Neuseeland Reisetipps

Reise-Tipps für Neuseeland

Sie fahren in Neuseeland auf der linken Seite, defensiv und dank der geringen Verkehrsdichte ziemlich stressfrei. In Neuseeland gibt es Highlights für Reisemobilisten aller Größen und Formen. Lies Tipps und Reisetipps für deinen Camperurlaub in Neuseeland! Mitte Dezember werde ich mit einem Freund nach Neuseeland fliegen und das Land mit dem Van durchqueren. Hier finden Sie hilfreiche Informationen über das neuseeländische Klima und Reisetipps zur Vorbereitung auf Ihren Neuseelandurlaub.

New Zealand Roadtrip - Die besten Informationen & Reisetipps für Ihre Rundfahrt mit dem Wohnmobil

Auf meiner Neuseelandreise hatte ich auch eine Zusammenarbeit mit Jucy Camper, wodurch wir die Cabana für weniger Geld mieteten. In Neuseeland ist der Traum vom Urlaub für alle Roadtrip-Fans! Nein, auch das Fahren im Wohnmobil wird durch die sehr gut ausgebaute Verkehrsinfrastruktur erleichtert. Mit diesem Artikel gebe ich Ihnen meine besten Reisetipps für Ihre Neuseelandreise.

In Neuseeland erwarten Sie alle Informationen, die Sie für einen Ausflug über die Nord- und Südinsel benötigen. Ob Flugvorbereitung, Flugreservierung, Anreise oder die besten Spar-Tipps vor Ort: Mit meinen Reisetipps kann nichts passieren! Um Ihnen die Orientierung zu erleichtern, verwenden Sie bitte das jeweilige Verzeichnis, um gezielt zu dem für Sie interessanten Thema zu springen:

Wer ist Neuseeland das ideale Ausflugsziel? In Neuseeland ist das Ziel der Extraklasse. Bei uns kommt jeder Besucher auf seine Rechnung. In Neuseeland ist für jeden etwas dabei! Neuseeland heißt alle Besucher willkommen, von Einzelreisenden über Gastfamilien bis hin zu Pauschalreisenden. Einziger Nachteil: Mit der Popularität Neuseelands hat auch die Anzahl der Urlauber in den vergangenen Jahren zugenommen.

So können Sie erwarten, viele bis viele Touristen und Touristen aus Deutschland zu begegnen. Zugleich macht es der massenhafte Tourismus in Neuseeland leichter und bequemer, von A nach Z zu gelangen. Das ganze Jahr über ist Neuseeland ein attraktiver Urlaubsort. Es ist Mittsommer in Neuseeland, während wir im Jänner eiskalt sind.

Während dieser Zeit sind nicht nur viele fremde Urlauber, sondern auch die neuseeländischen Besucher selbst mit dabei. Vom Weihnachtsfest an beginnt der Sommerurlaub, in dem viele Unternehmen geschlossen sind und spüren, dass ganz Neuseeland auf den Füßen steht, um die Sonnenstrahlen zu geniessen. Dies sollten Sie bei der Projektierung berücksichtigen! Außerdem explodiert der Preis für Unterkunft und Freizeit und spontane Reise wird sehr schwierig.

Im Frühjahr (September bis November) und in den Herbstmonaten (März bis Mai) warten weniger Urlauber, billigere Tarife und die schönste Naturspektakel auf Sie. In Neuseeland ist der Sommer von Juli bis Juli. Vor allem auf der südlichen Insel und in den südlichen Alpen kann es eiskalt und schneereich werden. Offizielle Sprachen sind unter anderem Deutsch (Te Reo M?ori) - die Polynesiersprache der Ureinwohner der Maori, sowie die Zeichensprache Neuseelands, deren Stellenwert in der Welt einmalig ist.

In Neuseeland ist Deutsch nur de facto eine offizielle Sprache. Aber keine Angst, 96% der neuseeländischen Bevölkerung spricht Deutsch. Charakteristisch für Neuseeland sind auch die vielen Verharmlosungen wie "breekie" zum Frühstück. Trotzdem: Die neuseeländischen Schüler sind äußerst sympathisch und hilfreich, so dass Sie auch mit den kleinen Stücken Schulglisch weitermachen können.

