Mietwagen Madeira Funchal

Mietwagen Madeira Funchal

Die Blumeninsel lässt sich am besten mit dem Auto erkunden. Die Stadt Funchal ist die Hauptstadt von Madeira, einem portugiesischen Archipel vulkanischen Ursprungs, vor der Küste Nordwestafrikas gelegen. Autovermietung Funchal Airport - FNC in Madeira Mit einem Mietwagen vom Madeira Airport (FNC) können Sie die Atlantische Inseln Madeira auf eigene Faust erobern. Mit einem Mietwagen am Funchal Airport die Inseln selbstständig und vielseitig erproben. Folgende Mietwagen stehen Ihnen bei Ihrer Anreise zur Verfügung: Die Autovermieter am Airport verfügen über die neusten Automodelle, um Ihnen die Anreise so komfortabel wie möglich zu gestalten.

Ihr reservierter Mietwagen befindet sich unmittelbar vor dem Büro. Sie sind mit einem Mietwagen auf Madeira selbständig und selbstständig. Madeira FNC, auch bekannt als Funchal Airport, ist der größte und größte Flugplatz auf Madeira, der portugiesischen Atlantikküste. Sie befindet sich im östlichen Teil der gleichnamigen Ortschaft und ist 13,2 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Funchal, nach der sie teilweise auch den umgangssprachlichen Namen trägt.

Aufgrund der Wichtigkeit von Madeira als Freizeitdestination werden hauptsächlich Flugverbindungen in die europäische Metropolregion abgewickelt, was für die Beförderung von Gütern von und nach dem Archipel von Madeira von entscheidender Wichtigkeit ist. Er ist der viertgrößte Airport Portugals. Das Flughafenterminal wurde 1973 eroeffnet. Es gibt 40 Check-in-Schalter, 16 Gates und 7 Gepäckbrücken.

Die Aerobusse verkehren vom Flugplatz nach Formosa Beach und halten in vielen weiteren Unterkünfte. Bis zur Endstation Formosa Beach sind es ca. 45min. Auch von dort können Sie in 20 min nach Funchal weiterfahren. Täglich gibt es Verbindungen vom Flugplatz zu vielen Destinationen auf Madeira. Den Flugplan können Sie am Flugplatz und im Internet einsehen.

Ein Tipp: Eine Reise vom Flugplatz nach Funchal dauert 3,35 ?. Hier gibt es Cafes, eine Eisdiele, eine Tapas-Bar und einen Pizzahut. Zum Einkaufen am Airport gibt es Geschenkartikel, Fashion und Accessoires, Sport- und Fußballartikel, Reiseutensilien, Köstlichkeiten sowie einen Duty-Free-Shop. Im Falle eines Notfalls verfügt der Flugplatz über einen Erste-Hilfe-Raum, der von einer Krankenschwester eingenommen wird.

Zu Ihrer Bequemlichkeit bieten wir Ihnen diverse Services für alle kurzfristigen Angelegenheiten, vom Währungsumtausch über internationale Überweisungen bis hin zur Reiseversicherung. Im alten Stall "Santa Maria" im Zentrum der Oststadt stehen unzählige Altbauten im prächtigen Baustil "Emanuelismus", der damals für Portugal charakteristisch war.

Im Umkreis von Funchal gibt es weitläufige Parks und Gartenanlagen, die zum Verbleiben anregen. Der Swimmingpool in Porto Moniz, am anderen Ende der Halbinsel, ist von der FNC in weniger als einer Autostunde mit dem Mietwagen der Autovermietungsfirma zu erreichen. 2. Die Lava-Höhle "Grutas e Centro do Vulcanismo" in Sao Vicente ist 45 Autominuten von der Mietwagenfirma und ca. 30 Autominuten von einer Pick-up-Station in Funchal.

Madeiras ist ein subtropischer Schärengarten im Atlantik und eine eigenständige portugiesische Insel. Die Schären bestehen aus zwei bewohnten Inselgruppen, Madeira und Porto Santo, und zwei unbewohnten Inselgruppen, den Desertas und Selvagens Insel. Madeira, auch " Ilha Jardim " (Garteninsel) oder " Pearl of the Atlantic " oder die Insel des unendlichen Frühjahrs bekannt, hat das ganze Jahr über ein angenehmes Raumklima.

Madeira liegt 500 Kilometer von der Afrikaküste und 1000 Kilometer vom Festland Europas.

Mehr zum Thema