Olimar Azoren 2017

Olivenbaum Azoren 2017

Im Jahr 2017 neu sind landschaftlich reizvolle Radtouren durch die Algarve, Nordportugal und die Azoren. Auf den Azoren, den Kapverden und den Äolischen Inseln gibt es weitere Möglichkeiten zum "Inselhüpfen". Dies ist Portugal mit Madeira, Porto Santo und den Azoren: Januar bis Dezember 2018. 0,00 ? *.

18.11. 2017 TV Köln-Wahn gegen TV Rheinbach HVM Regionalliga. 26-29.10. 2017 OLIMAR Informationsreise Azoren // Portugal.

Oliver Reise - Wanderung: Den São Miguel hautnah miterleben

TAG 2: Prag da Bratsche Im nördlichen Teil der Halbinsel folgt die aktuelle Tour der Küstenlinie zur Prag da Bratsche, einem schmalen, ruhigen Sandstrand, eingerahmt von einer Felsenklippe mit imposanten Steilküsten. Ca. 5 Kilometer, Gehzeit: ca. zwei Stunden, Schwierigkeitsgrad: leicht. TAG 3: Lagoa do Fogo Drive zum Pico da Barbara (949 m) mit Blick auf die Süd- und Nordseite und den "Feuersee".

An der Nordkante des Kraters beginnen der Abstieg und die Rückkehr (150 m) Ihrer Tour zum Fogo. Ca. 5 Kilometer, Gehzeit: 2 Stunden, Schwierigkeitsgrad: mittel. TAG 4: Die morgendliche Rundfahrt von Séte Cidade zum Vista do Rei-Punkt, von wo aus Sie zu den Ufern der Verdener Lagune aufbrechen. Ca. 3 Kilometer, Gehzeit: 1 Stunde, Schwierigkeitsgrad: leicht.

Nachmittags im ländlichen Kulturangebot von Ginette mit typischem Lunch und Kutschenfahrt durch das Dörfchen. Fünfter Tag: In aller Ruhe6. Tag: Tag: See das Furnas Sie beginnen Ihren Ganztagesausflug mit einem Spaziergang um den Furnas-See - ca. 2 Kilometer, Gehzeit: 1 Stunde, Schwierigkeitsgrad: leicht. Danach wandern Sie entlang der heissen Quelle und sehen das traditionelle "Cozido", Ihr Essen, das vom Ufer des Sees gezogen wird.

TAG 7: Der Canário See Eine weitere Tour im westlichen Teil der Insel führte von Canário zu den verborgenen Seen des Empadadadas. Ca. 6 Kilometer, Gehzeit: 2-3 Stunden, Schwierigkeitsgrad: leicht.

Mit dem Fahrrad, Schiff und Pferden zu den schoensten Naturschauplaetzen / Neue Aktivtouren in Portugal

Der portugiesische Spezialist OLIMAR hat deshalb sein Angebot für aktive Urlauber weiter ausgeweitet. Im Jahr 2017 kommen malerische Radtouren durch die Algarve, Nordportugal und die Azoren hinzu. Genau wie die Trend-Sportarten Canyoning oder Stehpaddeln, die unter anderem auf Madeira und der benachbarten Insel Porto Santo getestet werden können.

Madeira, seine kleine benachbarte Insel Porto Santo, sowie die neun Azoreninseln, die sich auch inmitten des Atlantiks befinden, werden zu einem beliebten Reiseziel für einen entspannenden Aktiv-Urlaub mit der ganzen Familie. 2. Madeira bietet geführte Panoramawanderungen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, einzigartige Levada-Touren führt vorbei am imposanten Wasserkanal -System und den dazugehörigen Fällen.

Wenn das nicht genug ist, machen Sie eine Mountainbike-Tour durch die Bergwelt der Inseln oder erkunden Sie Madeira zu Pferde bei einem Ausritt. Bei OLIMAR können alle Abenteuertouren einzeln gebucht werden. Auf der kleinen Badeinsel Porto Santo können Sie gemütlich baden. Für diejenigen, die gern surfen, gibt es viele verschiedene Angebote, vom Stehpaddeln bis hin zu Surfkursen für Anfänger und Profi.

Fast jedes der Hotels befindet sich unmittelbar am langen Sandstrand von Porto Santo. Azoren: Die neun Inselchen sind bekannt für ihre herrlich blütenreiche Landschaft, ihre beeindruckenden Kraterteiche und Thermalquellen sowie ihre gut erschlossenen Ausflugswege. Auf São Miguel gibt es eine neue Radtour, die Sie zu allen Highlights der Insel mitführt.

Wer es vorzieht, sich dem Ozean zuzuwenden, wird vor den Azoren eine große Auswahl an Wal- und Delfinarten finden, die er auf einer Bootsfahrt von São Miguel, Pico und Terceira aus entdecken kann. Das OLIMAR organisiert auch Ausflüge auf diese Insel, um mit Delphinen im Freien zu baden. Auch die neuen OLIMAR-Kataloge für Portugal, Spanien, Italien, Kroatien/Südfrankreich, die in jedem gutem Reiseunternehmen verfügbar sind und auf der olimar.de/Katalogseite kostenfrei eingesehen und bestellt werden können, geben Anregungen für einen aktiven Urlaub.

Sie können die Produktkataloge auch über die OLIMAR App einsehen. Die OLIMAR-Reise kann in vielen Reiseveranstaltern in Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz und über die Rufnummern +49 221 20 590 490 (D, A, Lux) und +41 44 928 20 30(CH) sowie im Web unter olimar.com gebucht werden.

Mehr zum Thema