Reiseführer Fuerteventura

Wegweiser nach Fuerteventura

Fuerteventura, direkter Reiseführer von DuMont. by. Auf Fuerteventura präsentieren wir Ihnen die besten Reiseziele. Reservieren Sie in unseren Hotels an der Costa Calma, Fuerteventura. Fuerteventura, die Kanarische Insel mit ihren schönen Stränden, Tipps zu Zielen, Sehenswürdigkeiten und Reiseberichten.

Auf Fuerteventura gibt es attraktive Möglichkeiten für Familienurlaub und Camping in Spanien!

Fuerchteventura - Das Strand-Paradies der Kanarischen Inseln

Fuerteventura liegt 15 km entfernt von Lanzarote im Atlantischen Ozean. Fuerteventura ist nach Teneriffa die zweitgrößte der Inselgruppe. Auf einer Länge von etwa 100 km dehnt sich die lnsel aus und kommt mit dem l'Istmo de la Pared, der fünf km breit ist, an seinen engsten Punkt. In Fuerteventura kommen Naturfreunde, Individualreisende, Aktivurlauber und Entspannungssuchende auf ihre Rechnung.

Mit mehr als 300 Sonnentagen und ganzjährig mildem Wetter verwöhnt die Stadt ihr Gäste Sogar im Laufe des Winters fällt das Fieberthermometer nicht unter 20 Grade, was zu dem Spitznamen âInsel der Ewigkeit Frühlingsâ führte. Weit weg von den großen Touristenströmen hat Fuerteventura viel zu bieten: für eine rege und entspannende Urlaubsorganisation.

Erst auf den zweiten Blick zeigt die Kanarische Inselninsel ursprünglichste ihren ganz besonderen Charme. Nahezu alle deutschsprachigen Flughäfen haben Direktflüge auf der Solarinsel im Angebot. Für Eintrag ist eine weitere, mind. drei monatige Anmeldung unter gültiger ID oder Pass erforderlich. Auf den Kanarischen Inseln ist der EUR das wichtigste Zahlungsinstrument. Wer die Inseln mit dem Auto entdecken will, sollte sich wie in Deutschland auf ähnliche einrichten.

Fuerteventura ist die günstigste Zeit für eine Anreise. Die Fahrt nach Fuerteventura startet und beendet am Flughafen der Stadt, unweit der Stadt Puerto del Rosario. Im Haus des Autors Miguel de Unamuno gibt es eine Austellung. Die Touristenhochburg ist der Urlaubsort Jandia im Süden der Elbinsel.

An die ältesten Siedlungen von Fuerteventura zählt Antigua. Das Museo del Grano la Cilla, in einem Getreidespeicher gelegen, gibt Auskunft über die Wichtigkeit der Agrarwirtschaft für Die Elbinsel. Schmuckstück der lnsel sind die prächtigen Strände, die in mehr als 150 Strandbereiche mit unterschiedlichen Eigenschaften unterteilt sind. Einsamkeit verheißt den Sandstrand von Côte, im Schutze von Berghänge von Jandia.

Auf Fuerteventura zu laufen ist sehr erlebnisreich. Alle haben ein Ziel: den 807 Höhenmeter großen Pico de la Zarza, die höchste Erhebung des Eilandes. Auf den verkehrsschwachen Nebenstraßen der Inseln gibt es ganzjährig die besten Voraussetzungen für Radfahrer. Wenn Sie Ihr Behinderung auf Fuerteventura erhöhen wollen, finden Sie unter Verfügung

Der Fuerteventura-Golfclub veranstaltet international Wettkämpfe. Der 18-Loch-Platz mit vielen verschiedenen Gewässern und Wasserläufen, lädt zu abwechslungsreichen Aktivitäten ein. Eine Exkursion zu den Ursprüngen der Inseln verheißt den Aufenthalt auf dem Berg Tindaya. Die restaurierten Bauernhöfe in Teflien bieten einen Überblick über das Treiben von Bäcker, Stickereien oder Steinmetzen, lange bevor der Fremdenverkehr auf Fuerteventura ankam.

Auf der schönsten Website präsentiert die Insellandschaft im Oasenpark La Lajita.

Mehr zum Thema