Mallorca Sehenswürdigkeiten Pdf

Sehenswürdigkeiten auf Mallorca Pdf

Einer der Sehenswürdigkeiten auf Mallorca, die man sich nicht entgehen lassen sollte. mer wieder herausragende Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das Palma Aquarium. Tipps & Stadtplan von Palma de Mallorca | Geschichte von Palma de Mallorca, Informationen über die Altstadt, Kunst und Kultur sowie das Nachtleben auf Mallorca.

Gebirgswandern auf Mallorca | Reiseführer, Ausflüge & Besichtigungen. Aber es gibt noch ein anderes Mallorca.

Mallorca - Historische Hinweise & Stadtpläne

Die Bezeichnung "Palma" kommt vom Begriff "Palmeria" (Palme) und kommt von den Rýmer. Sie landen 123 v. Chr. im nördlichen Teil der Inseln, um Piraten zu bekämpfen, die wiederholt den Warenverkehr zwischen Spanien und seinen Siedlungen unterbrachen. Die Römer haben nur ein Jahr gebraucht, um Mallorca unter ihre Kontrolle zu bekommen.

Anfang des fünften Jh. war die Idyll vorbei, die Verbrecher drangen ein und zerstörten die Landeshauptstadt Pálmá. Im Jahre 533 gewannen die Bischöfe die Burg und konnten die Burg nicht wieder aufbauen, so dass sie erst nach der arabischen Besetzung im Jahre 902 unter dem Titel Medina Mayurca wieder zum Leben erwacht ist.

Das Kulturgut seiner Gegner wurde zerstört und das ehemals prachtvolle Schloss wiederaufgebaut. Aus allen Nähten platzt die Stadt, es entstehen neue Stadtteile, es entstehen Wohn- und Gewerbegebiete im Grünen und an den Stränden entstehen Hotel-Ketten. Der Altstadtkern von Mallorca war davon glücklicherweise nicht berührt und konnte seinen Zauber beibehalten.

Palma ist heute die Landeshauptstadt von Mallorca und den ganzen Balearischen Inseln und ein kultureller, wirtschaftlicher und politischer Mittelpunkt. In und um Palma lebt die halbe Bevölkerung von Mallorca. Die Stadt Palma befindet sich an der Spitze einer der schoensten Badebuchten im Mittelmeer, die nicht nur fuer Urlauber, sondern auch fuer Liebhaber des Wassersports interessant ist. In Palma gibt es neben kleinen und wendbaren Sportschiffen auch Luxusjachten aus aller Herren Länder.

Das Stadtzentrum von Palma hat eine schöne alte Stadtmitte, eine einzigartige Kirche, eine interessante neue Stadtmitte und bezaubernde Gassen. Palma hat neben der kulturellen und geschichtlichen Vielfalt viele Läden, in denen man nach Belieben einkaufen kann, und Gaststätten, die kleinen und großen Appetit sättigen. Sie können auch eine Städtereise mit dem rotem Doppeldeckerbus ab der Plaza d'Espanya unternehmen, um sich einen Eindruck von "La Ciutat" (Die Stadt) zu verschaffen, wie sie von den Mallorquinerinnen und Mallorquiner gerne bezeichnet wird.

Mehr zum Thema