Portugal Temperaturen September

Temperaturen in Portugal September

Aber wenn Sie die milden Monate lieben, sollten Sie im Mai, Juni oder September kommen. Bis zu neun Meter hohe Wellen, die die Küste von ganz Portugal heimsuchten. September in Portugal: Klimavergleich von Tages- und Wassertemperatur in mehreren Ferienorten. in Lissabon für Aktivitäten in der Hitze von Anfang Juli bis Anfang September. Wie hoch ist die Temperatur im September in Costa Verde?

Empfehlenswerte Mitgliedsbeiträge

Auch für Ihre Urlaubsplanung steht Ihnen die Klima-Tabelle mit ausführlichen Informationen über Temperaturen, regnerische Tage, Sonnenscheinstunden, Luftfeuchte und viele andere Klimawerte zur Verfügung. Gegenüberstellung: Der Durchschnittsniederschlag in Hamburg beträgt zwischen 42mm (im Februar) und 79mm (im Juli). Ein Tag in Hamburg dauert im Monat September etwa 10h. Die Sonnenscheindauer von 31% entspricht 3,1h.

Wandlung: 1,1 m/s entspricht 4,0 km/h. Beispiel: Die eingesetzten Klima-Daten beruhen auf einem weltweit gültigen Interpolations-Modell mit einer Genauigkeit von 2 Bögenminuten. Die Interpolationsverfahren unterliegen den Beschränkungen der benutzten Datenquellen und können in Küstengebieten nicht vollständig sein.

Mit nur einem Mausklick gelangen Sie hier sofort zu den gesuchten Informationen: Die Algarve ist eine portugiesische Gegend und befindet sich im äußersten Süden des Landes. Die Algarve ist eine der schönsten Regionen Portugals.

Mit nur einem Mausklick gelangen Sie hier sofort zu den gesuchten Informationen: Die Algarve ist eine portugiesische Gegend und befindet sich im äußersten südlichen Teil des Staates. Die Algarve ist westlich und südlich des Atlantiks gelegen, und das Klima ist in den Monaten des Sommers angenehmer weise mild und menschenfreundlich.

Deshalb kommen viele ausländische Feriengäste im Urlaub in die Stadt. Im Folgenden erhalten Sie Informationen zum derzeitigen Klima, eine Wetterprognose und einen Überblick über die wesentlichen Wetterdaten. Aktuelles Algarve-Tageswetter + 10 Tage Wettervorhersage: Klimatabelle Algarve: Die Algarve ist vor allem wegen ihrer wunderschönen, feinen Sandstrände bekannt und populär, wo man die Sonnenstrahlen bei Temperaturen von bis zu 28° C im hochsommerlichen Bereich ausnutzen kann.

An der Algarve sind neben den wunderschönen Sandstränden auch die teilweise skurrilen Felsgebilde an den Küste und auch die uralten, aus der Römerzeit stammenden Landhäuser zu sehen. Besonders interessant ist auch die wunderschöne Stadt Lagos, die den Gast mit ihrer mächtigen Festung oder den kleinen Gässchen der historischen Innenstadt anlockt.

Weitere Informationen über die Algarve/Portugal

An der Algarve befindet sich der südlichen Teil Portugals und mit seiner langjährigen und vielfältigen Geschichte ist Küstenabschnitten eines der bedeutendsten Reiseziele des Landes. Grundsätzlich der alten Erkenntnis, dass Wärme im Hochsommer bei Küste per Seebrise recht gemütlich ist - je weiter man aber ins Landesinnere kommt, desto heißer wird es.

Außerdem ist die Küste auch im Sommer immer vergleichsweise milde, während muss man im Landesinneren vor allem auf steigende Höhe ganz besonders mit etwas kälter werden. Die stellen sicher, dass die Algarve verhältnismäßig geschützt von kühleren Landwinden bleibt. Darüber hinaus bietet der Meereseinfluss für ganzjährig für ein stabiles Umfeld. Sogar von November bis April gehen die Temperaturen auf tagsüber kaum unter die 10°C-Marke (schon nachts).

An der Algarve ist der Herbst kaum ganz kühl. Tagsüber kann es auch vergleichsweise gemütlich sein. In den Wintermonaten fällt jedoch mehr Regen als sonst. Dass lässt die Temperaturen von gefühlt geringer werden. In der Nacht kann es dann kühl werden, aber kaum kühler als 5°C. In den Winterferien ist es ratsam, ein heizbares Raum zu haben.

Allerdings können Sie von Anfang September bis Ende September mit Trockenheit gerechnet werden. Dann sind die Temperaturen - für Deutsch Verhältnisse - mit Temperaturen zwischen 15 und 20 Graden gar verhältnismäßig warme. In den Monaten May und Nov. sind es normalerweise noch ca. 18°C, im Monat April und November ca. 17°C. An der Algarve ist es nicht ganz trocken, es regnet immer.

Die regnerischste Zeit ist normalerweise die Zeit von Jänner bis Aprils. Tatsächlich war der März immer der Regenmonat, aber gerade in den vergangenen Jahren hat sich der Mai als verhältnismäßig regnerisch erwiesen. Die Wintersonne ist verhältnismäßig sturmgefährdet und zeigt auch etwas Höheres. Ab wann ist die schönste Zeit, um die Algarve zu bereisen?

Grundsätzlich kann man die Algarve gut durchqueren ganzjährig Frühling bis ins herbstliche Jahr nennt man häufig die schönste Anreisezeit. Aber auch der Winterschlaf bringt gute Möglichkeiten mit sich. Die Einheimischen empfehlen eine Reise an die Algarve im Sommer. Das Nächte wird kühl zu kühl sein, aber über am Tag wärmt wird es trotzdem meist gemütlich an.

In den Wintermonaten ist es recht einfach, Räume und Mietautos zu bekommen, alles ist auch viel günstiger. Vor allem der Monat Mai hat sich in den vergangenen Jahren als sehr regnerisch erwiesen.

Mehr zum Thema