Reiseführer Izmir

Stadtführer Izmir

Über die Metropole an der türkischen Ägäisküste gibt es wenig Reiseinformationen. Deshalb habe ich meinen Izmir-Reiseführer geschrieben. In dem Reiseführer erfahren Sie mehr über Izmir. Mit einem Reiseführer in Izmir gehen Kulturentdecker auf Spurensuche und lassen sich von der zeitlosen Atmosphäre alter Paläste und Stadtplätze inspirieren. Die Bilder von Izmir (Türkische Ägäis Türkei) sagen mehr als tausend Worte.

Reiseführer Izmir | Sehenswertes in Izmir

Der Ort Izmir befindet sich entlang der Küste, auf allen vier Kontinenten von Hochgebirgen umringt, die mit dem Gestrüpp jahrhundertealter Waldgebiete durchzogen sind. Zahlreiche Attraktionen sind in der Gemeinde bewahrt, viele Häuser und Häuser sind offen, so dass Feriengäste neben der unbeschwerten Entspannung am Meer auch an kulturellen Veranstaltungen teilhaben können. Im Umkreis des Gotteshauses wurden die Burgmauern um die antike irische Metropole wiedergefunden.

Wer sich für die Vergangenheit interessiert, kann den Mount Cadifekale besteigen, auf dem die Überreste der während der Herrschaft Alexanders des Großen erbauten Burg sind. Ältestes Bauwerk in Izmir ist die Sankt-Polycarp-Kirche. Es enthält dekorative Elemente, die von allen geschätzt werden.

In einem wunderschönen historischen Bauwerk auf dem Konakplatz gelegen. Bei seinen Stadtbesuchen machte er mehrere Male Halt in diesem Bau. Sie hat viele beeindruckende alte Denkmäler bewahrt, darunter die Celsusbibliothek. Diese prachtvolle Bücherei, deren Umfang nur der der Bücherei von Alexandria nachsteht, hat nur hundert Jahre gedauert und wurde beim erneuten Überfall völlig zerschlagen.

Liebhaber außergewöhnlicher Anziehungspunkte in Izmir müssen die "Mauer der Wünsche" vorfinden, die sich neben dem Marienhaus auf dem Nachtallenberg erhebt. Izmir hat einen wunderschönen Tierpark, der ausnahmslos für jeden Besucher, ob Naturfreund oder Reisender mit Kind, von Interesse sein wird. Sehenswertes in der Umgebung von Izmir von unserem Führer'Die extremen Plätze der Welt' Alles über Izmir, Türkei - Sightseeing, touristische Angebote, Baukunst, Geschichte, Kunst, Kulinarik und Gastronomie.

Dieser Reiseführer hilft Ihnen, in kürzester Zeit das Optimum aus Ihrer Fahrt nach Izmir herauszuholen. Mehr als 25.000 Destinationen mit 15.000 Vermietungsagenturen und 900.000 Hotelbetrieben auf der ganzen Welt.

Reiseführer Izmir: (Urlaub, Flüge, Hotels, Strand und Sehenswertes)

Die Stadt Izmir ist eine vier Mio. Einwohner zählende Stadt mit einer 5.000jährigen Tradition und nahe gelegenen Seebädern. Über die Stadt an der Küste der Ägäis gibt es wenig Reiseinformation. Deshalb habe ich meinen Izmir-Reiseführer verfasst. In der Izmir Reiseführer finden Sie: Zu allen Reiseplanungsfragen habe ich eine Checkliste und Verpackungsliste erstellt.

Ihr Ausflug nach Izmir: Pauschalurlaub, Übernachtung oder Wohnung? Die Stadt Izmir wird als die moderne und westliche Großstadt der Türkei angesehen. Es handelt sich vor allem um die Peninsula Cesme mit verschiedenen 5-Sterne-Hotels. Die Stadt Izmir selbst ist ein klassischer Stadtkern. Das Zweibettzimmer in Izmir ist für 20?, ohne Aufpreis.

Ein ideales Wohngebiet für einen Städtetrip in Izmir ist das Gebiet rund um Izmir. Die meisten Attraktionen und Exkursionen von Izmir liegen im Bezirk. Diese sind über die gesamte Region Izmir verstreut. Die nächste Stelle mit Strand ist Cesme, zusammen mit der Halbinsel Cesme. In Izmir gibt es zwar keine Clubeinrichtungen, aber die städtischen Hotels haben immer noch Pauschalangebote.

