Nordthailand Rundreise

Nord-Thailand Rundreise

Entdecken Sie Bangkok, Nordthailand und die schönsten Inseln im Süden Thailands. Flug von Frankfurt nach Thailand, Rundflüge in Thailand ab Bangkok. Ihre Spezialistin für Yoga Reisen in Thailand und speziell für Nordthailand. Im Mai über Pai, Soppong nach Mae Hong Son an der burmesischen Grenze führt Sie diese privat geführte Tour. Die Faszination von Thailand erleben Sie auf unseren Thailand-Touren.

Thailand Rundreise - Routenvorschläge und Reisetips

Wunderschöne Landschaft, eine einmalige Landschaft und wunderschöne Sandstrände - Thailand ist nicht nur einmal eine Fahrt Wert. Es ist fast nicht möglich, alle thailändischen Großstädte, Ortschaften und Inselchen auf einmal zu durchqueren. Damit Sie sich ein Bild vom Lande machen können, ist eine Rundreise eine gute Idee. In Thailand gibt es viele kulturhistorische Denkmäler, aber auch wunderschöne Naturlandschaften, z.B. für Trekking- und Mountainbike-Touren.

Thailand ist auch für das Eintauchen, die Schnorcheltour und das Inselhüpfen geeignet. Wie Sie sich in Thailand bewegen, richtet sich auch nach Ihren Präferenzen. Sie können von A nach B mit dem Bahn, Autobus und / oder Minivan reisen, ein Fahrzeug, Moped oder Moped leihen oder größere Entfernungen mitnehmen.

In Thailand herrscht ein warmer, tropischer Klimazustand. Weil es am Abend kälter und in den Bergen Nordthailands gar sehr kühl werden kann, sollten Sie für Ihre Reise durch Thailand wärmeres Kleidungsstück wie einen Pulli und / oder eine Weste mitnehmen. Es gibt in Thailand nahezu flächendeckend Waschsalons (Laundrys), in denen Sie Ihre Waschküche günstig reinigen können.

Wer etwas zum Tragen verpasst, kann an nahezu jeder Stelle in Thailand einkaufen. In Thailand ist ein Reise-Adapter in der Regel nur in sehr entlegenen Gebieten und in alten Häusern erforderlich. Andernfalls sind die in Deutschland üblichen C- und F-Steckdosentypen in Thailand gebräuchlich.

Thailand ist ein buddhistischer Staat. Für sie gilt ein anderes Verhalten als in Deutschland. Die Zeitverschiebung zur zentraleuropäischen Zeit (MEZ) ist in Thailand plus sechs und in Mitteleuropa plus fünf Zeitstunden. Für Anrufe aus Thailand ins In- und Ausland empfehlen wir den Erwerb einer Prepaid-SIM-Karte.

Prepaid SIM-Karten sind in Thailand nur wenige Euros wert und können bei Bedarf in jedem Handyshop und in jedem beliebigen Verbrauchermarkt wiederaufgeladen werden. Wer in Thailand, wie in einigen anderen Staaten der Erde, an einem Geldautomaten abhebt, muss unter Umständen höhere Beträge zahlen. Achten Sie auf sogenannte Schlepper, die oft vor berühmten Schauplätzen auftauchen.

Es gibt prinzipiell viele Wege von Deutschland nach Thailand mit dem Flieger. Ein direkter Flug nach Bangkok ist viel einfacher und zeitsparender. Wer rechtzeitig in Bangkok ankommt und nach dem Flug noch in Form ist, kann nach der Landung seine erste Entdeckungsreise machen. Für die kommenden zwei Tage sollten Sie sich Zeit für einen genaueren Blick auf Bangkok lassen.

Es gibt viel zu erleben in Thailands Landeshauptstadt mit vielen Attraktionen. In Bangkok steht einer der wichtigsten Tempeln, der Wat Phra Khaeo (Tempel des Smaragdbuddhas). Außer dem Wat Phra Kaeo gibt es noch viele andere Tempeln in Bangkok zu besuchen. Eine Besichtigung des Wat Arun, auch "Tempel der Morgenröte" oder "Tempel der Morgenröte" oder "Tempel der Morgenröte" genannt, ist auch am späten Nachmittag empfehlenswert, wenn der Tag beeindruckend beleuchtet ist.

Andere Attraktionen in Bangkok sind das Bangkok National Museum, der Lumphini Nationalpark und der Tierpark. Erleben Sie Bangkok aus einer ganz neuen Perspektive. Ab Bangkok können Sie mit dem Bahn, Autobus oder Schiff nach Ayutthaya, der ehemaligen Provinzhauptstadt von Siam, fahren. Die Stadt Ayutthaya ist etwa 70 km von Bangkok erreicht.

Eine der wichtigsten Attraktionen in Ayutthaya sind die Ruinen der Tempelanlage im Ayutthaya Historical Park. Die drei Tschedis im Wat Phra Si Sanphet, früher der größte und schönste aller Ayutthayas, sowie der ehemalige königliche Palast Wang Luang und der Wat Mahathat mit den Resten des mittleren Prangers (Tempelturm) und dem viel photographierten Buddha-Kopf, der aus einem Bäumchen zu wachsen schien, sind besonders wert.