Neuseeland ist ein sehr abwechslungsreiches und zugleich dem zentraleuropäischen Raumklima sehr ähnliches Jahr. Die Witterung ist sehr unbeständig - darauf sollten Sie vorbereitet sein. Nahezu tropische Sommertage können Sie zwischen den Monaten November und März in Nordland erleben, während der Sommer auf der Nord-Insel recht milde und regnerisch ist.

Dagegen ist es auf der südlichen Insel im Sommer eiskalt mit Temperaturen von bis zu -10°C und in den südlichen Alpen findet Skifahren und Snowboarden statt. Jänner und Feber sind die wärmste Zeit in Neuseeland. In Neuseeland ist die UV-Strahlung viel größer als in unserem Land. Normalerweise sagt man, dass man in Neuseeland Deutschland einen Tag vorauseilt.

Wenn in Neuseeland Ihre Freundinnen und Freundinnen am Tag zuvor zu Hause schlafen gehen, stehen Sie auf. In Neuseeland im Hochsommer (November bis Februar) ist die Zeitverschiebung zur Weiterbildung +12 Std., während der Sommermonate ((Mai bis September) +10 Std.). Wenn Sie Ihre Neuseelandreise planen, werden Sie zunächst von der Vielfalt der Attraktionen und Attraktionen beeindruckt sein.

Ich werde nicht alle interessanten Orte aufzählen, aber es gibt viele gute Reiseleiter, die ich weiter hinten anführe. Außerdem verknüpfe ich Sie mit meinen Reiseberichten, damit Sie sich ausführlich begeistern können. Die nördlichste Stelle Neuseelands ist Nordland, angeführt vom berühmten Kap Reinga mit seinem schneeweissen Turm.

Der Maori-Legende zufolge verlässt nicht nur die tote Seele das Lande, sondern auch die Tasmanische See und der Pazifische Ozean begegnen sich hier. Zeitdauer: Für einen ausgedehnten Aufenthalt in Nordland sollten Sie 5-7 Tage vorplanen. Neuseelands bezauberndste Küste befindet sich auf der Coromandel-Peninsula. Unendliche Strände, üppiger grüner Urwald und tief entspannte neuseeländische Landschaften.

Machen Sie einen Spaziergang auf dem Weg der Küste von Koromandel zu den Berggipfeln im Kauaeranga-Tal, der Cathedral Cove und dem weltberühmten Hot Water Beach! Deshalb sollten Sie in Taupo oder im National Park selbst wenigstens zwei Nächte mitbringen. Die Nordinsel und das Nordland faszinieren mit vielen Stunden Sonnenschein und fantastischem Regen.

Planen Sie auch eine Tour auf der engen Landspitze Farewell Nehrung. Wer weiter nach oben zur goldenen Bucht und Farewell Nehrung will, sollte mind. 2-3 Tage mitbringen. Zeitdauer: Die meisten von ihnen verzichten auf die Marlborough-Sounds und setzen ihre Reise unmittelbar von der Autofähre aus fort.

An der einsamen Nordwestküste der südlichen Insel Neuseelands befindet sich eine der landschaftlich reizvollsten Strecken der Welt: Wildnis und Einsamkeit zugleich. Immer an der Küste entlang mit einer Pause am Meer von Hokitika. Einer unserer Lieblingsorte in Neuseeland ist sicherlich Wanaka. Bei den Neuseeländern wäre der so genannte Milfordsound das neue "achte Weltwunder".

Die Fjordlandschaft im südwestlichen Teil der Insel ist eines der eindrucksvollsten Gebiete des ganzen Kontinents. Eine gute Führung ist auf jeder Fahrt ihr Gewicht in Form von Geldeswert. Auch auf die Frage: "Welcher Reiseleiter ist der schönste für Neuseeland" gibt es zunächst keine korrekte Lösung, sondern die Gegenfrage: "Was wollen Sie hier?

"Das ist dann meine Empfehlung für den "richtigen" Reiseführer: Für alle Fälle ist der umfangreiche Stefan Loose New Zealand Reiseführer* die richtige Entscheidung. Für Einzelreisende, die mit dem Leihwagen oder Wohnmobil anreisen, empfiehlt sich der Iwanowski Reiseführer*. Im Gegensatz zum Loose Travel Guide finden Sie hier auch weiterführende Hinweise für Ausflüge.

