Madeira Wetter September 2015

Wetter auf Madeira September 2015

Die Temperaturkurve September 2018: 30 20 10 10 10 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 10 11 12 13 14 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30. durchschnittlich. Im Januar und Februar Temperaturen von 26 Grad Celsius und im August und September. Von September bis Januar regnet es zwölf Tage im Monat, während es von Mai bis August nur etwa sieben Tage dauert. Das Wetter auf Madeira kann sich sehr schnell ändern.

Die Daten der nächsten Wetterstationen werden aufgezeichnet.

Temperatur und Wetter in Edinburgh

Auch Edinburgh ist bei Urlaubern wegen seiner geographischen und geschichtlichen Vielfältigkeit sehr populär und kann mit der Mode, die sich hier abwechslungsreich und wahnsinnig zeigt, anregen. Weil die Großstadt im Südwesten Schottlands unmittelbar am Strand gelegen ist, kann das Wetter im Sommer etwas rau sein, aber der Niederschlag ist weniger häufig, was besonders im Sommer von Vorteil ist.

Die Stadt Edinburgh ist die schottische Landeshauptstadt und befindet sich am Förth of Forth, der die Anbindung an die Ostsee und damit auch einen wesentlichen Einfluss auf das Wetter hat. Die Reisenden sollten sich auf jeden Fall Gedanken darüber machen, ob sie im Sommer nach Edinburgh kommen sollten, da es hier kälter sein wird als im restlichen Schottland.

Der Grund dafür sind die Meeresströmungen, die aus der Nordsee und dem Golfstrom kommen und das Herz hier warmen. Gewöhnlich beträgt die maximale Temperatur im Herbst drei bis vier Grade, die kaum wesentlich abgelenkt werden. In der Sommersaison dagegen steigen die Temperaturen auf angenehm 25 bis 30°C und die Einzelgrade laufen hier in einer nur leicht ansteigenden Krümmung.

In Edinburgh gibt es einen unverwechselbaren Ausdruck, der die ganze Großstadt sehr gut beschreibt: "die windige Stadt". Dies schildert vor allem die Situation, denn die Schottlandhauptstadt befindet sich unmittelbar zwischen den Bergen am Strand und damit ideal für die Windverhältnisse des Atlantiks, der die Menschen hier mit seinen kräftigen Böen immer wieder spukt.

Reisende sind gelegentlich etwas erstaunt über die Windverhältnisse und vor allem im Hochsommer lohnt es sich hier, sich mit dicken Mänteln vom Fahrtwind fernzuhalten. In der Sommersaison sollte die Küstenregion jedoch so gut wie möglich besucht werden, da die Luft hier den leicht schwülen sommerlichen Temperaturen etwas nachgibt. Empfehlenswert sind die Monaten Aprils bis September.

Temperatur und Wetter in Rimini

Rimini ist eines der populärsten Urlaubsziele in Italien. Aus klimatischer Sicht bieten die Städte der Emilia-Romagna ihren Gästen ein mildes Raumklima. In den Monaten Juni und September ist es beinahe zu warm mit Durchschnittstemperaturen von über 27°C und bis zu 10 Sonnenstunden pro Tag.

Auch die durchschnittliche Temperatur des Wassers ist mit 23 bis 24 °C verhältnismäßig hoch. Besonders in diesen Tagen wird die Hansestadt durch die vielen Besucher zum Leben erwacht. Im Sommer ist die Feuchtigkeit in der angrenzenden Innenstadt verhältnismäßig hoch. Selbst in den September- und Oktobermonaten herrschen hier immer noch konstant gute Bedingungen.

In diesen Tagen hat man den großen Nachteil, dass die Wärme nicht mehr wie in den vergangenen Jahren anhält. Aus diesem Grund kommen in dieser Zeit vor allem Kinder und ältere Menschen nach Rimini. Rimini ist aufgrund seiner Klimabedingungen ab Anfang März für einen Urlaub am Meer geeignet.

Als Frühsommer zeigt sich so der Frühjahr in der ganzen Innenstadt. So beträgt die durchschnittliche Temperatur im Monat May bereits angenehme 17°C. Wenn Sie für diese Zeit buchen, haben Sie den großen Nutzen, dass Sie geringere Preise auf Ihrer Website haben, während sich in Rimini und der näheren und weiteren Region nicht allzu viele Urlauber aufhalten.

Es kann jedoch passieren, dass in diesen zwei Wochen noch einige Niederschläge fallen. Sogar der niederschlagsärmste Kalendermonat zeigt noch eine relativ große Zahlen. Interessant ist, dass die wenigsten Niederschläge im Januar fallen, aber dieser ist wegen der zu niedrigen Temperatur keineswegs für einen Badeferienaufenthalt geeignet.

Die Zeit von Juli bis September ist daher für einen Ferienaufenthalt in diesem Seebad vorbestimmt.

Mehr zum Thema