Madeira Klima September

Klima auf Madeira im September

Auf Madeira gibt es so viel zu bieten, dass Sie es auch ohne Badespaß nicht verpassen werden! Die Reisezeit für Madeira sollte jedoch zwischen Mai und September liegen. Das Klima auf Madeira Ende Oktober. Für einen Besuch in Arco da Calheta, Madeira für Aktivitäten bei heißem Wetter von Ende Juli bis Mitte September. Im Februar und Juni und von September bis November zum Wandern.

Tauchen auf Madeira

Was fällt Ihnen ein, wenn Sie an Madeira glauben? Flowers, üppige Tierwelt, Steilküsten oder sogar eine Weinflasche? Das ist alles Madeira. Das Klima ist durch den Golfstrom sehr ausgewogen, die Temperatur schwankt zwischen 29°C im Hochsommer und 19°C im Sommer. Am trocknesten sind die Tage zwischen Juli und September. wärmer, aber auch im kalten Wetter sinkt die Lufttemperatur kaum unter 19°C.

Madeiras Lage ist etwa 450 Kilometer nördlich der Kanaren inmitten des Atlantiks. In der geschichtsträchtigen Stadt Madeira wird die reichhaltige Vergangenheit der Insel durch phantastische Gebäude und zahlreiche interessante Ausstellungen belegt, die zur Erkundung der reichhaltigen Vergangenheit einladen. Madeiras ist nicht gerade eine Party-Insel.

Es gibt viele fantastische Gaststätten zur Wahl. Rich Gewässer rund um die ganze Insel, bieten eine große Auswahl gefischter Meeresfrüchte. Im Weingut ansässigen wird der Madeirawein mit viel Herzblut zur Vollendung geführt und in den örtlichen Gaststätten serviert. Für Bürger Schweiz, Deutschland, Österreich: Identitätskarte oder gültiger Pass, mind. 6 Monaten über die Rückreisedatum über gültig hinaus.

Madeira-Klima

Das Klima Madeira (C) JUREBUMadeira Nord Es regnete besonders in Madeira Nord häufiger.... Der nördliche Teil des Hochgebirges der Madeirainsel bildet eine Wetterkluft. Süd-Madeira Im Süd-Madeira kommt im Hochsommer beinahe immer die volle Sonneneinstrahlung auf. Temperaturunterschiede von 26°C in Funchal bis 28°C in Ponta do Sol, dem wärmste Punkt auf Madeira, von nur 16°C in Achada da Cruz und 20°C in Porto Moniz sind auf der Blüteninsel möglich.

Das Klima und die Temperatur ändern sich über einige km. Kalt, windig und regenreich und nur 12 km von der Küste weg Sonnenschein und subtropischen Minusgraden, das ist das Klima auf Madeira. Wassertemperatur Die Wassertemperatur erreicht im September und September 23°C. subtropisch Die subtropischen Gebiete sind eine klimatische Zone mit großer Sommerhitze und moderater Winterhitze.

Diese befinden sich zwischen den tropischen Gebieten in Äquatorrichtung und den gemässigten Gebieten in Polrichtung, etwa zwischen 25 und 40° Nord und Süd. Im Jahresdurchschnitt beträgt die Temperatur über 20°C.

Mehr zum Thema