Reisezeit - Wie viel Zeit sollten Sie für eine Neuseeland-Reise aufwenden? Sie können Neuseeland in zwei Wochen durchstreifen, oder bis zu einem Jahr mit einem Arbeitsvisum in Anspruch nehmen. Wegen der großen An- und Abreisezeiten und der Vielfältigkeit des Landes werden mind. drei Monate empfohlen, um das ganze Jahr über relativ locker reisen zu können.

Natürlich sind vier volle Woche und mehr ideal. Weil sowohl die Nord- als auch die Südinseln gute Übernachtungsmöglichkeiten haben. Bei der Reiseplanung sollten Sie auch bedenken, dass die Entfernungen, die Sie zurücklegen müssen, in der Regel etwas größer sind als in Deutschland. Besonders auf der südlichen Insel findet man die eine oder andere Schotterstraße oder Einbahnstraße.

Ich empfehle für einen Road-Trip auf beiden Seiten der Insel vier bis sechs Monate! Die neuseeländische Infrastuktur ist sehr gut entwickelt, so dass Sie die Gelegenheit haben, in sehr kurzen Zeiträumen viel zu entdecken. Sie sollten jedoch genügend Zeit haben, um das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über in seiner ganzen Vielfalt zu sein.

Lese-Tipp: Meine vollständige Route für beide Seiten der Insel wird bald folgen! Reisespesen - Welches Budget sollten Sie für Neuseeland erwarten? Die neuseeländische Hauptstadt ist eines der teuerste Reiseziele der Erde. Lese-Tipp mit detaillierten Reisekosten: Was kostet 9 Monate in Neuseeland? Für die gesamte Fahrt haben wir ca. elftausend Euro für zwei Personen ausgegeben.

So waren wir teilweise sehr wirtschaftlich auf dem Weg und haben auf viele der teuren Tätigkeiten verzichtet, die man in Neuseeland machen kann (was nicht bedeutet, dass sie es nicht lohnenswert sind!). Diejenigen, die nach Neuseeland reisen, müssen auf eine sehr lange An- und Abreise vorbereitet sein und können entweder die Strecke über die East Road und Südostasien oder die lange Strecke nach West über Nordamerika wählen.

In Neuseeland gibt es drei international operierende Flughäfen: Auckland, Christchurch und Wellington, die von Fluggesellschaften wie Air New Zealand, Air Canada, British Airways, aber auch Etihad, Lufthansa, KLM oder Thai Airways bedient werden. Die teuerste Flugverbindung nach Neuseeland ist während der Hauptsaison, dem Neuseelandsommer von November bis März. In der Vor- und Nachsaison und im Neuseeland sind günstige Flugverbindungen möglich.

Sechs Monate bevor wir unsere Reise planten, gingen wir in eines der 50 Reiseunternehmen von STA Travel. Franzi, der bereits in Neuseeland und vielen anderen Staaten der Erde auf Tour war, hat uns in der Berliner Gleimstraße begrüßt und unsere exakten Vorstellungen festgehalten. Die Susan bekam ihr flexibel einsetzbares Rückfahrticket und ich bekam eine Zusatzversicherung*, weil mein Triathlon-Training in vollem Gange war.

Wir sind mit leuchtenden Blicken und leuchtend roten Häuptern weit nach Feierabend aus dem Büro marschiert: Wir kommen aus Neuseeland! Am besten ist es, wenn Sie bei einem STA Travel-Büro buchen, dass der Dienst nicht mit der Reservierung aufhört! Als Susan vor einigen Monaten endlich nach Deutschland zurückkehren wollte, hat Franzi ihr geholfen, die passenden Reservierungen kostenlos vorzubereiten.

Ganz gleich, wie unabhängig und unabhängig Sie auf einer Reise sein wollen: Es war ein gutes Gefühl, dass wir in Deutschland jemanden hatten, der sich ohne Probleme und mit dem notwendigen Know-how um unsere Flug- und Reisefragen hätte kuemmern koennen. Der Neuseeland-Dollar (NZD/NZ$) wird oft als "Dollar" oder "Dollar" genannt.