Die einfachste Art, eine Wohnung in Izmir zu suchen, ist mit AirBnB. Dies reduziert in der Regel den Gesamtreisepreis. A) Izmir Adnan Menderes Airport (ADB): Der Flugplatz befindet sich 25 Kilometer vom Stadtzentrum von Izmir entfernt, im Ortsteil Gazimier. Er ist nach Passagierzahlen der viertgroesste Airport der Tuerkei.

Izmir ist gut an das weltweite Flugnetz angeschlossen. Es ist einer der Flughäfen in der Türkei, die auch im Sommer unmittelbar anreisen. Die Preise für einen Rundflug nach Izmir hängen sehr von der Saison ab. Die Hochsaison, zwischen Juli und August, dauert zwischen 200 und 300?.

Ein Hin- und Rückflug ist in der Vor- und Nachsaison für 100 bis 150 ? möglich. Ihr eigener Chauffeur wird Sie am Flugplatz abholen und zu Ihrem Zielort bringen. Eine Taxifahrt im Stadtzentrum von Izmir ist für 15 bis 20 Euro möglich. Adnan Menderes Airport ist gut an das ÖPNV-Netz von Izmir angeschlossen. Die S-Bahn: Sie fährt vom Flugplatz zur U-Bahn von Izmir.

Nehmen Sie den Autobus nach Izmir: Eine Anreise mit dem ÖPNV ist mit dem Kanu oder mit dem Kanu günstiger. Das Kartsystem von lzmirim ist ein wiederaufladbares Ticket für Straßenbahnen, U-Bahnen, Busse und Fährschiffe. Es kann an Maschinen am Flugplatz mit der Inschrift lzmirim Karts erstanden werden. Buchen eines Mietwagens: Mehrere Autovermieter können am Airport gebucht werden.

Sie können Ihre Fahrzeuge entweder im Internet oder gleich vorort bestellen. Durch die große Zahl der Fahrgäste wird das Netz immer knapper. In Izmir kostet das Fahrzeug am Airport mehr als in Izmir. Anfahrt mit dem Auto: Die Bundesautobahn 550, die E87 und die Bundesautobahn nach Izmir. Es gibt nur sehr wenige Parkplätze im Stadtzentrum von Izmir.

Bis zum Ende des Ersten Weltkrieges hieß Izmir "Smyrna". Bereits in der Zeit der antiken Römer und der Griechen hatte die Stadt einen hohen Stellenwert als Handelsort. Die Schriftstellerin wurde vor 2750 Jahren in der Nähe von Schmyrna zur Welt gebracht. Während des türkischen Reiches war der Hafen von Anatolien vor Istanbul der wichtigste Hafen.

und Smyrna bekam seinen jetzigen Titel. Izmirs lange und abwechslungsreiche Vergangenheit hat viele sehenswerte Plätze und Attraktionen hervorgebracht. Es ist eine Mischung aus den antiken griechischen, römischen, byzantinischen, seldschukischen und osmanischen Völkern. Das Wichtigste für Sightseeing: Tagestouren werden von Hotel, Reiseveranstalter und örtlichen Veranstaltern vertrieben. Die kostspieligsten Exkursionen werden von Veranstaltern und Hotelbetrieben organisiert.

Der Glockenturm von 1901 ist das Denkmal von Izmir. Altes Smyrna: Die Überreste reichen vom Gebirge des Kadifekales mit der alten Akademie bis zu präklassischen Ansiedlungen in Bayrakli. Sie haben von der Acropolis einen herrlichen Blick auf das Meer der Häuser von Izmir. Bazar im Stadtteil Kemeralti: ist ein Überbleibsel aus der Zeit, als Izmir eine wichtige Handelsmetropole am Mittelmeer war.

Meydani: Der große Marktplatz am Strand ist einer der bedeutendsten Veranstaltungsorte in Izmir. Auf dem Marktplatz steht ein sehr großes Denkmal, das an die Invasion Izmirs durch die Türken nach dem griechisch-türkischen Zweiten Weltkrieg erinnerte. Hier wird auch die antike Baukunst von Izmir (Smyrna) gezeigt. Atatürks Museum: Das Haus stellt Objekte aus, die der Türke Atatürks während seines Aufenthaltes in Izmir benutzt hat.

