Portugal Urlaub Empfehlung

Urlaubsempfehlung für Portugal

Wenn Sie weitere Empfehlungen haben, kontaktieren Sie uns bitte: Nach wie vor ist unser Lieblingsziel Portugal und die Algarve! Ich empfehle die gegrillten Sardienes. Insgesamt eine Top-Empfehlung!!!

! Bei unserem nächsten Urlaub in der Region werden wir uns bestimmt an das Haus von Ruis und Rosali erinnern!

Träume von Tram

Der hohe Norden Portugals ist die Geburtsstätte der Bevölkerung, besitzt zahlreiche geschichtsträchtige Denkmäler und ähnelt manchmal einem begrünten Edengarten. Alte Ortschaften und traumhafte Landhäuser im nördlichen Portugal bieten eine Zeitreise. Porto, die granithaltige Hauptstadt des nördlichen Landes, stellt sich als ein von der UNESCO geschütztes Kunstwerk von einmaligem Charme dar.

Der berühmteste portugiesische Tropfen gedeiht auf steil abfallenden Terassen im Douro-Tal, einer der landschaftlich reizvollsten Gegenden Europas. Lerne Nordportugal auf einer Rundfahrt näher kennen! Erlebe es! In Nordportugal gibt es keine herrschaftlichen Villen und Ländereien? Die meisten von ihnen wurden mit viel Liebe renoviert und in eine stilvolle Unterkunft umgewandelt - Urlaub in Nordportugal mit einer sehr individuellen Ausstrahlung!

Im Norden Portugals sollte ein Aufenthalt in Braga nicht fehlen: In dem Douro-Tal empfiehlt sich ein Abstecher zu einem der vielen Weinkeller. Auch die traditionelle Gegend von Tras-os-Montes ist einen Abstecher lohnenswert. Sie können hier eine Bootsfahrt auf dem Douro machen und die herrliche Natur genießen. Nord-Portugal ist die umweltfreundlichste und historischste Gegend des ganzen Kontinents.

Hier gibt es den Hafen, eine vollkommene Verbindung von traditioneller und moderner Architektur, und den für die Vinho Verde bekannten Mini. Die Liegenschaft befindet sich auf einer Fläche von 50 Hektar am südlichen Ufer des Régua und bietet tägliche geführte Touren mit kostenlosen Verkostungen an. Das äußerst ansprechende Haus ist ohne Zweifel eines der besten in Nordportugal.

Sie beeindruckt vor allem durch ihre imposante Position am Douro -Fluss, genau inmitten des bekannten Portweinanbaugebietes und der noblen Douro-Weine - eine hervorragende Location nicht nur für Weinkenner und Kulinarik. Die wunderschöne Villa wurde bereits vor einigen Jahren zu einem Luxushotel umfunktioniert und 2015 nach einer weiteren umfangreichen Sanierung und Verlängerung als erstes Wohnhaus der bekannten Kette Sechs Sinne in Portugal eröffnet.

Unweit von Régua in einmaliger Panorama-Lage in den von der UNESCO geschützten Portweinterrassen über dem Rio Douro gelegen, verbindet das herrschaftliche Landgut gekonnt die Schlossromantik des neunzehnten Jahrhunderts mit dem unverkennbaren Six Senses-Stil. Individuelle Besichtigung der historischen Stadt Porto (Rua Santa Catarina, Markthalle, Torre Clérigos, Ribeira, Brücke, Portweinkeller mit Weinprobe), mit einem deutschsprachigen Stadtführer.

Erleben Sie eine klassische 6-Brücken Bootsfahrt auf dem Douro und gehen Sie auf den Spuren der ehemaligen Winzer. Nehmen Sie eines der ehemaligen Rebelo-Boote in der Porto de la Cruz und geniessen Sie eine 50-minütige Autofahrt auf dem Fluß. Sie werden mehr über die historische Brücke, die Porto und Vila Nova de Gaia verbindet, erfahren, indem Sie die verschiedenen landschaftlichen Panoramen und historische Gebäude passieren.

Das Ende der Reise ist der Ort wo der Douro ins weite Wasser einmündet. Morgens auf einem der Traditionsboote in Porto einsteigen und das reichhaltige Fruehstueck an Bord geniessen, während Sie an den pittoresken Naturlandschaften des Dourotals vorbeifahren. In Régua angelangt, kehren wir mit dem Bus nach Porto zurück.

Wer die Geheimnisse des Hafens entdecken möchte, sollte unbedingt einen Ausflug durch das Douro-Tal - auch Weltkulturerbe der UNESCO - machen. Etwa 100 Kilometer stromaufwärts von Porto liegt die " Região Dermarcada do Douro ", das weltweit erste staatliche Weinbaugebiet, in dem die wertvollen Weinreben seit der Hälfte des achtzehnten Jahrhunderts bebaut werden.

Hinter dem Douro, wenige km von Régua entfernt, befindet sich die idyllisch gelegene ehemalige Bischöfliche Stadt Lamego, bekannt für Räucherschinken und Sekt.

Mehr zum Thema