Reisezeit Malediven Juli

Hauptsaison Malediven Juli

Ab wann ist die beste Zeit, um auf die Malediven zu reisen? Was ist die beste Reisezeit auf den Malediven? Der beste Zeitpunkt, um auf die Malediven zu reisen. So wie im Juli kann es oft mehrere Tage lang regnen. Am besten besuchen Sie Malé im Januar, Februar und März.

Erfahren Sie mehr.

Auf den Malediven gibt es eine ganze Inselkette.

Auf den Malediven gibt es eine ganze Inselkette. Nur 200 der ca. 7000 bewohnten Inselchen sind besiedelt. Die Malediven können allgemein als (feuchtes) tropisches Wetter bezeichnet werden. In der Nähe der Inselgruppe bzw. südlich des Äquators liegt ein etwas höherer Anteil an Regen, der sich aber zum Teil über das ganze Jahr ausbreitet.

Als etwas Besonderes werden die nördlichen Malediveninseln angesehen. Gegenüber liegt der Nordost-Monsun, der in der Regel von Jänner bis Aprils ziemlich trocken und wenig stürmisches mitbringt. Es ist nicht ganz vorhersagbar, aber die Zeit des Monsun-Wechsels führt bei für zu 14 Tagen fast windstillem Winter. Der Bade-Urlaub ist der ideale für, wodurch jedoch gerade in der Zeit wenig Grund zur Freude bei Sportarten, die vom Wind abhängig sind, geboten wird.

Von den Malediven hängt die schönste Reisezeit, die man gerne machen würde. Also dürfte für der Strandurlaub die schönste Reisezeit für die Malediven zwischen Jänner bis März liegt.

Bestzeit für eine Reise auf die Malediven

Auf den Malediven ist es das ganze Jahr über angenehm warmer. Deshalb können Sie zu jeder Zeit des Jahres einen schönen Aufenthalt auf den vorgelagerten Inselchen im Indik - sowohl in der Hoch- als auch in der Nachsaison - haben. Mit 30 °C Luft und einer durchschnittlichen Temperatur des Wassers von 28 C haben Sie jeden Tag beste Voraussetzungen für einen gelungenen Aufenthalt.

Die schönste Zeit für einen Besuch der Malediven ist jedoch die Trockenzeit zwischen Nov. und Apr. Während dieser Monate wird es keine Regenfälle geben, um die Sie sich Sorgen machen müssen, und Sie können Ihre Fahrt bei strahlendem Sonnenschein auskosten. Im Folgenden erfahren Sie, wann die besten Zeiten für einen Strandurlaub, zum Schwimmen und Schwimmen sowie zum Surfing sind.

Hier finden Sie weitere Infos über das maledivische Winterwetter und das vorherrschende Klimat. Optimales Sommerwetter für das reine Strandvergnügen mit strahlender Sonneneinstrahlung und hohen Außentemperaturen auf den Malediven in den Jahren Januar bis März. Auf den Malediven. Acht bis neun Stunden Sonnenschein pro Tag, 30 bis 32° C und ein moderater Fahrtwind schaffen die besten Voraussetzungen für einen erholsamen Badeurlaub.

In diesen Tagen beträgt die Temperatur des Wassers im Indikator etwa 28°C. Wenn Sie sich einen Urlaub auf den Malediven nur an einem schönen Strand wünschen, dann sind die Monate Winter und Frühling die ideale Zeit für Sie. Allerdings sollte man bedenken, dass dies die Hochsaison auf den Malediven ist.

Vor allem der Monat März ist bei vielen Malediven-Fans populär, da hier das schönste Klima vorherrscht. Das erhöht die Kosten für Ausflüge zu den Traum-Inseln. Wenn Sie es billiger wollen, können Sie sich für einen Malediven-Urlaub in der Vor- und Nachsaison aussuchen. Die Kunst besteht darin, das Regenwetter während der regnerischen Jahreszeit zu beobachten und in den am wenigsten vorhergesagten Regenwochen dorthinzufliegen.

Und wenn es in den regnerischen Zeiten nicht regnete, ist es ebenso heiss wie in der Trockenzeit, so dass auch in den Mai-Oktober-Monaten einem herrlichen Badeferienaufenthalt nichts im Wege steht. Die besten Gelegenheiten, das Leben im Ozean zu erleben, haben Sie von einem Jahr. Vor allem in den Trockenmonaten Januar bis Maerz, obwohl die Reisezeit am besten fuer einen Badeferienaufenthalt ist, kann man am besten die verschiedenen Tier- und Pflanzenarten auf dem Meeresboden betrachten.

