Rundreise Deutschland Auto

Rundfahrt Deutschland Auto

Rundfahrten mit dem Auto bieten viel Flexibilität im Urlaub. Autotour Dining & Breaks für Entdecker. In Bad Bevensen beginnt die Reise nach Deutschland. Der Rundgang wird von FTI angeboten. Finden und vergleichen Sie Reiseangebote für Rundreisen in Norddeutschland.

Deutschland-Rundfahrten â weil das Gute so nahe am Rundreisespezialisten ist

Mona Lisa***(*): 6 Nächte Berlin â Stralsund .... Reiseführer Deutschland (526 Reisen): Rundfahrten Deutschland ....!?, könnte man sich vielleicht denken. Man fragt: Kennst du Deutschland? Sind Sie sich wirklich darüber im Klaren, wie vielfältig Deutschland ist, wo die Differenzen zwischen den verschiedenen Bundesländer sind? Ein Rundgang durch die Bundesrepublik wird Ihnen sicher viel Neues bieten....

Zwischen dem Norden und Süd ist wofür Deutschland bei Feriengästen aus aller Herren Länder bekannt und begehrt: das reiche Netz mit dem Namen wofür â in fast allen Disziplinen der Kunst. Wichtige und vor allem landschaftsrelevante Gebiete sind neben Küste und den Alpen Lüneburger Heide, Münsterland, Sauerland, das Bergische Bundesland, der Westerwald, die Eifel mit Ahr- und Moseltal sowie die Mittelgebirgszüge in Osthessen, sowie die Alpen.

Klima Deutschland vollständig gehört zur Klimazone für Mitteleuropas und wird unter anderem durch den Golfstrom geprÃ?gt, der das Klima für dieser Breite ungewöhnlich schonend gestaltet. Bei Rundfahrten Deutschland.... kann dies je nach Ihrem Bedürfnissen und Ansprüchen sehr verschieden sein. Eine Rundreise kann sowohl als aktiver Urlaub als auch als Kulturveranstaltung durchgeführt werden.

So kann selbst an sich banales Aktivitäten wie Radtouren zu einem Abenteuer werden, wenn man dabei auf fremde Pfade geht und beispielsweise durch unbekannte Flusstäler oder andere Regionen fährt - wahrscheinlich in einer Gruppe von Menschen, die sich ebenfalls im Offensichtlichen engagieren, um das Besondere im Irgendwie Gewöhnlichen zu erkennen.

Wer sich bei einer Rundreise durch Deutschland nicht nur für Eindrücken interessiert, sondern auch Wissen - sei es über Technologie, Historie, Industriekultur - oder in anderen Bereichen aufnimmt, kommt in den vielen Musi-sen oder beim Besuch des Historischen Gebäudes sicher auf seine Rechnung. Ein Rundgang durch Deutschland, eine wunderbare Möglichkeit, das Alte im Bekannten zu entdecken.

Deutschland- Regionen:

Hauptanziehungspunkte des Tourismus in Deutschland

Es gibt viele populäre Ferienregionen und Städte in Deutschland. Diese präsentieren wir in einer Rundreise durch Deutschland, die an der Nordsee anfängt und in Hamburg aufhört. Dies und die hier verknüpften Internetseiten, auf denen auch Hotel- und Übernachtungsangebote gemacht werden, sind daher eine optimale Planungsbasis für eine Deutschlandreise, die auch mit einer Kulinarikreise kombiniert werden kann.

Dort ist alles dicht beieinander: Ein außergewöhnlich großer Strand am Hochsee mit den charakteristischen Pfahlbauten, ausgedehnten Salzsümpfen und dem nur wenige km nördlich und südwestlich von St. Peter-Ording gelegenen, von der UNESCO geschützten und in dieser Art einmaligen Wattwetter. Diejenigen, die viel Zeit für die Rundreise durch Deutschland haben, starten jedoch noch weiter nordwärts auf der Sylt.

