Portugal Madeira Urlaub

Feiertage Portugal Madeira

ist näher an Afrika als am europäischen Festland und gehört zu Portugal. In wenigen Schritten zu Ihrem Traumurlaub auf Madeira! Die portugiesische Stadt an der Küste. Tipps für einen erfolgreichen Urlaub auf Madeira:. Das macht die zu Portugal gehörende Insel zu einem attraktiven Ganzjahresziel.

4-Sterne Hotel in Portugal - Madeira Wanderferien

Die Stadt Funchal befindet sich in einer großen Meeresbucht an der südlichen Küste der Inseln, nur wenige km vom Madeira International Airport enfernt. Im stilvoll ausgestatteten Haus erwartet Sie der Empfangsbereich mit Empfang, Aufzug, WLAN (gratis), Internet-Terminal (gratis), Restaurant (regionale und ausländische Gerichte), à la carte Restaurant "Paladar", Cocktailbar und Lounges. Bademantel können gegen Entgelt geliehen werden.

Kostenpflichtig: Billard, Tennisplatz mit Beleuchtung, Squash, SPA Bereich mit Saunalandschaft, Hammam und verschiedenen Massageanwendungen. Hotel und Freizeitanlagen zum Teil gegen Aufpreis. In den freundlichen und behaglich ausgestatteten Doppelzimmern (ca. 22 m², min./max. 2 Vollzahler) befinden sich Bad oder Dusche/WC, Fön, Direktwahltelefon, Kabel-TV, Minibar (gegen Gebühr), Tresor (gegen Aufpreis ca. 11 pro Woche), Klimaanlage/Heizung (individuell einstellbar) und Terrasse.

In den freundlichen und komfortabel ausgestatteten Doppelzimmern mit Meeresblick (ca. 22 m², min./max. 2 Vollzahler) befinden sich Bad oder Dusche/WC, Fön, Direktwahltelefon, Kabel-TV, Minibar (gegen Gebühr), Tresor (gegen Aufpreis, ca. 11 pro Woche), Klimaanlage/Heizung (individuell einstellbar) und Meerblickbalkon. Das freundliche und komfortabel eingerichtete Einzelzimmer (ca. 22 m², Min./Max.

mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Direktwahltelefon, Kabel-TV, Minibar (gegen Gebühr), Tresor (gegen Aufpreis, ca. 11 pro Woche), Klimaanlage/Heizung (individuell einstellbar) und Terrasse. In den freundlichen und komfortabel ausgestatteten Doppelzimmern mit Blick aufs Meer (ca. 22 m², min./max. 1 Vollzahler) befinden sich Bad oder Dusche/WC, Fön, Direktwahltelefon, Kabel-TV, Minibar (gegen Gebühr), Tresor (gegen Aufpreis, ca. 11 pro Woche), Klimaanlage/Heizung (individuell einstellbar) und Meerblickbalkon.

Machen Sie sich auf einen der aufregendsten Wanderrouten Madeiras!

Madeira darf in Portugal nicht verpasst werden!

Madeira ist die grösste gleichnamige Schäreninsel im östlichen Atlantik. Es ist etwa 950 km von Lissabon und befindet sich in Casablanca in Marokko. Als eine der wenigen besiedelten Inseln der Unternehmensgruppe mit rund 270.000 Einwohner ist die Region mit ihrem ganzjährig angenehmem Raumklima ein ideales Urlaubsziel für jede Saison.

Sie wurde durch die vulkanischen Tätigkeiten geschaffen, die ihr diese schöne Umgebung gaben. Hier gibt es eine Fülle von Angeboten und Attraktionen, so dass jeder Besuch zu einem Höhepunkt wird. 4-Sterne- & 5-Sterne-Hotels mit einer luxuriösen Einrichtung, großartigen Büffets und der typischen lokalen Gastlichkeit machen Ferienträume wahr. An der Südküste gelegen, ist die Inselhauptstadt Madeira mit rund 120.000 Einwohner die ökonomisch wichtigste Metropole des Archipels.

