Reiseführer Bretagne

Stadtführer Bretagne

Im Nordwesten Frankreichs, in der Bretagne, scheint die Zeit etwas langsamer zu vergehen. Online-Reiseführer zur Vorbereitung Ihres Urlaubs in der Bretagne. Man muss jetzt bestellen für alle, die die Bretagne bereisen möchten und keine Versandkosten bezahlen. Leitfaden für die Bretagne: mit Online-Updates zum kostenlosen Download. Die Bretagne, die schönsten Camping- und Wohnmobilstellplätze, Reiseführer, Reisetipps, Hotels, Routen, Auto-/Wohnmobiltouren, GPS-Koordinaten.

Die Bretagne - Reiseführer - Süddeutsche.de Deutschland

Reisehinweise, Fotos, Sehenswürdigkeiten und Angebote: Zu wissen, wohin die Fahrt geht. Bretagne ist das westlichste Vorgebirge Europas und nach Paris die historisch bedeutendste Stadt. Der Reichtum an Burgen und Pfarrkirchen zieht Kulturinteressierte aus aller Herren Länder an. Lange Abschnitte davon sind zerklüftete Klippen. In der Bretagne herrscht ein Meeresklima mit angenehmen Außentemperaturen.

Bretagne Reiseführer mit Highlights und Informationen zu den Themen Klimawandel, Reisen und Witterung

Wenn Sie Ihren Aufenthalt in einem rustikalen, traditionsreichen Ferienhaus genießen möchten, finden Sie Ihre Traumimmobilie auf der Website von Ferienhaus Bellevue. Festival Deizh - Festival Noz: Die Festivals "Festival Noz", auch Festival Nr. 2 genannt, zählen neben dem "Festival Deizh" zu den traditionsreichen Volksfestspielen der Bretagne. Der Sinn des Festes lässt sich leicht erklären: "Fest" heisst auf der Bretagne "geselliges Beisammensein mit Spielen und Tanzen" und "noz" heisst in der Bretagne "Nacht".

Das Festival Noz ist eine beliebte Veranstaltung mit bretonischen Tanzveranstaltungen, die in der Regel abends bis spät in die Abendstunden stattfinden. Das traditionelle Festival Noz, das in der Bretagne an vielen Stellen als Sommerparty gefeiert wird, beinhaltet neben Tanzen und Spielen, Singen und Musizieren natürlich auch gutes Essen, Apfelwein, Alkohol oder Alkohol. Um auf Nummer sicher zu gehen, tanken Sie am besten während der Öffnungszeiten, wenn das Team vor Ort ist.

Die billigste Art, in Frankreich zu tanken, sind in der Regel die großen Supermarkt-Ketten wie Super U oder Carrefour. Es ist in Deutschland üblich, beim Eintritt in das Restaurant selbst einen Platz zu wählen und sich dann hinzusetzen. Doch in Frankreich wartet der Gast im Empfangsbereich des Lokals, bis ihm ein Platz zuteil wird.

Gewöhnlich wird ein Drei-Gänge-Menü mit Aperitif, Hauptgericht und Nachtisch serviert. Es ist in Frankreich in jedem Lokal verbreitet, gratis Wasser zum Abendessen zu haben. Es ist in Frankreich nicht angemessen, dass jeder Mensch sein eigenes Geld für Lebensmittel und Getränk ausgibt. Sie können die Rechnungen entweder von einer einzigen Personen bezahlen oder Sie teilen die gesamte Rechnungssumme durch die Zahl der Leute und jeder stellt seinen Anteil auf die Rechnungen, wenn die Kellnerin einlöst.

In Frankreich zahlen Sie immer den genauen Betrag. Falls Sie befriedigt waren und kippen möchten (in der Regel 10 Prozent), lassen Sie es bitte, wenn Sie den Tisch räumen. Sie können fast in ganz Frankreich zahlen, z.B. in jedem Lokal, in allen Geschäften und sogar an Park- und Ticketautomaten mit Kreditkarten.

Maestro-Karten, wie in Deutschland bekannt, sind in Frankreich weniger verbreitet. So kann es vorkommen, dass die EC-Karte in einem Lokal oder anderweitig nicht angenommen wird.

Mehr zum Thema