Der beste Weg, den Wechselkurs von EUR zu Neuseeland-Dollar zu überprüfen, ist im Internet und die Kurse mit einem Umrechner umzustellen. Man kann mit einem Finger einen Neuseeland-Dollar erwarten, was etwa 0,60? ist. In Neuseeland werden Barzahlungen in der Regel auf den nächstgelegenen Cent auf- oder aufgerundet. In Neuseeland können Sie an jedem Automaten und auch beim Einkauf vor Ort auszahlen.

Einige neuseeländische Kreditinstitute erheben eine geringe Auszahlungsgebühr, die Sie von Ihrer Hausbank mit der korrekten Karte zurückerhalten. Sie können jedoch vorab bei Ihrer Hausbank erfragen, ob und mit welcher Hausbank sie zusammenarbeitet und dann mit der EC-Karte kostenlos einziehen. Normalerweise zahlen Neu-Seeländer alles per Bankomat.

Zum Beispiel, wenn Sie mit einem Wohnmobil reisen, müssen Sie oft für einen Campingplatz Geld ausgeben. Sie sollten jedoch vorher mit Ihrer Hausbank abklären, ob sie eine sogenannte Auslandsgebühr erhebt. Am liebsten sage ich: "In Neuseeland gibt es nichts, was dich töten könnte! "Neuseelands Tier- und Pflanzenwelt ist unbedenklich.

Abgesehen von extremen Sportarten gibt es in Neuseeland "eigentlich" keine großen gesundheitlichen Risiken! Sie können ohne zu zögern Trinkwasser zu sich nehmen und auf dem Campingplatz finden Sie immer Schilder, wenn das Trinkwasser zuerst gekocht werden muss. Wichtiger Hinweis zum Ozonloch: Die Neuseelands onne kann sehr stark sein, auch und gerade bei bewölktem Himmel! 2.

Das südliche polare Polarozonloch liegt im ganzen Lande und erlaubt viel Durchstrahlung. Deshalb sollten Sie entweder Sonnenschutzmittel mit einem hohen Sonnenschutzfaktor oder einen Helm und ein helles, langärmliges Hemd mitführen. Neuseelands Gesundheitswesen ist sehr weit fortgeschritten. Auf meiner ersten Fahrt vor zehn Jahren musste ich zum Beispiel zum Arzt gehen und fühlte mich dort sehr wohl.

Verpackungsliste - Was brauche ich für eine Reise nach Neuseeland? In Neuseeland kann das Klima sehr unbeständig sein, aber es ist ähnlich unserem Mitteleuropa. Bei der Entscheidung, auf eine Reise zu gehen, sollten Sie daran erinnern, dass Sie die meiste Zeit beim Verpacken dabei sind. Sie müssen jedoch nicht nach Neuseeland fahren, wenn Sie vollständig mit Goretex und funktionellem Material bekleidet sind.

Fehlt das eine oder andere Teil, finden Sie viele Outdoor-Shops vor Ort oder kaufen billig im Lager ein. Welcher Reisestecker wird benötigt? Sie verwenden in Neuseeland einen 3-poligen Steckverbinder mit drei Flachsteckern. Daher ist es empfehlenswert, sich entweder im Voraus einen Weltrundstecker zu beschaffen oder einen passenden Netzadapter in einem Neuseeland-Fachgeschäft für Unterhaltungselektronik zu kaufen.

Um sicher zu gehen, dass Sie wissen, wie Sie mit Ihrer Fotokamera die besten Fotos auf Ihrer Neuseelandreise machen können, empfehlen wir Ihnen den Online-Fotokurs von 22 Orten*. Haben Sie einen Pass aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz, benötigen Sie kein Sichtvermerk. Ihr Pass muss jedoch noch für mind. drei Monaten nach Ihrer Abreise Gültigkeit haben!

Neuseeland hat als abgelegener Inselstaat strikte Importbestimmungen für Nahrungsmittel, Tier- und Pflanzenarten. Sobald Sie an den ausländischen Flugplätzen aus dem Zug steigen, werden Sie gewarnt, dass Sie eine Geldstrafe erhalten, wenn Sie gegen die Vorschriften verstossen. Deshalb: Deklariert alles, was Sie auf der Passagierankunftskarte haben. Falls Sie noch frisches Essen dabei haben, gibt es Überall Abfallbehälter, in denen Sie diese vor der Biosicherheit deponieren können.

