Pkw Rundreise Schweden

Autotour Schweden

Durch die schönsten Gegenden Schwedens mit dem eigenen Auto. Sie können bequem mit dem Auto, Wohnmobil oder Motorrad durch Schweden reisen, aber auch mit dem Mietwagen. Bei einer Rundreise durch Schweden entdecken Sie die Vielfalt des Landes. Urlaub in Schweden: Entdecken Sie die atemberaubende schwedische Natur auf unseren Autotouren. Mit dem Mietwagen oder dem eigenen Auto durch Schweden.

Autotour Schönes Paradies für Kinder und Familien

Größter Reiseveranstalter Europas für Norwegen, Schweden, Finnland, Grönland, Island und für die "grünen Destinationen" Irland, Schottland, England und Jersey/Guernsey. - Sie die Tour, die am besten zu Ihnen passt. Autotouren in Schweden: Unsere Leistungen für Sie. Königsreich Schweden .... Am Nordkap, über die Langlaufloipen, über den Geländefjord, Stockholm, Helsinki, Berge....

und das Nordkap in nur 2 Wo.... Die drei skandinavischen Großstädte in einer Rundreise....

Autotour Schweden - Burgen, Seen und Astrid Lindgren

Mit der schnellen Anbindung der Vögelfluglinie kommen Sie nach Schweden. Dann geht es gemütlich nach Malmö und weiter durch Småland in die Landeshauptstadt Stockholm. Fahrt entlang des Vänernsees zurück nach Malmö. Die Fahrt über die Vögelfluglinie, mit den kleinen Fährverbindungen von Stuttgart nach Rødby und von Helsingør nach Helsingsborg, führt Sie in die bezaubernde Schwedenstadt Malmö, das Eingangstor nach Schweden.

In der " grössten kleinen Ortschaft des ganzen Land " können Sie die Lebensweise Schwedens kennen lernen. An der sonnigen Küste Schwedens ist Malmö die zweitgrößte Metropole Schwedens. Unterbringung in Malmö. Tag 2: Malmö - Vöxjö, ca. 200 Kilometer Heute fahren Sie durch kleine Dörfer in Schweden zu Ihrem Reiseziel an. Der Ort befindet sich am nördlichen Ende des kleinen Teiches gleichen Namens und bekam seinen Namen: die Pfade ("Väg") treffen sich am Teich ("Sjö").

Übernachtet wird in Vöxjö. Tag: Bleiben Sie in Vöxjö übernachten und sehen swert in Vöxjö ist die Kathedrale, deren westliches Werk von zwei Spitzhelmen gekrönt wird. Das Emigrantenhaus "Utvandrarnas hus", das der Erinnerung an die vielen Einwohner von Vöxjö dient, die zwischen 1850 und 1930 nach Amerika auswanderten, ist ebenfalls einen Abstecher wert.

Das Gebiet um den Ort ist bekannt für seine Glasherstellung. Übernachtet wird in Vöxjö. Tag 4: Auf dem Weg nach Linköping, ca. 250 kmSie starten von hier aus und machen Ihre Autofahrt in nördliche Richtungen weiter. ýbernachtung in Linköping. Tag 5: Linköping-Stockholm, ca. 200 Kilometer Sie sind nun aus dem Landesinnern an die Kueste gefahren.

Durch Norrköping und Södertälje fahren Sie nach Stockholm. Ein Ausflug zum Mälaren-See führt Sie nach Mariefred mit Schwedens berühmtester Burg: Gripsholm, bekannt geworden durch den Roman von Kurt Tucholsky mit dem gleichen Namen. Es sind nur wenige km bis zur Landeshauptstadt. Nächtigung in der Stockholmer Gegend. Sechster Tag: Der Stockholmer Urlaub liegt wunderschön auf einer Vielzahl von Inselchen und Archipelen, weshalb er oft auch "Venedig des Nordens" heißt.

Wir empfehlen auch einen Abstecher zum Königspalast und zur Kathedrale im Zentrum der Innenstadt, zum Schloss Drottningholm (Residenz der Königsfamilie ) und zum Theater außerhalb der Innenstadt. Nächtigung in der Stockholmer Gegend. Tag 7: Stockholm - Mora, ca. 340 Kilometer Heute geht es in die weltberühmte Uppsala. Uppsala, die Hauptstadt der schwedischen Hauptstadt der gleichnamigen Woiwodschaft, ist mit 145.000 EinwohnerInnen die viertgroesste aller Staedte Schwedens.

Die Stadt Uppsala war schon immer das Zentrum der geschichtlichen Entwicklungen Schwedens. Außerhalb des Zentrums von Falun sind zwei weitere Attraktionen besonders erwähnenswert: "Falu Koppargruva" (Kupfermine) und "Carl Larsson's Gården". "Mit der Kupfermine Falun steht und fällt Schweden", sagten sie. Damals war die Finanzlage Schwedens vollständig von Falun-Kupfer abhängt.

Etwas außerhalb von Falun befindet sich das Dorf Sundborn, in dem der Schwede Carl Larsson seit 1901 zuhause war. Ihr heutiges Reiseziel ist jedoch Mora am nördlichen Ufer des Siljansees. Achter Tag: Übernachtung in Mora Während Ihres Aufenthalts in Mora sollten Sie einen Ausflug um den Siljansee nicht verpassen.