Lohnenswert sind auch Tagestouren zur Hamburgs Halligs - und Friedrichstadt, die früher von Niederländern gegründet und von befahrbaren Grachten durchquert wurde. Auch auf der zum Teil im Naturpark Vorpommersche Bodden gelegenen Baltikuminsel Rügen findet sich auf kleinstem Raum alles, was die deutschen Ostseeküsten zu bieten haben. Unterwegs von der Nordsee auf die Rügener Inseln lohnt sich ein Halt in den Hanse-Städten Lübeck, Wismar und Stralsund.

Wirklich einmalig ist die einstige Wohnstadt Potsdam vor der Großstadt, in der früher die preußischen Herrscher und die deutsche Kaiserwelt lebten. Sie finden hier die höchste Burgendichte Deutschlands und zugleich die meisten Parks. Früher eine Multikulturstadt in historischer Zeit, hat sie auch ein außergewöhnliches Stadtviertel. Aufgrund der Weite dieser Gegend ist diese bei Wanderern besonders beliebt, aber weniger für eine Rundreise als für einen gesonderten Ausflug zu haben.

Ungeachtet der wohlbekannten Zerstörung im Zweiten Weltkrieg ist Dresden, auch bekannt als Florenz an der Elbe, wieder eine der schönsten Destinationen in Deutschland. Ein längerer Aufenthalt in der Innenstadt ist ein Muss. Dazu zählt auch der Naturpark der Sächsischen Schweiz mit seinen von der Elbe durchzogenen Felswänden und Kletterflächen. Aber mit Meißen und Pirna gibt es auch andere Sehenswürdigkeiten rund um Dresden.

Auch Bautzen und Görlitz sind sehenswerte Orte - aber etwas abseits der ausgetretenen Pfade. Aus Richtung Berlin kommt man an der Ferienregion Spreewald vorbei, einem Landstrich mit sorbischem Einfluss und vielen Grachten, wo das Schiff noch heute eines der wichtigsten Verkehrsmittel ist.

Doch kurz zuvor kommt das Badeparadies der Tropen mit dem grössten komplett bedeckten Badegebiet Deutschlands und richtigem Urwald. Im fränkischen Raum im nördlichen Bayern gibt es so viel zu entdecken, dass wir in mehreren Abschnitten über die Sehenswürdikeiten und touristischen Attraktionen informieren. Wichtigstes Reiseziel ist aber ganz klar die Bamberger Innenstadt, denn hier kann man die grösste und besterhaltene deutsche Innenstadt bewundern.

Daher ist die über 1000 Denkmäler zählende Hansestadt auch eine der anerkanntesten Weltkulturerbestätten unseres Heimatlandes. In Bamberg leben seit mehr als tausend Jahren Bischof s- und Erzherzogtümer, weshalb es hier auch eine große Anzahl von prächtigen Gotteshäusern, Klostern, Burgen und Palästen gibt. Und nicht umsonst ist die Pilgerkirche St. Bartolomä am Königssee eines der am häufigsten ausgestellten Bilder der Bayern.

Doch auch das Gebirgsland ist eine der landschaftlich reizvollsten Gegenden der Alpenkette fernab des Königssees. Unterwegs von Bamberg nach Berlin sollte man auf jeden Fall einen Zwischenstopp in Regensburg einlegen. An der Donau gelegen, ist die geschichtsträchtige Altstadt des ehemals ewigen Reichstages nicht nur sehr gut bewahrt, sie ist auch die einzigste deutsche Großstadt, in der mehrere Gendertürme aus dem Mittelalter zu besichtigen sind.

Genauso interessant ist die Grenzstadt Passau am Zusammenfluß von Donau, Inn und Ilz mit ihren prächtigen Barockbauten. Es gibt so viel zu entdecken zwischen dem Bergischen Bodensee und dem Bodensee, dass eine detailliertere Darstellung den Umfang der kurzen Darstellung einer Rundreise durch Deutschland übersteigt.