In Neuseeland gibt es eine große Anzahl von Unterbringungsmöglichkeiten. Wenn Sie sich für einen Road Trip entschließen, verbringen Sie die erste und letzte Nacht in einem der Hotels und den Rest der Nacht in Ihrem Wohnmobil oder Wohnmobil. So haben wir in Neuseeland gleich nach unserer Anreise bei einer schönen Kiwi-Familie im Stadtteil Mission Bay bei Auckland übernachtet.

Bei der ersten Nacht bekommst du einen Voucher über 35 Euro: Du kannst ihn auf dem Bahnsteig in Neuseeland kaufen und dir eine gute Übernachtungsmöglichkeit zulegen! Wer in Neuseeland nicht nur mit dem Wohnmobil auf dem Weg ist, findet alle möglichen Transportmittel aus Flugzeugen, Bahnen, Autobussen und Fähren: In Neuseeland ist das Fahren eine Selbstverständlichkeit.

Allerdings sollten Sie inländische Flüge und Autobusse frühzeitig reservieren und Zugreisen können manchmal recht teuer sein. LinienbusseDas Busnetzwerk in Neuseeland ist am besten entwickelt und Sie können noch weitere kleine Städte erreichen. Private Unternehmen wie Manabus / nacktBus, Atomic Shuttles (auf der Südinsel) und Nordsee-Express (in Northland) sind nicht weniger gut ausgerüstet und haben in der Regel preisgünstig.

Er organisiert Ihre gesamte Neuseeland-Tour und Sie können zwischen unterschiedlichen Strecken auswählen. Aus unserer langjährigen Berufserfahrung wissen wir, dass es in Neuseeland relativ leicht ist, ein Fahrzeug zu erstehen. Doch mit unseren neun Kalenderwochen waren wir an der Schwelle der Zeit, in der es sich zu investieren gelohnt hat.

Damit wir uns die mühsame Suche im Voraus, den Einkauf vor Ort und am Ende den Weiterverkauf sparen.... ja, weil wir es so locker wie möglich machen wollten, haben wir uns entschlossen, einen Wohnwagen zu leihen. Das Angebot an Vermietern in Neuseeland ist riesig und manchmal sehr verwirrend.

Wer selbst reservieren möchte, kann auf den CamperDays oder bestCAMPER-Websites im Voraus einen Preisvergleich durchführen und sich einen ersten Eindruck von den vielen Anbietern verschaffen. Alles, was Sie über das Mieten eines Wohnmobils in Neuseeland wissen müssen, steht in meinem Gästebeitrag zu STA Travel: Wer mehr als acht oder gar ein paar Tage auf dem Lande verbringen möchte, sollte sich für einen direkten Autokauf entscheiden.

In Neuseeland ist Autostoppen, besser bekannt als Autostoppen oder Autostoppen, immer noch üblich. Reibungslos auf der Nord-Insel kann es jedoch auf der Süd-Insel in den wenig touristischen Gebieten teilweise etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Neuseelands größte Sache sind definitiv die neuseeländischen Mitbürger selbst. In Neuseeland sind Reisende und Feriengäste willkommen, solange sie sich an die Vorschriften gehalten haben und nicht ins Auge fallen.

In Neuseeland kann man sehr sicher sein, aber man sollte nicht mit naiven Augen anreisen. Zerbrochene Mietwagen, gestohlene Fotoapparate und Rucksäcke sind in Neuseeland keine Ausnahme. Man sollte als Touristiker immer ein wachsames Ohr für seine Sachen haben und sie nicht leichtfertig umherschauen. Der Geheimtipp - Der Pacsafe: Da ich jetzt oft mit einem Notebook und einer teuren Fotokamera auf Tour bin, habe ich mir einen sogen.

So haben wir in unserem Wohnmobil den Tresor unter den Fahrgastsitz gelegt und dort angebunden. Für Alleinreisende ist Neuseeland ein sehr gutes Reiseziel. Nicht umsonst wird es als sicherer Bestimmungsort angesehen, die Kulturunterschiede sind vernachlässigbar. Auch gibt es viele Herbergen mit Frauenzimmer und wir haben immer Mädchen kennengelernt, die allein im Wohnmobil waren und dachten, das sei kein Hindernis.