Das Gebiet um Funchal, also Fenchel, zieht mit vielen Anziehungspunkten und Aussichten. Auch die Tierwelt der Blüteninsel kann im botanisch-philosophisch angelegten Tropengarten von Mt. Zu den kulinarischen Höhepunkten gehört die Funchalmarkthalle. Eine Wanderung durch die alte Stadt Funchal bezaubert jeden Besucher und hinterläßt einen unbeschreiblichen Eindruck.

Am besten verbringen Sie die schönste 10 min mit der Luftseilbahn, die Sie in die Innenstadt von Montreux einlädt. Die Aussicht über die ganze Innenstadt ist wirklich überwältigend! Das Blumenfest wird einmal im Jahr auf Madeira abgehalten. In den Monaten März bis März empfangen die Einwohner den Frühjahr, indem sie die ganze Innenstadt mit bunten Blüten schmücken und einhüllen.

Nossa Senhora do Monti, wo der jüngste Österreichische Imperator Karl I. beigesetzt wurde, stellt eine aufregende Brücke zwischen der Atlantikinsel und der österreichisch-ungarischen Herrschaft der Zeit dar. Eine so genannte Korb-Schlittenfahrt bringt viel mehr Abwechslung. Auf einer Anhöhe von Berggipfel sitzen Sie in einem Korb auf hölzernen Kufen, wie auf einem Sofabett, und gleiten, in Begleitung von zwei Korb-Schlittenfahrern, zurück in die Stadt.

Portugals Nationalheld wurde im Jahr 2015 auf seiner Heiminsel mit einem Monument geehrt. Auch der Flugplatz Aeroporto de Madeira soll in Zukunft den Fußballspieler ausmachen. Das bereits fertig gestellte Pestana CR7 Funchal Hôtel beweist, wie sehr der Fussballstar auf seine Heimatregion ist. Caniço de Baixo ist nur wenige Minuten von Funchal aus zu erreichen.

Das Städtchen im Südwesten der Inseln dehnt sich über einen Höhenunterschied von rund 400 Metern aus und wird als die am schnellsten expandierende Gemeinde der Inseln angesehen. Das weitläufige Dorf der Gegend besticht durch seine einmalige idyllische Lage und wird als Höhepunkt der ganzen Gegend angesehen. Die Aussicht auf das Plateau über das Meer und die Innenstadt ist eine Reise lohnenswert.

Der kleine Golf, also Calheta, befindet sich etwa 30 Kilometern von Funchal entfernt. Mit 1700 Einwohnern und einer ruhigen Bevölkerung gibt es in der portugiesischen Metropole etwas, was man sonst nirgendwo findet. Ein wunderschöner, künstlicher Strand ist einmalig auf Madeira und ermöglicht einen idealen Badeaufenthalt für Kinder und Familie.

Wunderschöne, hochwertige Hotelkomplexe garantieren einen entspannenden Urlaub, bei dem nichts ausbleibt. Die älteste Ortschaft der ganzen Welt ist Santa Cruz. Das im Südosten gelegene Städtchen ist durch den nahe gelegenen Flugplatz gut erreichbar und daher nach einer kurzen Umsteigezeit zu Fuß erreichbar. Santa Cruz ist der perfekte Ausgangspunkt für Exkursionen rund um die Elbinsel.

Die portugiesische Hauptstadt ist weltberühmt für ihre Bauten und architektonische Kunst. Also auch Santa Cruz, dessen alte Stadt aus einer anderen Zeit stammt. Das Essen und der Alkoholkonsum ist für die portugiesischen Bürgerinnen und Bürger von Bedeutung. Wir kochen in Santa Cruz nur frisches Essen und kaufen die Produkte auf dem großen Jahrmarkt. Das ist der Geschmack Portugals. Mitten im Atlantik gelegen, hat Madeira das ganze Jahr über ein wunderbares Raumklima.

Mehr zum Thema