Pirna Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Pirna

mw-headline" id="Hintergrund">Hintergrund[Verarbeitung] Die Elbstadt Pirna ist das Eingangstor zur Westschweiz. Schon immer war Pirna ein bedeutender Ort der kulturellen und industriellen Entwicklung in der Gegend. Sie ist als "Tor zur Südschweiz " das Verwaltungszentrum, aber auch die Ansiedlung vieler kleinerer Industrieunternehmen. Geographisch gesehen befindet sich Pirna im Elbtalbecken, aber im touristischen Sinne zählt die Hansestadt zur Südschweiz.

Hier hat auch der Tourismusverein "Sächsische Schweiz" seinen Sitzen. 1233 wurde Pirna in einem Dokument des Läufers Heinrich von Meißen zum ersten Mal urkundlich Erwähnung gefunden und 1245 mit der Stadtrechte versehen. 1293 verkaufte der Läufer von Meißen die Ortschaft an Wenzel II. von Böhmen. Zu Beginn des XVI. Jh. erhielt Pirna das Recht zum Stapeln und wurde damit zu einer wichtigen Handelsmetropole an der Oberelbe.

Pirna steht nach der Stadteroberung durch den Markgräf Friedrich II. von Meissen ab 1405 wieder unter der Regierung der Marke Meissen. So wurde die Ortschaft im Hochsommer 1501 von einer heftigen Flut betroffen. Im Jahr 1634 wurden in Pirna Friedensgespräche geführt, die später zum Pragfrieden führten. Nach dem 30-jährigen Krieg wurde die Hansestadt im Aprils 1639 von den Schweden unter Marschall Banér erobert.

Vor der Abreise der Schwedinnen aus der Innenstadt wollten sie die ganze Innenstadt abbrennen. Die Pirna in 11 Aufrufen. Franzosen besetzen die Burg im Sept. 1813, während Napoléon einige Tage lang auf dem Pirner Markthafen lebte. Im gleichen Jahr war auch Johann Wolfgang von Goethe in der Hansestadt. Die bisher stärkste Überschwemmung überschwemmte die Hansestadt 1845 und erreicht mit 8,77 Metern ihren höchsten Stand.

Pirna wurde im Zuge der Urbanisierung an das Schienennetz mitgenommen. Außerdem ließen sich mehrere Werke in der Innenstadt nieder. Darüber hinaus kamen während des Kriegs fast 3500 Menschen ums Leben. Im Jahr 1957 wird die Hansestadt wieder durchflutet. Pirna ist mit dem Auto über den Airport Dresden-Klotzsche erreichbar. Dort können Sie mit der S-Bahn Linie S2 (32 Min.) nach Pirna umsteigen.

Mit der S-Bahn Linie S1 von Meißen über Radebeul und Dresden ist Pirna gut mit der Bahn verbunden. Von hier aus fährt die S-Bahn weiter in die Südschweiz. Der S-Bahnhof S2 fährt vom Dresdner Airport über den Dresdner Hauptbahnhof und mündet in Pirna. Die Anreise in die Innenstadt erfolgt am besten über die neue A17 zwischen Dresden und Prag.

Ab der Ausfahrt Pirna geht der Zubringer unmittelbar in die Innenstadt. Entlang der Elbe geht die B 172, auch von Dresden aus, in die Schweiz und in die Tschechische Republik. Durch Pirna hindurch erstreckt sich auf beiden Seiten der Elberadweg. Von Dresden aus lenken die Raddampfer der Südschwedischen Schifffahrt in die Hansestadt und bieten weitere Anbindungen an Städte an der Elbe.

Von Pirna aus gibt es auch einen täglichen Ausflug nach D??ín in der Tschechei. Das Passagierfährschiff zwischen Pirna und dem Kreis Copitz wird von der Oberbelbischen Verkehrs-Gesellschaft Pirna-Sebnitz durchgeführt. Unter anderem können Sie Renaissance-Rathäuser und behagliche Plätzchen vorfinden. Alter Rathaustyp ist Gruppenname, Am Market 1/2. Das Haus wurde 1555 aus einer Gebäudehülle aus dem XVI. Jahrhundert erbaut.