In Mora wurde der Maler und Bildhauer Anders Sorn geboren. Nächtigung in Mora. Tag 9: In Mora übernachten Die Natur ist wie ein Bildband! Das farbenfroh bemalte Dalarna-Pferd ist das Wahrzeichen der Gegend und ein wunderschönes Souvenir für Ihr Zuhause. Nächtigung in Mora. Tag 10: Mora-Karlstad, ca. 240 Kilometer Das aktuelle Reiseziel Ihrer Autotour durch Schweden ist Karlstad, die Stadt der waldreichsten Värmlands.

Nächtigung in Karlstad. Tag 11: Karlsruhe-Jönköping, ca. 250 Kilometer Sie folgen dem Vänersee entlang nach Jönköping. Der Jönköping befindet sich an der südlichen Spitze des Vätternsees, Schwedens zweitgrößtem Badesee. In Jönköping übernachten. Tag 12: Jönköping-Malmö, ca. 300 Kilometer Heute geht es zurück nach Süden nach Malmö.

Unterbringung in Malmö. Nächtigung in Stockholm: Die geplante Route beinhaltet eine Nacht in der Stockholmer Gegend etwas außerhalb der Stadtmitte, in Älvsjö. Man kann hier billiger einparken, aber man kann auch zügig nach Stockholm kommen. Falls Sie lieber in Stockholm wohnen wollen, können Sie gegen Gebühr ein Hotelzimmer im Stadtzentrum reservieren (siehe Zusatzleistungen).

Der Anteil der Frauen im Europaparlament ist mit 40% der Sitze der höchste in der Welt. Einreisevoraussetzungen Für Staatsbürger aus Deutschland und Österreich reicht ein Ausweis aus. Falls Sie eine andere Nationalität haben, fragen Sie einfach bei der zuständigen Vertretung in Berlin nach den Einreisebedingungen.

Money & ExchangeDa Schweden Mitglied der EU ist, aber den EUR noch nicht annimmt, sollten Sie bei Ihrer Ankunft in Schweden einen Geldwechsel vornehmen (dies ist oft auf der Autofähre möglich). Andernfalls ist es normalerweise am billigsten, an einem Geldautomaten in Schweden zu abheben. Bei der schwedischen Landeswährung handelt es sich um die SEK. Derzeit gelten folgende Wechselkurse (Stand März 2014): In Skandinavien sind die gängigen Zahlungsmittel Kreditkarte, American Express, Mastercard/ Eurocard & Visa werden nahezu flächendeckend Akzeptanzt.

KlimaIn Schweden ist das Wetter erstaunlich gut, da es zum Teil sehr günstig vom Golfstrom mitbestimmt wird. Bei Luleå, am Bottensee, hat sich für Badeliebhaber auch schon der Begriff "Schwedische Riviera" an der Atlantikküste etabliert. SpracheZusätzlich zur Schwedisch ist oft auch die deutschsprachige Version bekannt, so dass Sie auch auf Englisch kommunizieren können.

In Schweden kommt die zentraleuropäische Zeit zur Anwendung, d.h. es gibt keinen Zeitunterschied. Jänner 2003 neue Zollvorschriften bei der Einfuhr nach Schweden: Eine populäre Form des Reisens im hohen Norden ist die Rundreise mit dem Auto. Meistens nehmen Sie die Fähren nach Skandinavien, wo Sie Ihre tatsächliche Autofahrt antritt. Bei den Reisedokumenten bekommen Sie umfassende Infos über die Reise strecke und die lokalen Besonderheiten, so dass Sie Ihren Skandinavienaufenthalt ganz persönlich planen können.

Im Folgenden erhalten Sie einige Hinweise zu Rundfahrten mit dem PKW. AutofahrenFahren mit eingeschalteten Scheinwerfern am Tag ist Pflicht. Unter Alkoholeinfluss oder anderen Betäubungsmitteln zu steuern ist untersagt. In Norwegen und Schweden beträgt die Alkoholgrenze 0,2 pro Tausend, in Dänemark, Finnland und Island 0,5 pro Tausend. In der Regel fährt der Nordländer schnell, weil er die Umgebung kennt, sehr verteidigend und mit großer Distanz zum Vordermann.

Einreisebestimmungen Für Bürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz reicht ein Ausweis aus. FährenBei Ihrer Rundreise können Sie kürzere Distanzen mit der in Norwegen besonders relevanten Faehre bewältigen. Die Fährschiffe verkehren jedoch so regelmässig, dass es in der Regel kein Hindernis ist, sie mitzunehmen.

Sie ist durch das Prinzip "Nicht beunruhigen - nicht zerstören" gekennzeichnet und reguliert somit den Naturverbundenheit. Bergwandern, Skifahren und Radfahren sind erwünscht. Im unbewirtschafteten Gelände ist eine Nacht im Festzelt erwünscht. LichtverhältnisseIn Skandinavien ist die sonnige Lage im Mittsommer immer über dem Himmel. In Südskandinavien wird es auch in der Nacht nicht wirklich finster.

In Schweden und Finnland gibt es viele verschiedene Gewässer. In Nordfinnland und Schweden wird Mückenschutzmittel besonders empfohlen. Sie können Ihr Fahrzeug abstellen und die Gegend zu Fuss oder mit dem Zug oder per Autobus durchqueren. Wer auch mit Weitsicht fährt, früh schaltet und mit dem passenden Reifenluftdruck fährt, spart nicht nur seinen Portemonnaie, sondern auch die Umwelt.

Ausserhalb des Stadtzentrums gibt es oft freie Parkmöglichkeiten und Sie können das Stadtzentrum bequem mit dem Zug oder per Post erreichen. ElektrizitätIn Skandinavien liegt die Spannung in der Regel bei 220 V.

Mehr zum Thema