Mietauto Island

Autovermietung Island

Informieren Sie sich über die günstigen Preise für Mietwagen in Island. Autovermietung und erleben Sie Island in Ihrem eigenen Tempo. Die Autovermietung Lotus Island ist ein Familienunternehmen. Reservieren Sie jetzt einen Mietwagen, damit Ihr Island-Abenteuer beginnen kann! Autovermietung in Island mit freiem Kilometerstand.

Autovermietung Island

Ein Ausflug nach Island ist besonders attraktiv für individuelle Urlauber und Abenteuerlustige. Die beste Art, Island zu entdecken, ist auf eigene Faust. Ja. Was ist bei der Autovermietung in Island zu beachten? Welches Auto soll in Island gebucht werden? Das Mietauto ist saisonal und von den Routen abhaengig. Je nach Straßenzustand und Witterung kann ein kleiner PKW ausreichend sein, in der Regel wird jedoch empfohlen, einen allradgetriebenen Leihwagen oder einen Offroader zu mieten.

Ausflüge auf den mit "F" gekennzeichneten Strassen und Ausflüge nach Kjölur (Nr. 35) und Kaldidalur (Nr. 550) sind nur für gewisse Gruppen von Fahrzeugen zulässig. Es ist nicht zulässig, in Island ein Auto zu mieten, außerhalb der ausgetretenen Pfade, außerhalb der ausgetretenen Pfade, abseits der ausgetretenen Pfade, außerhalb der ausgetretenen Pfade oder der ausgetretenen Pfade. Weil die schönste Zeit für eine Reise nach Island vor allem die Sommerzeit ist, gibt es zu dieser Zeit eine große Anzahl von Autovermietungen in Island.

Die Fahrt kann am isländischen Flugplatz starten. Beliebteste Ziele aus Deutschland sind der Keflavik International Airport, etwa 50 Km von Reykjavik und der Akureyri International Airport in Nordisland. Ein individueller Ausflug mit dem Mietwagen versprechen Ihnen unvergeßliche Einblicke in die legendäre Landschaft und die spektakuläre vulkanische Landschaft.

Nach Großbritannien und Nordirland ist Island der zweitgrösste europäische Landstrich und wird als die grösste vulkanische Insel der Welt angesehen. Ein Mietwagenausflug bringt Sie zunächst in die Isländer Metropole Reykjavik. Wenn Sie nach Island reisen, empfiehlt sich ein entspannender Mietwagenausflug in die Blaue Haff bei Reykjavik.

Anreise mit dem Leihwagen auf der Ringautobahn Die Ringautobahn Nr. 1 ist die ideale Möglichkeit, um mit dem Leihwagen eine Vielzahl von Attraktionen in Island zu erobern. Mit dem Leihwagen fahren Sie von Reykjavik aus einmal um die Stadt. Dabei sind die typisch isländischen Highlights wie der Geysir Stockur, der Golfoss, der als der schönste und berühmteste Fall Islands gilt, sowie der Skogafoss mit einer Fallgeschwindigkeit von 60m.

Eiszeit und Vulkanismus haben eine einmalige Landschaft geschaffen, die jeden Islandreisenden verzaubert. Der Mietwagenweg führt auch an den Städten Egilsstadir im östlichen Teil Islands und Akureyri im nördlichen Teil vorbei, bis er dann zurück nach Reykjavik führt. Im Stadtverkehr ist eine maximale Geschwindigkeit von 50 km/h zulässig. Im Außenbereich auf asphaltierten Strassen gelten Höchstgeschwindigkeiten von 90 km/h, auf nicht asphaltierten Strassen sind 80 km/h zulässiger.

Es ist auch obligatorisch, immer mit eingeschalteter Beleuchtung zu reisen, wenn Sie ein Auto mieten. Mautstelle in Island: Nur der Hualfjördur-Tunnel ist mautpflichtig.

Mehr zum Thema