Mallorca Reiseziele

Reiseziele Mallorca

Die Insel Mallorca ist eine sehr abwechslungsreiche Insel, auf der jeder Reisende das richtige Urlaubsziel für seine Urlaubswünsche findet. Als Reiseziel hat Mallorca viel zu bieten, was Aktivitäten und Erlebnisse angeht. Die Cala Mesquida ist eine der schönsten Gegenden der Insel Mallorca und ein ideales Ziel für Natur- und Sportbegeisterte. Gebirgsdörfer, kleine Hafenstädte, Ferienzentren: Mallorca hat viel zu bieten. Die TOP Reiseziele und Sehenswürdigkeiten Mallorcas im Überblick.

Die Ferienorte auf Mallorca auf einen Blick. Natürlich.

Die Mallorca ist eine sehr abwechslungsreiche Urlaubsinsel, auf der jeder Urlauber das richtige Reiseziel für seine Reisewünsche findet. Den Strandfans stehen weite Sandstrände mit feinen, weissen Sandstränden sowie kleine romanische Badebuchten zur Verfügung, für aktive Urlauber gibt es eine große Auswahl an Sportmöglichkeiten, ob im Meer oder an Land, und für Kulturinteressierte gibt es eine Vielfalt an geschichtsträchtigen Orten.

Nebst künstlich angelegten Ferienanlagen, die alle Dienstleistungen anbieten, gibt es traumhafte Hafenstädte oder quirlige Orte wie die Hauptstadt Palma. Wir haben die Inseln in mehrere Gebiete aufgeteilt, die wir Ihnen in einem kleinen Porträt kurz vorführen. Für jede Gegend gibt es eine Reihe von Ferienanlagen.

Mit einem Klick auf den jeweiligen Link bekommen Sie weitere Infos und die aktuellen Reisekosten. Das Fremdenverkehrsleben im nördlichen Teil Mallorcas wird von den breiten Meeresbuchten von Alcúdia und Pollensa dominiert. Aber auch an den eigentlichen Stränden finden die Gäste breite, familiengerechte Badestrände. Dieser Teil der Iberischen Halbinsel beherbergt auch zahlreiche historische Orte mit römischen und maurischen Wurzeln, wie Alcúdia, Pollensa oder Missouri.

Vom Font de Sa Cala im Südosten bis zur Cala Santanyi im äussersten Südosten ist die östliche Küste von Mallorca. Hier ist die Landschaft an der Küste sehr abwechslungsreich: Wo die Serra de Llevant zum Strand hin abfällt, ist eine lange Reihe von Badeorten mit einem umfangreichen Angebot an breiten Sandstränden geschaffen worden, die sich gut für die Familie mit kleinen Kleinkindern eignet.

Etwas weiter nördlich befinden sich die malerischen, fjordartigen kleinen Badebuchten, um die sich kleine Ferienorte herumgesiedelt haben. Der Süden von Mallorca ist das Touristenzentrum der Stadt. Vom Colonia de Sant Jordi im äussersten SÃ??dosten bis zur Golf von Palma gibt es viele verschiedene Ferienorte, zum Teil in historischen Dörfern, zum Teil in kÃ?nstlich erzeugten Urbanisationen.

Der Strand in dieser Region ist sehr abwechslungsreich und reicht von engen Strecken bis hin zu ausgedehnten Sanddünenlandschaften, wie zum Beispiel dem Traumstrand Es Trenc. Südlich von Mallorca befindet sich die Hauptstadt Palma de Mallorca, das Wirtschafts- und Kulturzentrum Mallorcas mit seiner reizvollen alten Stadt. Wenige km weiter im Osten liegen die Ferienorte Playa de Palma und El Arenal, die vor allem für ihr Nightlife bekannt sind.

Bei Kennern von Mallorca zählt die westliche Küste zu den schoensten Regionen der Inseln. Umgeben von den Hochgipfeln des Tramatura Gebirges hat sich hier eine wilde, schroffe Felsenküste herausgebildet, die zum Wasser hin abreißt und in malerische kleine Badebuchten, sogenannte? Unangetastet vom touristischen Strom der Küste liegen einige der schoensten Doerfer von Mallorca im Herzen der Stadt.

Im zentralen Flachland "Es Pla" wird intensive Bewirtschaftung praktiziert, hier befinden sich die Obst- und Weinbaugebiete der Elbinsel. Mitten im Landesinneren der Inseln liegt das wahre Mallorca und der Alltag seiner Einheimischen.

Mehr zum Thema