Bei der Suche nach einem Internetanschluss finden Sie rasch, was Sie in Neuseeland suchen. Die gebührenpflichtigen WLANs in Backpacker-Herbergen und Campings sind in der Regel so gut, dass man leicht auf E-Mails zugreifen, über Skype surfen und Reisen recherchieren kann. Damit Sie auch bei längerem Auslandsaufenthalt telefonisch zu erreichen sind und keine hohen Kosten entstehen, empfiehlt es sich, eine SIM-Karte aus Neuseeland zu erstehen.

Es gibt drei Provider von so genannten Traveller-SIM-Karten in Neuseeland: Spar, Voodafone und 3degrees. Funken und 3 Grad folgen jetzt. Allerdings haben Sie in schwach bevölkerten Gegenden der südlichen Insel keinen Rezeption. Die Lieferung nach Deutschland wird von vielen Reiseanbietern geboten, aber wenn Sie mich fragen, ist das teilweise sehr aufwendig und Sie können die Versandkosten einsparen.

Das Verkaufspersonal in Neuseeland richtet alles auf Ihrem Mobiltelefon ein, damit Sie sofort loslegen können. In ganz Neuseeland gibt es Telefonzellen, wo Sie als Kunden die Gelegenheit haben, 1 GB Datenvolumen pro Tag zu verwenden. Auf den ersten Blick erscheint die neuseeländische Gastronomie sehr typisch und schnell.

Die neuseeländische Gastronomie hat als frühere Siedlung ihren Ursprung in Großbritannien. Sie finden also immer typische englische Erzeugnisse wie z. B. Butterkekse oder Pasteten. Neuseeländische Menschen wären aber nicht neuseeländisch, wenn sie nicht für alles ihre eigene Deutung und Schöpfung hätten. Selbstverständlich finden Sie aufgrund der geografischen Lage auch eine bunte Mischung aus Asien und der SÃ?dsee.

Wer die Maori-Küche kosten möchte, sollte auf jeden Fall an einem traditionsreichen Changi teilhaben. Vegetarisch und vegan ist auch kaum ein Thema. Das sollten Sie auf jeden Fall probieren: Typische Neuseelands sind die "BYO"-Schilder, die Sie in einem Restaurant finden. In Neuseeland wird immer und überall gegrillt und gegrillt.

In vielen Parkanlagen finden Sie auch Grills, die Sie gegen eine geringe Pauschale mitbringen. Shopping - Wo kann man in Neuseeland billig shoppen? In Neuseeland sind die Shopping-Möglichkeiten gut zu managen. In allen Märkten finden Sie tägliche so genannte Sparangebote. Sie müssen in Neuseeland leben, um die Visitenkarte zu erhalten.

Wer auf Reisen ist, trifft immer auf Straßenhändler oder kann auf einem Hof einkaufen. Normalerweise gibt es kleine Schuppen an den Einfahrten, aus denen man das, was man braucht, nimmt und das ganze in eine Ehrlichkeitskiste wirft. Neu-Seeländer mögen Camping! Das Freedom Camping in Neuseeland ist jetzt sehr begrenzt und oft nur noch mit einem Auto mit eigenem Badge möglich.

Neuseeland (und jetzt auch Australien) bietet die für Campinggäste interessante App für Mac OS und Android an. Sie können hier Zeltplätze aller Art suchen, nach Ihrem Besuch eine Rückmeldung abgeben oder sich über andere Campinggäste informieren. Auch die nächstgelegene Kläranlage, wo Sie eine Toilettenanlage, Straßenbenachrichtigungen, kostenloses WiFi in Ihrer Umgebung und vieles mehr vorfinden.

Auch andere Urlauber empfehlen WikiCamps New Zealand oder Ranking, um nach Campingplätzen zu suchen. Neuseelands Strassenverkehr ist im Grunde genommen entspannend. Sie sollten bei der Planung Ihrer Route immer genügend Zeit für die verschiedenen Etappen einkalkulieren. Einerseits sind die Pfade weiter, als sie auf der Landkarte zu sehen sind, andererseits sind die neuseeländischen Strassen hart: Viele Strassen sind schmaler, schroffer und kurvenreicher als man es von Deutschland her gewöhnt ist.

