränderungen und es kann auch im November und November stürmisch und regnerisch werden!

Doch diesmal, besonders im November und November, sind die ruhige Zeit auf Madeira, mit einem angenehmen Tagesklima, einer Temperatur von etwa 22 und einer Wassertemperatur von etwa 19° - 20°! Nebensaison heißt weniger Urlauber und Tauchen - kleine Gruppe - persönliche Pflege - gute Sicht - geringe Wassertemperatur - gute Lufttemperatur....was wollen Sie SEA!

Aber auch die weihnachtliche Jahreszeit bezaubert Madeira, die Landeshauptstadt im Vallée.

Mehr zum Thema