Reisewetter Madeira

Das Reisewetter Madeira

Madeira, die Hauptstadt der Insel, erinnert an ein altes Theater. IHR REISEWETTER IMMER IM BLICK. Auf dem Flughafen der portugiesischen Insel Madeira wurde nun eine umstrittene Büste des Weltfußballers Cristiano Ronaldo ersetzt. Reist durch Spanien, Nordafrika und Madeira.

TMG Travel Madeira Holiday - TMG Travel Madeira

Eine farbenfrohe und duftende Traumwelt, die einst einen Ferienaufenthalt auf Madeira verbrachte, wird die Vielfalt der Blumen und Düfte nicht so bald in Vergessenheit geraten lassen. Madeiras ist ein Traumreiseziel für Naturfreunde, was beim Betreten dieser kleinen Inseln auffällt. Auch zu Fuss ist die ganze Welt leicht zu entdecken - eine Wanderung auf Madeira ist sehr populär, um die Menschen und das ganze Jahr über kennen zu lernen.

Nicht nur die portugiesische Atlantikküste locken mit ihrem üppigen Blumenreichtum, in der Stadt Funchal zum Beispiel können Sie in kleinen Cafés mit süßem Madeira-Wein oder einem kleinen Kuchen rasch mit den Einwohnern in Kontakt treten und sich Tipps für Ihren Urlaub auf der Blüteninsel holen.

Diejenigen, die schwimmen wollen, suchen jedoch vergebens nach dem Sandstrand auf Madeira. Sie können sich hier herrlich im goldenen Meer erholen und Ihre nächsten Entdeckungsreisen auf Madeira einplanen.

Optimale Reisezeiten

Madeiras Klimabedingungen werden durch den Golffluss und seine Position im Atlantik mitbestimmt. Ganzjährig ist es auf der ganzen Welt schön kalt, aber auch im Hochsommer wird es nicht sehr hei? Die Golfströmung hat einen kompensierenden Einfluß. Sogar im kalten Wetter sind die Wassertemperaturen auf Madeira immer noch sehr milde.

Die klimatischen Bedingungen auf der lnsel werden als subtropische und mediterrane Bedingungen bezeichne. Selbst in den Wintermonaten herrschen noch 18 bis 20°C. In der Nacht fallen die Temperaturwerte unbemerkt ab. In Madeira herrschen in den Monaten des Sommers angenehme 25°C. In der Nacht sinkt das Temperaturmessgerät in dieser Zeit nur auf 20° ab.

Auf Madeira sind die Temperaturverhältnisse so gleichmäßig, vor allem durch den Einfluß des heißen Meeres. Die Wassertemperatur liegt das ganze Jahr über bei etwa 20°C. Aber Sie können in den bekannten Meeresschwimmbecken auf Madeira, einem mit Saharasand ausgelegten Sandstrand und dem knapp zehn Kilometern langem Sandstrand auf der benachbarten Insel Porto Santo tauchen und sich erholen.

Durch die vorherrschende Windgeschwindigkeit gibt es im Nordteil viel mehr Regen als im Südteil der Inseln, was für das typische Madeirawetter ist. In den südlichen Regionen ist das Raumklima aufgrund der niedrigen Niederschlagsmenge subjektiv. Dagegen häufen sich im Nordteil des Landes Niederschlagswolken, die durch die vorherrschende Windgeschwindigkeit vom Hochsee auf die Inseln geschleudert werden.

So wird das Flusswasser über die Levadas - Steinkanäle - in den südlichen Teil Madeiras gelenkt. Madeiras Angebot umfasst das ganze Jahr über gute Voraussetzungen für einen schönen Badeurlaub. Es ist nicht ohne Grund, dass Madeira auch die "Insel des unendlichen Frühlings" genannt wird. Sogar im kalten Wetter, wenn die Temperatur "nur" etwa 18°C beträgt, ist es auf Madeira immer noch sehr schön.

Man sollte auch nicht vergessen, dass die Inseln weit von Casablanca entfernt liegen und die Sonneneinstrahlung daher sehr stark ist. Auf Madeira herrscht das ganze Jahr über ein gutes Reisewetter. Lediglich im nördlichen Teil der Inseln fallen in den Wintermonaten von Nov. bis Feb. starke Regenfälle. Aber selbst zu dieser Zeit ist der Südteil fast ausgetrocknet.

Mehr zum Thema