Rundreise Indian Summer

Rundfahrt Indian Summer

New England Reisen mehr als Indian Summer. Tipps & Angebote für Ihre Reise in den Indian Summer. Rundfahrt Indian Summer in New England. So ist es kein Wunder, dass der Indian Summer als die schönste Jahreszeit in Kanada und den Neuenglandstaaten der USA gilt. Die beste Reisezeit ist September und Oktober, wenn Neu-England mit dem Indian Summer lockt.

New England Travel | Mehr als nur Indian Summer

In den Neuenglandstaaten im Südosten ist das ganze Jahr über ein verhältnismäßig unbeständiges Klima zu beobachten. Das bedeutet, die Sommers sind wärmer, die Winter kälter. Im gesamten nordöstlichen Bereich kann es im kalten Wasser im kalten und manchmal auch im Frühjahr, oft mit viel Schneefall, passieren. Hier sind die Wintern viel längerer mit Schneefall, hier gibt es auch einige gute Abfahrten.

In den Sommern kann es sehr heiß und feucht werden. So sind im Hochsommer beispielsweise die nördliche Appalache und das Hügelland ein beliebtes Rückzugsgebiet. Im Flachland und an den küstennahen Gebieten empfängt der Nord-Osten bis zu fünf Sonnenscheinstunden im Wintersommer und bis zu zehn Sommerstunden. Im Küstenbereich kann sich die Sonneneinstrahlung durch die Nebelbildung verringern.

Die beliebten Indian Summer finden in der Regel von etwa Anfang /Mitte Septembers bis Mitte/Ende Oktobers statt. Der Berkshire sind eine der Festungen des Indian Summer.

Altweibersommerliche Rundreise ab Neckermann.

Martha´s Weinberg.... Kap Cod.... Reiseroute: 1. Tag: Boston. Anreise nach Boston und Transport zum Flughafen (nach und Rücktransfer nur inkl. Paketcode BOSP01 oder separat buchbar). Übernachtung im Holiday Inn Brookline. Tag 2: Boston - Salzburg - Kenebunkport - Portland. Unterwegs halten Sie am Cape Neddick âNubble" Turm - dem meistfotografierten Turm der USA.

Übernachtung in Portland im Best Western Merry Manor Inn. Tag 3: Portland - Bar Harbor. Genießen Sie die Reise zum Bar Harbor, der sich auf der schönen Website Küste befindet. Die Bar Harbor ist eine charmante Stadt mit viel Flair. Übernachtung im Gasthof oder im Acadia Inn. Tag 4: Bar Harbor - Weiße Berge.

Neu-Englands Dach, die Weißen Berge, steht auf dem Spiel. Übernachtung in der Lodge in Bretton Woods. Fünfter Tag: White Mountains - Stowe - Green Mountains. In den Grünen Bergen mit ihrem dichtem Wäldern leben viele wilde Tiere. Übernachtung im Best Western Rutland. Tag 6: Grüne Berge - News. Übernachtung im Hotel Hotel Hotel Holiday Inn Express Middletown. Tag 7: Bar Harbor - White Mountains.

Von üppigem Neuport bis zur natürlichen Idylle Cape Cods, wo endlos Sandstrände, Dünen, Leuchttürme und schönes Sonnenuntergänge bewundert werden können. Tag: Cape Cod - Martha's Vineyard - Cape Cod. Ein kurzer Bootsausflug (ca. 45 Min.) führt zum Bijoux Neu England, Martha's Vineyard, . 6 einzelne Dörfer mit dem historischen Stadtbild: versprühen. Und das ist ihr eigener ganz erotischer Reiz. Tag 9: Cape Cod - Plymouth - Boston.

Der Ausflug geht nach Plymouth, die von der Pilgervätern gegründet Der Plymouth Rock, wo die Mayflower einmal festgemacht hat, wird besichtigt. Zurück in Boston gehen wir auf den Freedom Trail, der an der berühmten Sehenswürdigkeiten vorbeigeht. Übernachtung im Vier-Punkte-Hotel von Sheraton. Tag 10: Boston. Tourende und Flughafentransfer (nur bei Reservierung des Pauschalangebots BOSP01 inbegriffen).

ROUNDTRIP info:INKLUSIVE SERVICES: Diese Tour durch die USA kann unter Flügen gebucht werden. Hin- und Rückfahrt "Indian Summer" Hinweis:

Mehr zum Thema