Ebenfalls sehenswert ist ein Ausflug in das Nationalmuseum für Chaos Sam Phraya mit goldenen Artefakten aus dem Wat Ratchaburana, Bronze-Buddha-Statuen und Teilen von Gebäuden verschiedener Tempeln. In der Ayutthaya Alstadt an der Rochana Road liegt das Nationalmuseum der Stadt. Der Weg von Ayutthaya nach Kanchanaburi zur historischen Bahnbrücke am Ufer des Ufers.

Eine weitere Besonderheit während Ihres Aufenthalts in Kanchanaburi ist der Aufenthalt im Wat Tham Sua (Tiger Cave Temple). Die Tempelanlage befindet sich auf einem Berg etwa 20 km außerhalb der Landeshauptstadt Kanchanburi. Es gibt eine Luftseilbahn zum Kloster. Ab Kanchanaburi geht es weiter nach Chile im nördlichen Thailand. Von Bangkok aus mit dem Auto, per Autobus oder per Flug.

Die grösste Metropole im Norden von Thailand wird wegen ihrer landschaftlichen Schönheit auch "Rose des Nordens" oder "Rose des Nordens" oder "Rose des Nordens" genannt. Die Landmarke von Qiang Mais ist der Wat Phra This Doi Suthep auf einer Anhöhe. Ebenfalls einen Besuch wert sind die alte Ortschaft mit ihren vielen Tempelanlagen (u.a. Wat Phra Singh), der grösste Markt in Thailand und die Nimmanhaemin Road in der Nähe der Unversität.

Der nächste Tag geht es mit dem PKW, Autobus oder Taxis etwa 200 km weiter nach Chiang Rai, dem ehemaligen Mittelpunkt des Königreiches Lan Na. Sehenswert sind einige Tempel wie das Wat Phra Kaeo Don Tao (Ort des bekannten Smaragdbuddhas), der Uhrturm, die Skulptur des Gründers der Großstadt Mangrai und der Markt mit vielen Kochgeschäften.

Außerdem ist ein Umweg zum etwa 20 km entfernt gelegenen Wat Rong Khun (Weißer Tempel) lohnenswert. Von Chiang Rai aus erreichen Sie das Golddreieck mit dem PKW oder per Bus in einer knappen Zeit. Mit dem Goldenen Dreieck wird die Grenze zwischen Thailand, Laos und Myanmar markiert. In Thailand ist der Schlafmohnanbau seit Ende der 1950er Jahre untersagt.

Ab Chiang Rai oder Chiang Mai nehmen wir nun das Flieger nach Koh Samui im Nordosten Thailands. Die Insel Koh Samui ist eine der populärsten Ferieninseln Thailands. Es gibt wunderschöne, lange Strände, Palmen und eine Vielzahl von Aussichten. Der Flug von Chiang Mai nach Koh Samui dauert etwa zwei Flugstunden, von Chiang Rai etwa vier Flugstunden mit einem Zwischenstop in Bangkok.

Koh Samuis beliebteste Attraktionen sind die beiden namuangischen Fälle I und II, mehrere Tempeln wie Wat Plai Laem und Wat Khunaram mit einer Mönchsmumie und Großmutter und Großvater Rock. Ab Koh Samui können Sie die Fähren zu den beiden benachbarten Inseln Koh Phangan und Koh Tao nehmen.

Von Koh Phangan aus sind es nur 20 Minuten mit dem Boot nach Koh Samui. Es gibt wunderschöne Sandstrände und felsige Buchten. Wer lieber eine Entdeckungsreise machen möchte, dem sei folgendes empfohlen: 1: Thaan-Sadet-Wasserfall: Der etwa vier km lange und von den Insulanern als geheiligt geltende Brunnen. Der 400 Jahre alter Christbaum steht in der Nähe des Tempels Wat Pho im südlichen Teil von Koh Phangan.

Die populärsten Schnorchelplätze auf Koh Taos sind Ao Leuk und Hin Wong Bay im Westen und Mango Bay im Süden der Stadt. Ab Koh Tao nehmen Sie zuerst die Fähren zurück nach Koh Samui oder nach Chumphon oder Chumphon oder Thani auf dem Kontinent. Sie können von dort mit dem Auto, per Bahn oder per Flug nach Bangkok zurückkehren und das Auto nach Haus nehmen.

Anstelle von dort nach Koh Samui zu reisen, nehmen Sie das Flugzeug nach Phillip. Es gibt wunderschöne Sandstrände, an denen Sie einen erholsamen Strandurlaub verbringen können. Die berühmtesten Denkmäler sind das Wat Chalong, Wat Phra Nang Sang und Wat Phra Thong sowie das Nationalmuseum und das Khao Phra Thaeo Wildlife Sanctuary, ein Naturschutzgebiet mit mehr als 100 Vogelspezies und anderen Pflanzen.

Sie können hier an einem der Badestrände entspannen, Tauchausflüge zu den Similan und Surin Inseln unternehmen oder Exkursionen in die Phang Nga Bay mit dem bekannten James Bond Felsen unternehmen. Khao Sok Nationalpark ist etwa 150 km von Krabi und ebenso weit von Puket weg. In beiden Städten gibt es Flugplätze mit täglich Verbindungen nach Bangkok. Ab Bangkok nehmen wir das Flieger zurück nach Deutschland.

Alternativ können Sie auch von Nordthailand nach Kambodscha reisen. Der Ao Nang Beach, der Strand von Thara und der Strand auf der Railay Peninsula sind die bekanntesten der Stadt. Ab Koh Lanta oder den Philippinen kehren wir nach Kreta und von dort über Bangkok zurück nach Deutschland.

Mehr zum Thema