Die See ist ruhig, es gibt kein Sturmwetter und fast keine Duschen. Das klare Wasser ist ideal zum Schwimmen und für das Schwimmen und für das Ausruhen. Bitte beachten Sie, dass die Tarife für einen Maledivenurlaub in der Hochsaison sind. Auch in der regnerischen Jahreszeit kann man das Meeresleben gut mitverfolgen.

Professionelle Taucher kommen während der regnerischen Jahreszeit auf die Malediven, da sie Wale und Mantas aus kurzer Entfernung sehen können. Auf den Malediven sind die meisten Menschen als Trauminsel für Hochzeitsreisen oder andere besondere Anlässe festgebunden. Auf den Malediven ist es im Südwestmonsun von May bis October windstiller als im Nordostmonsun.

Weil es in den Monat Juli und Juli besonders heftig regnete und teils gewittert, empfehlen wir Ihnen die kommenden Wochen des Surfens. Der Niederschlag in diesen Tagen ist niedriger und es ist weniger stur. Es gibt mäßigen Sturm und kaum Niederschlag im Monatsnovember.

In dieser Reisesaison haben Sie auch gute Bedingungen für viel Spass auf dem Surfboard. Die Malediven haben für Wellenreiter den größten Nutzen, dass die Sandstrände nicht mit Badenden überfüllt sind. Gerade in der regnerischen Jahreszeit haben Sie die Welle ganz für sich allein und werden bei Ihren Freizeitaktivitäten nicht von Schwimmern gehindert.

Auf den Malediven ist das ganze Jahr über tropisches Wärme. Durchschnittliche Temperaturen entlang der 30 Grade C warten das ganze Jahr über auf Sie. Sie sind ausschlaggebend für die Trocken- und Regenzeiten auf den Malediven. Erfahren Sie mehr über das klimatische Umfeld auf den Malediven. Auf den Malediven herrscht ein tropisches Raumklima.

Im Durchschnitt herrscht am Tag 30°C, während in der Nacht noch 24 bis 26°C auf Sie warten. Der Nordost Monsun prägt von Nov. bis Apr. das Wetter auf den Malediven und sorgt für traumhaften Sonnenschein. In den Monaten May bis October ist das Wetter vom Südwestmonsun durchzogen. Der islamische Insulaner holt die regnerische Jahreszeit in den Islam.

Vor allem in den Monate Juli und Juli ist mit stärkerem Regen und stärkerem Sturm sowie Gewitter zu rechnen. 2. Die Nordinseln der Malediven sind zu dieser Zeit stärker als die Südinseln. Niederschläge an im Durchschnitt 13 Tagen pro Tag fallen zwischen May und October - der Malediven.

Es regnet viel im Juli und Juli. Auch in den weiteren Regenmonaten können Sie trotz des Regens auf den Malediven großartige Ausflüge unternehmen. Auf den Malediven wurde in den vergangenen Jahren allgemein ein Wetterwechsel beobachtet. Die meisten Tage in der regnerischen Jahreszeit sind tropenwarm und werden von Niederschlag geschont.

Deshalb mein Tipp: Beobachten Sie das aktuelle Tageswetter im Netz und buchen Sie in der regnerischen Jahreszeit in letzter Minute! Bei einem Maledivenurlaub im Januar machen Sie alles richtig. Januar ist einer der besten Monate für Reisen auf die Malediven mit nur 3 regnerischen Tagen und einem Durchschnitt von 30°C. Diese Zeit ist besonders geeignet für einen Strandurlaub, aber auch zum Schwimmen und Schwimmen.

Am besten Reisezeit zu: Auf den Malediven ist der Monat February einer der trocknendsten Monate des Jahres. Im Nordost Monsun haben Sie ein traumhaft schönes Maledivenwetter, wie Sie es von mehreren traumhaften Bildern kennen. In den Malediven ist der Monat Januar die schönste Zeit zum Schwimmen, Springen und Schwimmen. Am besten Reisezeit zu: Auf den Malediven warten im Monat MÃ??rz Sonnentage und wohltuende NÃ?chte auf Sie, die nicht zu feucht sind.