Zum Beispiel die Großstadt München mit ihren weiten Straßen, die früher von den bayrischen Königen erbaut wurden, dann die bekannten königlichen Schlösser, der Chiemsee und die anderen oberbayrischen Gewässer, die Belüftlmalerei, das Allgäu und natürlich die vielen Gebirgszüge der Alpenkette. Nicht nur der Bodensee selbst ist der grösste Binnensee Deutschlands, sondern auch ein Feriengebiet erster Klasse.

Dazu trägt die Natur und das angenehme Raumklima bei, aber auch die vielen geschichtsträchtigen Orte an ihren Ufer. Schönste und beliebteste Reiseziele und Ferienorte sind hier die Großstädte Konstanz, Meersburg und überlingen sowie die Blüteninsel Mainau. Die Sprünge vom Bodensee in die Gegend am Mittleren Rhein und an der Mosel sind recht groß, denn auch der Ausflug in den Schwarzwald ist lohnenswert.

Darüber hinaus gibt es viele weitere sehenswerte Orte zwischen Bodensee und Mittelrhein: Freiburg im Breisgau, Baden-Baden, Speyer und Heidelberg sind die bedeutendsten. Besonders beliebt waren auch die Hanglagen für Schlösser, weshalb sich viele dieser Mittelalter-Befestigungen auf der rechten und linken Seite erhebt. Doch auch die Dörfer und Dörfer sind hier außergewöhnlich attraktiv.

Diese, aber auch die deutsche Nachkommenschaft haben hier so viel aufgebaut, dass man an fast jedem Platz Sehenswürdigkeiten besuchen kann. Das Interessanteste aber ist die Trier. Auch die Römer gründeten sie, waren einst die Residenz des Römers Konstantin und gelten heute als die Älteste in Deutschland.

Trier hat mit der Portá Nigra, der Konstantinischen Basilika, der Römischen Brücke und den Ruinen der Thermen auch die am besten erhalten gebliebenen Gebäude aus dem alten Deutschland. Über den Niederrhein mit dem heutigen Ruhrtal, das mit seinen Industriekulturdenkmälern auffällt, und durch das Münstertal mit seinen Wasserburgen fahren wir nun bis nach Lüneburg.

Wir sind hier in einer Hanse-Stadt, die früher durch die Gewinnung von Salz ertragreich wurde. Die Stadt Lüneburg ist ohne Zweifel eine der schoensten und besterhaltenen Altstaedte unseres Bundeslandes. Im Süden Lüneburgs befindet sich die Heide mit den grössten weitestgehend angrenzenden Heidegebieten Mitteleuropas. Vor allem von den Monaten Juni bis August, während der Heidezeit, ist es eine der populärsten Urlaubsregionen in Deutschland.

Weitere attraktive Ausflugsziele in der Umgebung sind die Stadt Celle und der Walsroder Fachwerkplatz Worldvogelpark. Auch Lüneburg befindet sich vor den Toren Hamburgs, der kosmopolitischen Hafenmetropole an der Elbe mit Hanse. Der größte deutsche Seehafen, die Hamburgische Flotte und die Binnenalster, mit denen die Großstadt auch einzigartige Anziehungspunkte hat.

Sie ist auch das Ende unseres Rundgangs durch Deutschland. Selbstverständlich konnten bei dieser Rundreise nicht alle bedeutenden Ferienregionen und -ziele genannt werden. Für eine kleine Deutschland-Tournee wäre das zu viel gewesen. Deshalb haben wir auch die unabhängigen Kategorien Ferien, Sehenswertes, Städte, Burgen, Schl össer, Schlösser, Schösser, Natur, Schönheitparks, des Barock und der Berge herausgegeben, in denen Sie Ã?blicherweise Ã?ber die AttraktivitÃ?t dieser Reiseziele abstimmen können.

Mehr zum Thema