Madeira Urlaub Strand

Ferienstrand Madeira

Du kannst hier nicht lange am Strand spazieren gehen. Ferienappartement am Strand für Ihren Strandurlaub. " Madeira hat so viel zu bieten, dass man keinen Strand braucht." Die Praia das Palmeiras ist ein schöner Strand an der Ostspitze der Insel. Praktiziere Yoga am Strand und gewinne neue Kraft!

Strandurlaub auf Madeira. Strandurlaub auf Madeira. Direkte Strandlage.

Obwohl Madeira ein beliebtes Ziel für Spaziergänger, Mountainbiker und Naturliebhaber ist, wird die Insel auch bei Badegästen und Strand-Urlaubern immer beliebter. Seit einigen Jahren gibt es Buchten, die geschützt sind, entweder an verstärkten Felsbuchten oder Pools wie Porto Moniz oder Canico oder als künstlicher Sandstrand wie Calheta.

An der Seiteninsel Porto Santo, die zu Madeira gehört und mit der Schiff oder per Flieger von der Insel aus erreicht werden kann, zieht ein neun Kilometer langes Sandstrände (Sonnen-)Baden oder Wassersportaktivitäten an. Nachfolgend finden Sie unsere Vorschläge, die aufgrund ihrer geographischen Nähe besonders für einen Bade- und Strandurlaub auf Madeira geeignet sind:

Bieten Sie Ferien auf Madeira Porto Santo an.

Die wunderschöne Atlantik-Insel Madeira und die kleine Insel Porto Santo sind für Sie da! Die benachbarte Insel Porto Santo lädt zum Entspannen ein - mit der Faehre ist es immer einen Tag lang einen Ausflug lohnenswert! Madeira ist auch ein großartiger Ort, um einen wunderbaren Strandurlaub zu machen - sei es am hauseigenen Swimmingpool oder am Strand von Porto Santo.

Außer Porto Santo können Sie auch in den einmaligen Naturschwimmbädern der Inseln schwimmen. Zahlreiche Unterkünfte auf Madeira haben ihre Pools in die Felswände gebaut - ein einmaliges Badeerlebnis! Wenn Sie in Madeira schwimmen wollen, ist Porto Santo der richtige Platz. Es hat einen sehr netten Strand. Im Südwesten Madeiras befindet sich eine kleine Stadt, die früher ein wichtiges Zuckerrohranbauzentrum war.

Das mit Saharasand gefüllte Badeland ist der einzigste Strand auf Madeira. Gegenüber der Bucht gibt es Wellenbrecher - speziell für die Familie wird hier ein Strandurlaub auf Madeira angeboten. Wem eine Veränderung des Strandurlaubs fehlt, der besucht die wenigen Zuckerrohrfabriken, die vor allem im Frühling, zur Rohrzuckerernte, in hoher Aktivität.

Badeurlaub auf Madeira - das sind kleine Strände, ein schöner Strand und vor allem ein wunderschöner Ausblick auf die Meerblick. Doch ein Strandurlaub auf Madeira ist viel mehr: Sportlich -abenteuerlustige Menschen erwarten viele Wassersportmöglichkeiten. Cap Guarajau ist eines der schönsten Tauchgebiete auf Madeira zum Schwimmen und Schwimmen.

Ein wenig leiser, aber keineswegs weniger eindrucksvoll, ist eine Kanufahrt vor Madeira. Wenn Sie bereits mehrere Tage Ihres Madeira Strandurlaubs in Calheta, den Ponta do Sol oder Machico verbracht haben, ist Porto Santo der perfekte Ort für Sie. Auf der portugiesischen Seite befindet sich die 40 Km nordwestlich von Madeira und ist leicht mit der Schiff oder dem Flieger zu erreichen.

Der neun km lange, mit goldenem Strand bewachsene Strand ist für Strandurlauber geeignet. In Campo de Baixo können Sie Ihren Strandurlaub geniessen - mit direktem Ausblick auf den Atlantik und einer Wassertemperatur zwischen 16 und 19°C. Madeiras Name ist "die Blumeninsel". Tümmler und Tümmler passieren auch Madeira auf ihren Ausflügen.

Langer Strand, karibisches Flair - das ist es, was Porto Santo zu bieten hat. Madeiras eigener Stil besticht durch die direkte Anbindung an das Meer, natürliche Meerwasserbecken, atemberaubende Ausblicke und ein tolles Rundumprogramm. Porto Santo ist die grösste Schwesterninsel Madeiras. Auf der 11 km lange und 6 km breiten atlantischen Insel gibt es einen 8 km lange, leicht geschwungene Strand.

Ausgedehnte Wanderungen entlang der Küsten, der Klang des Wassers und die Abgeschiedenheit von den großen Touristenströmen machen Porto Santo zu einem aussergewöhnlichen Ausflugsziel. Es ist nur zu Fuss zu erreichen und sorgt durch seine Abgeschiedenheit für Entspannung und Entspannung.

Mehr zum Thema