Rundreise Spanien Auto

Rundfahrt Spanien Auto

Autovermietungen in Spanien sind die beste Möglichkeit, die Iberische Halbinsel individuell zu entdecken. Autotour durch den Norden Spaniens. Mit dem Auto bequem nach Spanien reisen. Informationen zur Anreise mit dem Auto. NordfrankreichMit dem eigenen Auto von Deutschland in die Pyrenäen.

Ausflüge nach Spanien: Rundfahrten & Einwegfahrten

Seit Jahren ist das Reich mit seinen meilenlangen Sandstränden, spannenden Großstädten und gastronomischen Highlights das populärste Urlaubsziel der Bundesbürger. Am besten lässt sich die Vielfalt Spaniens auf einer Rundreise entdecken. Mit unseren nützlichen Hinweisen können Sie nicht nur einsame Badebuchten auf Mallorca ausfindig machen oder einen Tag auf der Insel optimal ausnutzen, sondern auch einen Eindruck von Landschaft, Menschen und Kulturen mitnehmen.

Ob Galizien, Andalusien, Spanien, die Balearen oder die Kanarischen Inseln - hier gibt es die schönste Route für einen unvergesslichen Roadtrip durch Spanien! Touren durch Spanien sind eine unserer Lieblingsdisziplinen! Die Freiheit eines Road Trips ist uns wichtig: dorthin zu gehen, wo Sie wollen, so lange Sie wollen, um auch entlegene Gegenden ohne Probleme besuchen zu können.

Vor allem in einem so vielfältigen Lande wie Spanien, sowohl auf dem Kontinent als auch auf den vorgelagerten Inselchen, halten wir dies für die optimale Reise! In Spanien ist es schwierig, ein Lieblingsziel zu nennen. Auf einer Rundfahrt mit dem Leihwagen können Sie sich Ihre eigene Entdeckungsreise aussuchen! Bei einer grenzüberschreitenden Tour werden Sie hier die schönste Route durch Spaniens Nachbarstaaten Portugal und Frankreich vorfinden.

Reservieren Sie einen Leihwagen in Spanien, packen Sie Sonnenschutz ein und beginnen Sie Ihre Rundreise!

Rundfahrt mit dem Auto oder Van durch Spanien: Küsten, Strände, Meer und gute Stellplätze für Camping - Ausflug

Steigen Sie ins Auto und fahren Sie - aber machen Sie zuerst einen vernünftigen Vorschlag. Trotzdem: Die wärmeren Tagestemperaturen ähneln unmittelbar der Sommersonne. Wenn Sie sich so freizügig, wilden, wandelbaren und ungezähmten wie der Atlantik fühlen, sollten Sie auf jeden Fall eine Reise entlang der spanische Atlantikküste unternehmen. Besser: ein großes Auto leihen, eine Isomatte hinein und raus zur Kueste.

Sie fügt sich perfekt in die Umgebung ein, fügt ihre wunderschönen Landgüter an die waldreichen, hoch emporragenden Berge, bildet Häfen und Strände rund um die Badebuchten. In der grösseren Stadtbucht befindet sich die Insel Santa Clara. Deutschland, schneide dir ein Stück spanische Heiterkeit ab.

Bei der Stranddusche: Kein Waschen! Außerdem: Camping am Meer ist nicht erwünscht. Das Auto oder der Bulli-Parkplatz befindet sich 50 Meter entfernt an der Promenade, öffentlichen Duschen und WC. Obwohl es nicht so ruhig ist wie eine Maus bei Nacht, sondern weil der Ort mehr am Rande der Stadt ist, merkt man nicht viel vom Nachleben.

Vor dem großen Fremdenverkehr verborgen, in einer anderen Zeit gefangen: Das Fischerdorf Eleantxobe bleibt wie eine Schalenkolonie an der Steilküste hängen. Die Tiefgarage befindet sich an der obersten Dorfstrasse, hier gibt es einen weiten grünen Streifen mit Baumbestand, Steinbänke und Blick auf den Atlantik. Es gibt keine Toilette und Dusche. Bei Niedrigwasser kann man über den feinsandigen Strand über die große Meeresbucht zur gegenüber liegenden Seite vordringen.

Am Ende der kleinen Strasse, die die Autobahn verlässt, befindet sich der Autoabstellplatz. Im Landesinnern gibt es eine Dusche am Meer, in den Gaststätten und Kneipen können Sie die Toilette aufsuchen. Dies ist nicht die Kueste. Weil es aber so nahe am Atlantik ist, muss man diese Mini-Bergkette unbedingt dabei haben.

Mit dem Auto weiter zum Wanderparkhaus. Dies ist ein Sandstrand, an dem Sie mit Sicherheit einen magischen Himmel sehen werden. Die Bucht ist von Steinen umgeben, man kann mit dem Auto bis zum Kieselstrand vorfahren. Abgesehen vielleicht von der kleinen und wirklich außergewöhnlich schmackhaften Strandbar, die aber gut 200 m vom Parkplatz weg ist.

Unmittelbar am Meer gibt es einen Kiesbereich, Duschen an der Beachbar und WCs an der Barkasse. Ja, selbst im Hochsommer ist das Klima auf dem Atlantik nicht vorhersehbar. Doch auch wenn es keine Badetemperatur gibt, ist die Kueste schoen. Der Atlantik zeigt bei Niedrigwasser feinsten Sandboden und Grotten, durch die man von einem Ort zum anderen wandern kann.

Das Spielfeld befindet sich unmittelbar am Atlantik, oberhalb des Strandes. Ein Treppenaufgang führt zu den sanitären Anlagen und Duschen. Der Ort befindet sich auf einer Landspitze mit einem Turm an der Spitze seiner Zunge in weitläufigen grünen Gebieten. Nur von dort oben kann man die Situation der Großstadt so richtig verstehen.

Die Tiefgarage befindet sich zwischen der Innenstadt und dem Turm. Ein paar Dixi-Toiletten und am nächstgelegenen Strand, etwa 300 m entfernt, gibt es auch eigene Duschen. Am Meer befindet sich der schönste Strand Europas. Aufgrund der langen Küstenlinie und der vielen schönen versteckten Übernachtungsmöglichkeiten sind die Strandstellplätze in den verträumten Ortschaften ziemlich menschenleer.

Spaziergänge am Meer entlang oder in die Hügellandschaft, Sonnenuntergang, vielleicht gar eine Übernachtung am Meer unter freiem Himmel. Das Haus bei Mallou befindet sich unmittelbar am Sandstrand zwischen Reet und Ort, es gibt keine Toiletten, sondern eine Dusche am Badestrand.

Mehr zum Thema