Marsch ist nicht nur eine gute Zeit für einen Strandurlaub, für Tauchgänge und Schnorcheltouren, sondern Sie können auch viel Spass auf Ihrem Surfboard haben. Am besten Reisezeit zu: In diesem Monat ist eine großartige Zeit, um die Welt der unter Wasser welt des Indikators zu ergründen. Ungeachtet des Beginns der regnerischen Jahreszeit müssen Sie sich keine Sorgen um große Schauer im Aprill.

Am besten Reisezeit zu: Surfern und Tauchern steht das Maledivenwetter im Monat May zur Verfügung. Der Regen ist ein willkommener Vorteil. Am besten Reisezeit zu: Mit etwa 15 regnerischen Tagen fallen im Monat Juli die meisten Niederschläge auf die Malediven. Vorher und nachher scheint reine Sonne bei 31°C. Am besten Reisezeit zu:

Wenn Sie billig auf die Malediven reisen wollen, ist der Juli Ihr Anreisemonat. Die meisten Feriengäste sind in Europa unterwegs, so dass die Ferienorte auf den Malediven immer leerer werden. Am besten Reisezeit zu: Die Malediven sind ein tropisches, heißes und zugleich windiges bis stürmisches Jahr. Deshalb kommen Sie im Monat September zu einem vernünftigen Preis auf die Malediven.

Am besten Reisezeit zu: Die Wellenreitsaison auf den Malediven geht im Monat August zu Ende. Maledivenreisen im Monatsseptember sind billiger. Am besten Reisezeit zu: Vor der Preiserhöhung für einen Malediven-Urlaub im Monatsnovember können Sie die letzten Möglichkeiten für einen Flug in den Bundesstaat mitnehmen. Am besten Reisezeit zu:

Am besten besuchen Sie die Malediven im Monatsnovember. Die nordöstliche Monsunzeit lässt die trockene Jahreszeit ausklingen und macht einen traumhaften Badeurlaub auf den Malediven möglich. Bei 31° genießen Sie den hellblauen Sternenhimmel. Am besten Reisezeit zu: Auf den Malediven ist das Weihnachtsfest eine gute Abwechslung zu den klassischen Familienfesten zu Haus. Der Monat December bietet die besten Bedingungen für einen Maledivenurlaub - sowohl zum Schwimmen als auch zum Schwimmen und für das Tauchen.

Am besten Reisezeit zu: Für einen günstigen Malediven-Urlaub müssen sich die Jäger um die besten Voraussetzungen kümmern. Mit der Wahl der Vor- und Nachsaison - in diesem Falle der Regensaison - ist die Reisezeit ein guter Start für einen günstigen Aufenthalt auf den Malediven. Die Malediven sind in den Monate Juli, Juli, April, Juli, September and Dezember günstig.

Egal ob Sie einen Frühbucherurlaub buchen oder in letzter Minute in den Bundesstaat fliegen - wenn Sie die Reisezeit in der regnerischen Jahreszeit wählen, sparen Sie. Flug- und Hotelreisen sowie Pauschalangebote zu den Malediven sind billiger. Eine aktuelle Übersicht der besten Angebote für einen Maledivenurlaub finden Sie auf meinem Blogs.

Die beste Reisezeit auf den Malediven ist abhängig davon, was Sie in Ihrem Aufenthalt tun möchten. Das tropische Tropenklima der Inselwelt im Indianischen Meer eignet sich das ganze Jahr über für Traumreisen. Abhängig davon, was Ihnen im Sommer am meisten wichtig ist, können Sie zu unterschiedlichen Zeitpunkten auf die Malediven einfliegen.

Am besten kann man zwischen Januar und Maerz schwimmen und tauchen. Dies ist jedoch die Hauptsaison auf den Malediven, was sich sowohl im Reisepreis als auch in der Anzahl der Touristen widerspiegelt. Auch in den Monaten Nov., Dez. und Apr. herrschen gute Badetemperaturen.

Ungeachtet der regnerischen Jahreszeit ist ein Feiertag in den Monate May bis October möglich. Diese Reisezeit ist vor allem gut zum Wellenreiten zu gebrauchen, da der Fahrtwind dafür gute Bedingungen mitbringt. Holen Sie sich weitere Tips über die Malediven in meinem Reise-Magazin und finden Sie die besten Angebote für Ihren Aufenthalt in einem Island Resort in den Offerten!

Mehr zum Thema