Monte Palace Azores

Palast Monte Azoren

Hotel Monte Palace dans les montagnes des Açores, Sao Miguel. Das Hotel Monte Palace - Das Geisterhotel. Die ältesten heißen Quellen sind Caldeira Velha, Sao Miguel, Azoren. Hier finden Sie das perfekte Foto von monte palace azores. Startpunkt, Parkplatz am Monte Palace.

MONTE-PALAST

Am Ende der 70er Jahre wurde auf den Inseln in Millionenhöhe investiert: das erste und bis heute einziges 5-Sterne-Hotel des Archipels. Von dem Architekten Olivier-Clément Cacoub geplant und 1983 von einer französichen und einem belgischen Bauunternehmen gebaut. In der Zwischenzeit sind die Bauherren jedoch in Konkurs gegangen und so blieb das 88 -Zimmer-Hotel über Jahre leer.

Die unbeständigen Wetterverhältnisse auf den Cidades - einer beeindruckenden Seekraterlandschaft im nordwestlichen Teil von São Miguel - sind zu einer Katastrophe für den Betonblock geworden, da er regelmäßig in den Regenwolken liegt. Toilettenschüsseln, Deckenbeleuchtung, Steckdosen, ja selbst Stromkabel und Leitungen wurden von der einheimischen Bevoelkerung fuer eigene Zwecke aus dem Haus genommen.

Ein Denkmal für Missmanagement und schlechte Tourismusplanung ist da.

São Miguel mit Birgit und Tom: Spezial: Monte Palace Hôtel

Die riesige Burgruine sieht aus wie ein ehemaliger Parkhausbunker und ragt über den bekannten Kratersee von Caldera Sete Cidades hinaus. In den 80er Jahren wurde das wahrscheinlich ein großes Geld kostende Haus in modernster Bauweise (Beton) gebaut und hatte eine einzigartige Location.

Entweder lagen die Räume zur Caldera oder zum Atlantik und waren scheinbar sehr Luxus. Es wurde 1989 eingeweiht - unglücklicherweise musste das Haus eineinhalb Jahre später geschlossen werden, weil es nicht genügend (solvente) Besucher gab. Noch bis 2010 war das Haus überwacht, daher war die Ausstattung noch weitestgehend erhalten und unversehrt, aber inzwischen ist das Haus fast ausgenutzt.

Von der Dachterrasse hat man einen noch schöneren Blick auf die Caldera als vom unten liegenden Mistral. Der zur Caldera weisenden Fläche mit dem "Hintereingang".

Azores Special - Monte Palace| Schnappschuss

Es ist ein früheres Haus hoch über dem See Cidades und sollte das erste 5-Sterne-Haus der Stadt werden. Sie wurde 1983 erbaut und 1989 nach mehreren Insolvenzen der Bauunternehmen wiedereröffnet. Das Azorengebiet hat die Fähigkeit, kein konstantes Klima zu haben - nicht ohne Grund heißt es, dass man alle vier Saisons an einem Tag erleben kann.

Dies ist unter anderem das Schicksal des Hotels geworden, es schwebt in ständiger Gleichmäßigkeit in den Wolken und knabbert daher die große Feuchtigkeit am Zement.

Mehr zum Thema