Das Gebäude hat ein sehnsüchtiges Vorbild. Kanalhaus 50.9622213. 942762Canaletto-Haustyp ist Gruppenname, Am Platz 7, ist ein Stadthaus aus der I. Hälfe des XVI. Jh., um 1520 in seiner jetzigen Gestalt. 94363City Kirche St. Marien ist Gruppenname, Kirchenplatz, ist eine spätgotische Dreischifferhalle, die zwischen 1502 und 1546 erbaut wurde.

Sie ist von Nov. bis Apr. von Montags bis Samstags jeweils von Montags bis Samstags jeweils von Montags bis Samstags von Montags bis Samstags von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr und Sonntags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr geoeffnet.

Von 1578 bis 2002 wurde die Königliche Hypothek 50.9627813. 942145Die Königliche Hypothek ist eine Gruppe von Menschen, Am Market 17/18, als Privatapotheke benutzt, die Vorderseite ist mit einem goldenen Löwen mit einem Apothekenmörser verziert. Die tschechisch-deutsche binationale Internatsschule 50.9619613. 942867Binational Internatstyp ist Gruppenname bestehend aus 5 alten Stadthäusern. In der Niederen Burgstraße 1 wurde das Blechschenidthaus 50.9627413. 944078Blechschmidthaus Type als Gruppenname um 1544 vom Baumeister Wolf Blechschmidt wieder aufgebaut.

ERPeterbrunnen 50.9621713. 94.169Erlpeterbrunnen Type ist Gruppenname, Oberer Burgstraße 14, wurde 1468 zum ersten Mal urkundlich genannt. Angelserker 50.9631313. 9397710Der Angelserker Type is group designation ist im Hause Strichbiergasse 10 zu finden, die Engel-Figur an der Mittelkonsole gab dem Hause den Nahmen. Nach seinen drei Nebenfiguren wurde der Teufelserkertyp 50.9620213. In der Oberen Burgstraße 1 wurde der Teufelserkertyp als Gruppenname bezeichnet.

Der vordere feste 50.9614113. 9432312Fron feste Ausführung ist Gruppenname, Schmiedestraße 8, wurde 1572 zum ersten Mal in einem Dokument erwähn. Offen von Montags bis Freitags von 11. 00 Uhr bis 15. 00 Uhr. Die Tetzelhäuser 50.9616413. 9415913Tetzelhaustype ist Gruppenname, Schmiedestr. 19, ist die Geburtsstätte des dominikanischen Mönchs Johannes Tetzel. In der oberen Etage steht der ýlteste Mittelalter-Holzraum Sachsens aus dem Jahr 1381. Das Rotschowsche Domizil 50.9626513. 940215 Rotschowsche Domizil Art ist Gruppenkennung, Schlýssergasse 3, datiert aus dem XVI Jh. und wurde in der Zeit des Barocks neu aufgebaut.

Die spätgotische Begegnungsstätte Lange Strasse 10 50.9634413. 9416116 Spätgotische Begegnungsstätte vom Typen ist Gruppenname wurde um 1719 im Stil des Dresdener Barock neu gestaltet. Sie wurde 1722 im Auftrag von Augusto des Starke errichtet und mit dem polnisch-italienischen und kursachsenischen Staatswappen ausstattet. Die Potsdistanzsäule 50.962513. 938117Postdistanzsäule Type ist groupsbezeichnung, Grohmannstraße / Ecke Jacobäerstraße. Während der Kirchhofnacht im September werden die privaten Innenhöfe der Stadthäuser eröffnet und ein Kulturprogramm aufgesetzt.

Im Fußgängerbereich der Innenstadt gibt es nicht nur die in jeder Innenstadt gängigen Handelsketten, sondern auch eine Fülle von kleinen, einzelnen Geschäften. 50.9799113. 942952 Pirna Brauerei Zum Riesen, Basteistraße 60, 01796 Pirna-Copitz. Das ganze year round there are Basic Pils and Foundry Dark, seasonal Basic Bock Light or Dark, Saxon Smoked Beer, Pirna City Beer and Sleepingcap.

Sämtliche Bierarten sind im Internet unter der Adresse wwww. com und natürlich trüb. 50.9633213. 944523 Casa Italiana, Lange Str. 22, 01796 Pirna. Dienstags bis freitags ab 16.00 Uhr, samstags und sonntags ab 24.00 Uhr, montags geschlossen. 50.961713. 9444 Stufe III, Oberer Burgstr. 39, 01796 Pirna. Dienstags bis Sonntags 18. 00 Uhr - 15. 00 Uhr, Montagerest.