Schotterpisten, aber auch One Lane Bridges, die nur eine Spur haben, sind in Neuseeland eine Selbstverständlichkeit. In Neuseeland sind wie in Deutschland Sicherheitsgurte Pflicht und Sie dürfen nicht unter dem Einfluss von Alkohol mitfahren. Die meisten Fahrer in Deutschland vertrauen heute mehr auf ihr Navigationsgerät als auf ihren eigenen Kopf.

Möglicherweise nehmen sie deshalb ein Navigationsgerät mit nach Neuseeland oder reservieren es beim Vermieter. Bei Neuseeland genügt in der Regel eine Karte oder ein Stadtplan. Man erkennt es an den gelben Zeichen. Falls Sie sich nicht sicher sind, nutzen Sie bitte die kostenfreie Anwendung CamperMate. In Neuseeland sind viele Tanktankstellen rund um die Uhr offen.

Fragen Sie einen Einheimischen. In Neuseeland gibt es ein wahres Wanderparadies. In Neuseeland zu rennen ist ein wahrer Wunschtraum, ob am Meer oder auf einem der vielen Ausflugsziele. Weil die neuseeländischen Besucher selbst sehr rege sind, erhalten Sie statt merkwürdiger Optik Tips für gute Routen.

Mountainbiken ist in Neuseeland sehr populär geworden und Sie werden immer großartige Routen finden, um das ganze Gebiet zu erobern. Anstrengende Routen finden Sie in der Mitte der Einöde. Einige der Spaziergänge, wie zum Beispiel der Königin Charlotte Track auf der südlichen Insel, wurden speziell für Mountainbikefahrer entwickelt. Größtes Mountainbikerzentrum rund um den Whakarewarewa Forest und um Quentsown, wo es viele Langlaufloipen gibt.

So ist es kein Zufall, dass wir so viele Orte in Neuseeland ausprobiert haben. Sie können neuseeländisches Wasser ohne zu zögern konsumieren und so Ihre Getränkekosten um ein Mehrfaches senken. Einmal zu Reisebeginn kauften wir einen 5 Liter Wasserkanister im Lager und füllten ihn während der Fahrt immer wieder auf, wenn auf dem Weg das Wasser knapper wurde.

Abhängig davon, mit welchem Wohnmobil Sie auf Reisen sind, kann die Stromzufuhr sehr hilfreich sein. Sie finden sie in jedem Einkaufsmarkt, in jeder Tankstelle oder im Ein-Dollar-Shop-Umrechner, den Sie z.B. in Ihren Feuerzeug stecken können. Natürlich haben die modernen Fahrzeuge und Wohnmobile USB-Anschlüsse. Der Strom floss über die Fahrzeugbatterie, die natürlich nur begrenzt genutzt werden sollte, und wir kochten mit Blähungen.

Von der Nordinsel zur Nordinsel und zurück haben Sie als Camper nur eine Möglichkeit: Sie überqueren mit der Schiff. Sie können die Tarife für die Kreuzung auf den Webseiten der beiden Provider nachlesen. Preisnachlässe sind rar. Wer in der Hochsaison dolmetschen möchte, sollte früh buchen, da die Fährschiffe hier rasch gebucht sind.

Die Fährschiffe sind übrigens auch übernachtet, so dass Sie sich z.B. eine Nächtigung ersparen können. Welches viele Menschen gern vergisst oder gar verdrängt: Neuseeland liegt auf einem sehr aktiven Bebengebiet. Wenn wir von einem mittelgroßen Beben an der Ostseite der Insel von Nov. bis Dez. 2016 waren.

In Neuseeland sind die öffentlichen WCs ein Paradies für Camper. Überall in Neuseeland gibt es offene WCs, die nie etwas gekostet haben und in der Regel extrem rein sind. Kein Zweifel, Neuseeland ist ein teueres und zugleich absolutes Traumziel! Deshalb finanziert viele Menschen ihre Fahrt mit dem Arbeitsvisum und mit Gelegenheitstätigkeit.

Wenn Sie an einem Arbeitsvisum interessiert sind, müssen Sie folgendes wissen: Sie müssen bei der Antragstellung das 18. Lebensjahr vollendet haben, aber nicht über dreißig Jahre. Sie benötigen einen Pass, der zum Einreisetermin noch 15 weitere Lebensmonate Gültigkeit hat. Die Gültigkeitsdauer des Visums beträgt 12 Monaten.

