Reisetipps Ungarn

Anreisetipps Ungarn

Empfehlungen und Insider-Tipps für den perfekten Urlaub. Hier finden Sie alles für die Planung Ihrer Balaton-Reise: Budapest, die Hauptstadt, herrliche Thermalbäder, der idyllische Plattensee und die grenzenlose Weite der Puszta, Ungarn ist ein facettenreiches Land. Jetzt das Reiseziel Ungarn entdecken " Balaton (Plattensee)! Wissenswertes und Tipps für Ihre Reise nach Ungarn: Verkehrsregeln, Geschwindigkeitsbegrenzungen, Passagier- und Mautpflicht: Alle Informationen direkt beim ÖAMTC.

Ungarisch - Auf keinen Fall! - Reise-Tipps Süddeutsche.de

Einerseits kann man mit gefälschtem Geld handeln, andererseits sind einige Kaufleute clevere Trickser: Man zÃ??hlt die Geldscheine vor dem Verbraucher - aber er erhÃ?lt dann nicht das vorgezÃ?hlte GeldbÃ?ndel, sondern ein anderes mit weniger Geldscheinen. Kostspielige Neuwagen werden geklaut, aber auch alte. Deshalb verdeutlichen Sie den zu zahlenden Betrag vor der Abreise.

Die Banknoten bleiben am besten auf dem Spieltisch, bis der Ober das Geld bezahlt hat. Vorsicht beim Souvenirkauf: Die Kaufleute auf den Börsen haben eine "Nase" für sich. Meistens nennt man es einen weitaus höheren Wert für die Tischdecken oder Lederjacken. Denn nur wer stur agiert, erreicht am Ende einen gerechten Wert.

Unglücklicherweise ist es üblich, dass die Bedienung sehr kostspielige Vorschläge macht, vor allem für Weine. Deshalb sollten Sie nichts ohne Überprüfung der Speisekarte und der Kosten für den empfohlenen Tropfen bzw. das Essen kaufen.

Reiseformate & Reisevorbereitungen für Ungarn

Schon immer war der Plattensee ein Ziel für Oldtimer. Seitdem Ungarn dem Schengen-Raum beigetreten ist, gibt es keine Ein- und Ausgangskontrollen an den Außengrenzen und damit keine Warteräume mehr. Im Bereich "Reisetipps" haben wir alles rund um Reise, Eintritt und Verbleib vor Ort aufbereitet. Was für Unterlagen brauche ich für die Einreichung?

Wie viel kostet das Essen am Plattensee? Am Plattensee können Sie rund um die Uhr in deutscher, englischer und anderer Sprache telefonieren.

Ferien in Ungarn: Reisetipps, Neuigkeiten, Reisesaison, Klimaanlage

Fahrer dürfen in Ungarn nicht trinken! Sonst ist das Fahren in Ungarn schön, der Straßenzustand ist meist gut. Eine Fahrt mit dem PKW nach Budapest wird jedoch nicht empfohlen. Parkmöglichkeiten in Budapest sind in der Regel kostenpflichtig (ab Ft 120 und mehr). Wertsachen und Dokumente nicht im geparkten Fahrzeug unterbringen.

Die Höchstgeschwindigkeit auf den Straßen ist 130 km/h, auf den Straßen 110 km/h, auf den Landstrassen 90 km/h, in den Städten 50 km/h. Eine Autobahnvignette ist für die Benützung der Schnellstraße erforderlich. Bevor Sie die Autostraße benutzen können, müssen Sie Ihr Nummernschild anmelden (am besten an der Landesgrenze oder an einer Tankstelle) und eine entsprechende Benutzungsgebühr einführen.

Die Überholmanöver vieler Ungarn sind riskant, und auch das Überqueren von roter Ampel und Stoppschild ist im ganzen Land üblich. Ausserhalb von bebauten Gebieten muss das Fernlicht zugeschaltet werden. Mobiltelefone dürfen im Fahrzeug nur während der Autofahrt über eine Freisprecheinrichtung genutzt werden. Grundsätzlich ist für alle Begleittiere ein amtliches Veterinärzeugnis erforderlich, dass keine Infektionskrankheiten auftauchen.

Mehr zum Thema