Gaststätte mit hausgemachter Kueche. 50.9620913. 944265 Begleitschutz, Oberer Burgstr. I, 01796 Pirna. Dienstags bis Samstags jeweils dienstags bis samstags in der Zeit von 16.00 bis 16.00 Uhr, sonntags 10.00 bis 16.00 Uhr und samstags von 16.00 bis 16.00 Uhr, Montagerast. 50.9325813. 913856 Gashof zum Lassental, SEIDWITZER Str. I, 01796 Pirna.

Tel.: +49 (0)3501 571721 Geöffnet: Sonntags bis Donnerstags jeweils von 11.00 Uhr bis 22.00Uhr. Freitags bis samstags jeweils elf bis null Uhr, dienstags geschlossen. Gaststätte mit heimischer Regionalküche. 50.9501913. 937367 Höllen, Mühlenstr. 3, 01796 Pirna. Montags bis Sonntags 11.30 - 14.30 Uhr und 17.30 - 17.30 Uhr, dienstags geschlossen.

50.9575713. 931589 Korfu, Köngsteiner Str. 15, 01796 Pirna. Montags bis Sonntags, 11:30 - 0:00 Uhr. 50.9615413. 9439110 Edel, Oberer Burgstr. 11, 01796 Pirna. Montags bis Samstags 15.00 - 09 und Sonntags 10.00 - 09.00 Uhr, Dienstagesrast. 50.9628213. 942511 La Dolce Vita, Auf dem Market 19, 01796 Pirna.

Montags bis sonntags 11:30 - 23:00 Uhr. 50,9629513. 9419412 Regensherrenstuben, Abt. 8, 01796 Pirna. Montags bis sonntags 11:00 - 22:30 Uhr. Gaststätte mit heimischer Regionalküche und eigener Kneipe im Jahr 20. 50.9628913. 944214 Gaststätte Malaga, Niederlande Burgstr. 6, 01796 Pirna. Montags bis Sonntags 17:00 - 1:00 Uhr.

50.9628813. 9430616 Zufluchtsort, Kirchenplatz 1, 01796 Pirna. Montags bis freitags von 12h00 - 24h00, samstags von 17h00 - 0h00, sonntags ist Erholungstag. 50.962813. 9427517 Gasthaus Marieneck, Am Market 20, 01796 Pirna. Montags bis samstags ab ca. 12 Uhr, sonntags ab ca. 10 Uhr ab ca. 10 Jahren.

Gaststätte mit hausgemachter Kueche. 50.9628513. 9422118 Gastwitwe Bolzen, Am Market 27, 01796 Pirna. Montags bis sonntags ab 10.30 Uhr. Gaststätte mit heimischer Regionalküche. 50.9620813. 942519 Zum Ankern, Auf dem Verkaufsplatz 8, 01796 Pirna. Dienstags bis samstags ab 16.00 Uhr, sonntags ab 11.30 Uhr, montags geschlossen. Gaststätte mit hausgemachter Kueche.

Unter 03501 556 443. 50.9628313. 944171 Romantisches Tagungshotel, Niederes Burgstraße 1, 01796 Pirna. 50.9449913. 941952 Active-Hotel Saxon Switzerland, Dretwerndorfer Str. 56- b, 01796 Pirna. 50.963113. 944453 "Bernardo Bellotto" Hôtel Garní, Lange Str. 29, 01796 Pirna. 50.9653713. 954654 Hôtel "Elbparadies" - das Elbhotel, Oberposta 2, 01796 Pirna/OT Posta.

19942835 Haus "Pirna´scher Hof" Haus Gern, Am Market 4, 01796 Pirna. Zentrale Lage unmittelbar am geschichtsträchtigen Marktplatz. 50.9377813. 924246 Hotelzimmer "Zur Post", Liechtenstein Str. 30, 01796 Pirna/OT Zehista. Die Malerei begann und endete in Pirna und führte über 112 Kilometer auf 8 Stationen durch das elbe Sandsteingebirge nach Schmilka an der Grenze zu Tschechien.

Auf dem Sachsenweinweg erkunden Sie das südsächsische Weinbaugebiet von Pirna aus. Für einen Exkursionen bieten sich in der Südschweiz eine Reihe von Reisezielen an. Nicht weit weg sind die Baseler oder die Feldbühne Ratshen - nicht ohne Grund wird Pirna "Das Portal zur Südschweiz" genannt.

Mehr zum Thema