Madeira Klimatabelle Reisezeit

Klima-Tabelle Madeira Reisezeit

Wie ist die optimale, beste Reisezeit für Madeira und wie ist das Reisewetter für Madeira (Wetterübersicht, Klima, Klimatabelle). Reiseinformationen zu Madeira, beste Reisezeit Madeira, Wetter, Klima Madaira, Währung, Impfung, Flugzeit, Zeitunterschied Madeira und praktische Tipps. Der beste Zeitpunkt, um nach Madeira zu reisen. Das Klima in den Bergen: der Strand von Calheta. Weitere Informationen & Buchung: https://www.

rhomberg-reisen.

Optimale Reisezeit auf Madeira: Temperatur, Wetter & Reise-Tipps

Erleben Sie Madeira, die ewige Frühlingsinsel, während der besten Reisezeit. Madeira ist ein beliebter Ausflugsort vor allem für Ausflügler. Informationen zum Klima und eine Klimatabelle gibt es hier. In den Monaten Januar bis September fällt es 6 bis 8 Tage im Jahr bei Tagestemperaturen von 18 bis 22°C, die Nachttemperaturen sinken auf 13°C.

1.000 km süd-westlich von Lissabon, 600 km vor der Marokkanische Kueste und 450 km nordwestlich der Kanaren: Die Inselgruppe Madeira mit ihren zwei besiedelten Inselgruppen und drei unbesiedelten kleinen Inselgruppen befindet sich in der Mitte des Atlantiks und zählt zu Portugal. Das subtropische Madeira hat aufgrund seiner geographischen und geographischen Gegebenheiten ein spezielles Subtropenklima, das durch Berge vulkanischer Herkunft mit einer Höhe von 1800 Metern gekennzeichnet ist.

Das ganze Jahr über ist es so milde, dass das populäre Wanderferienziel auch "Insel des unendlichen Frühlings" heißt. Sommerwetter: Der sommerliche Sonnenschein ohne Hitzeausschlag läuft von May bis Sept. mit durchschnittlichen Temperaturen von 25°C und bis zu 8 Stunden Sonnenschein, in der Nacht liegen die Temperaturen zwischen 16 und 19°C.

Der Atlantik hat eine angenehme Temperatur von 20°C. Niederschlag ist verhältnismäßig gering, nur 3 Tage Niederschlag im Monatsseptember. Die Witterung im Winter: Durch den Wintereinbruch im Monat November fallen die Temperaturen auf rund 20°C. Die konstanten und sanften Temperaturen garantiert der Gulf Stream, die Sonneneinstrahlung dauert 5 Std. und die Dunkelheit sinkt auf 13°C.

Bis zu 600 m Höhe ist die schönste Zeit, um das ganze Jahr über zu reisen. Das Nonnental: Curral das Fréiras liegt 19 km von der Inselhauptstadt Funchal und ist das schönste und schönste Gebirgstal der Stadt. Badestrände: Es gibt nur sehr wenige gute Möglichkeiten zum Schwimmen zwischen den Klippen wie der goldene Strand auf der gleichnamigen Felseninsel Porto Santo, eine Hand voll Sandstrände und natürliche Schwimmbäder wie in Porto Moniz.

Östlich der kleinen Stadt Camacha, die für ihre Korbflechterei und ihre Show-Workshops bekannt ist.

Mehr zum Thema