Bemerkenswert ist auch die architektonische Gestaltung des Gebäudes: es ist eines der wenigen Levantinerbauten Izmirs. Museum für Kunst und Skulptur: Zu den Exponaten gehören archäologische Funde aus der ganzen Bundesland. Cesme: Besuchen Sie die Sandstrände und Thermen auf der Cesme Peninsula oder lernen Sie Kitesurfen. Izmir und die Umgebung: Zum Baden muss man von Izmir auf die Cesme Peninsula umziehen.

In Alacati ist der Sandstrand äußerst eben. Halbinsel Cesme: Die Fahrt nach Cesme beträgt eine Autostunde. In Izmir wird es "Kordon" oder "Birinci Kordon" genannt. Das Cordon zusammen mit dem Gebiet um den Cumhuriyet Meydani (Platz) ist der Sammelpunkt für Izmirs Jugendliche und Touris. Es war der Standort, der Izmir für so viele Jahrzehnte wichtig machte.

Guter Tropfen wird auf der Halbinsel Cesme kultiviert, die zur Region Izmir gehört. In Izmir herrscht mediterranes Raumklima. Hochsaison - Juli bis September: In Izmir ist das Sommerwetter ebenso gut wie in allen anderen Seebädern der Türkei. Spätestens ein- bis zwei Mal im Jahr fallen einige Regenstunden.

Anfang des Monats regnet es noch öfter. Je mehr sich der Monat May nähert, desto weniger regnet es in Izmir. Zum Badeurlaub ist das Klima in Izmir bereits ab Ende März gut gerüstet. Nebensaison - Oktober: In der Türkei ist der Monat mit den meisten Reisen unterschätzt. Es ist wärmer als in der Saison davor und es fallen weniger Regenfälle.

Schlechtes Klima wird erst Ende des Oktobers erwartet. In Izmir ist der Sommer sehr milde. In Izmir heißt das, dass das Temperaturmessgerät auf 10 Grad sinkt. Bis 1923 hieß Izmir Smyrrna. Nach Ephesus war das antike Smyrien die wichtigste Küstenstadt der Anatolien.

Izmir war bereits vor 5000 Jahren bebaut. Vor 3000 Jahren bauten die antiken Griechen die ersten Befestigungen und später eine ganze Welt. Zu dieser Zeit wurde einer der bekanntesten Menschen aus der Region Izmir geboren: der Poetomus. Unglücklicherweise wurde Izmir damals vor 2.600 Jahren komplett zerschlagen.

Die neue "alte" Stadt wurde durch ihren Handelshafen zu einem wichtigen Kraftzentrum in der Gegend. Im Rahmen der lonischen Liga wurde die Stadt als "Ornament von Ionia" bezeichnet. Izmir blieb auch in römischer Zeit eine reichhaltige Stadt. Izmir, zur Zeit des türkischen Reiches auch bekannt als die Stadt der Osmanen, bewahrte ihre Wichtigkeit als Handelsmetropole.

Die Einwohnerzahl von Izmir im türkischen Imperium betrug die halbe Zahl der türkischen und die der griechischen und armenischen Einwohner. Zu dieser Zeit kämpfen die griechischen und türkischen Truppen um das Land, das zum gelösten türkischen Imperium gehörte. Aus Izmir sind die Griechinnen in Massen nach Griechenland geflüchtet. Das bezeugen zig kleine Gemeinschaften namens Smyrna.

Nachdem die Türkei Smyrnas (Izmir) erobert hatte, erhielt die Gemeinde ihren jetzigen Namen: "Izmir". Heute ist Izmir eine für die Türkei charakteristische "Boomstadt". In Izmir werden 10% der türkischen Industrieproduktion erzeugt. In den Badegebieten der Region Izmir ist die Situation anders. Auch Izmir selbst ist kein typischer Touristenort.

Besonders beliebt sind die Seebäder in der Umgebung. Zu den berühmtesten gehören Cesme - auf der Halbinsel Cesme mit seinem exclusiven 5-Sterne-Hotel und Kusadasi.

Mehr zum Thema