Die besten 10 Lebensmonate meines Lebens habe ich gleich nach dem Abschluss der High School in Neuseeland erlebt, als ich mit dem Arbeitsvisum das ganze Jahr durchreiste. Ein weiterer Weg, um Kosten zu senken und die Menschen besser kennen zu lernen, ist WWOOOFing. Dies ist keine traditionelle Zahlung, daher können Sie auch mit einem regulären Tourismusvisum in Neuseeland WWOOOFen bezahlen.

Stellenangebote finden Sie auf den Webseiten von HilfeX und WWOOOFing International. WWOOOFing ist in Neuseeland seit langem im Einsatz und so viele Gastfamilien oder Herbergen offerieren WWOOFing, ohne dass sie im Adressbuch erscheinen oder ökologische Standards einhalten.

Das ist jetzt viel mehr ein Begriff für den Tausch von Essen und Unterkunft für Ihre Arbeit. In Neuseeland gibt es ein Wanderparadies für alle, die es werden wollen. Erst in Neuseeland habe ich das Bergwandern als aufregend empfunden. Das DOC und viele Privatpersonen sorgen dafür, dass sich ein großes Wanderwegenetz über das ganze Gebiet zieht.

In jedem Besucherzentrum finden Sie Information und Karten. Der überwiegende Teil der Führungen ist sehr leicht mit Schildern mit einem Führungssystem gekennzeichnet. Kajakfahren auf der südlichen Insel im Nationalpark Tasman und Spaziergang auf dem Weg zum Flussufer. Wenn Ihnen das Bergwandern nicht genügt und Sie noch mehr Abenteuersportarten suchen, hat Neuseeland die Qualen im positiven Sinn!

Bei den Neuseeländern ist es spannend und schnelllebig, dort wird der Fischereisport manchmal durch eine lebhafte Motorboottour aufgeladen. Freeclimbing in Takaka Hills, Jetbootfahren auf dem Wakatipu Lake, Raften in Rotarua oder Abseilen in den Waitomo Caves - in Neuseeland kommt der Adrenalinjunkie auf seine Rechnung! Ich habe das Fallschirmspringer-Fieber auf meiner ersten Fahrt.

Die neuseeländische Küste erstreckt sich über mehr als 10000 km. Es ist kein Zufall, dass wir auch von der Inselwelt des Landes sprechen. Traumstrände wie in der Bay of Islands warten auf Sie, können aber auch sehr rauh sein, wie an der Westküste der südlichen Insel. Sie finden die besten Surf-Spots rund um das kleine Dorf Raglan, das im Süden von Auckland ist.

Unglücklicherweise kann man nicht flächendeckend baden, da oft Gefahr bringende Ströme herrschen. Trinkgelder sind in Neuseeland ziemlich ungewöhnlich, aber in teuren Gaststätten oder Cafes kann man um 5 bis 10% aufstocken. Ein täglicher TravelmateWith ein täglicher Travelmate, las ich oben auf ihren Straße Reiseerfahrungen im Detail und verwendete viele Empfehlungen vor unserer Reise. aus.

Wolkenweit-Simone war vor einigen Jahren mit ihren Freunden in einem farbenfrohen Wohnmobil in Neuseeland. Sie finden ihre Reiseroute und gute Tipps zum Sparen auf WOLKENWEIT. WeltwunderDie ideale Anlaufstelle für alle, die nach Neuseeland reisen, ist Wonder of the World. Dabei war Jenny schon mehrmals mit der ganzen Familie und im Wohnmobil am anderen Ende der Erde auf dem Weg.

Auf ihrer Weltumrundung in Neuseeland verliebten sich Caro und Martin. Es ist kein Zufall, dass sie so viele gute Reiseerinnerungen und Tips haben. Deshalb waren sie und ihr Mann mit einem großen Reisemobil in Neuseeland und Sie werden viele Tips für die Anreise mit dem Reisemobil finden. Auf einer 2-wöchigen Autofahrt auf der südlichen Insel hat sich Sebastian in das Reich der weissen Gewitterwolken verknallt.

Sie finden alle seine Vorschläge auf der Seite Abseits des Pfades. Mit Claudi um die ganze Erde können Sie viele lustige, aber auch nützliche Reise-Momente von ihrer Neuseeland-Reise lesen.

Mehr zum Thema