Santa Maria Azoren Klima

Sankt Maria Azoren Klima

Die klimatischen Verhältnisse auf Santa Maria sind vergleichbar mit denen des Mittelmeerklimas. Das Klimadiagramm von Santa Maria; Azoren / Portugal. Das Klima: Santa Maria, Azoren, Portugal. Auf den Azoren verändert sich das Klima ständig.

online.com - das Azorenportal. . . . . . . . . . . . . Das Klima von Santa Maria

Die klimatischen Bedingungen von Santa Maria sind mit denen des Mittelmeers vergleichbar. Es regnet und regnet in den Wintern, im Hochsommer ist es heiß und nass. Dennoch ist Santa Maria etwas anders als die acht anderen Inseln: der Hochsommer ist etwas länger, der Jahresanfang weniger und die Niederschlagstemperaturen etwas höher.

Santa Maria wird nicht ohne Grund auch als llha do Sol bekannt. In Santa Maria herrscht das feuchteste und mildere Klima der Azoren. Verglichen mit FLORE fällt auf Santa Maria nur das Hälfte des Abflusses dort. Der Jahresmittelwert beträgt 17,5°C. Die Mindesttemperatur beträgt im Monatsfebruar 14°C und im Monatsfebruar 28°C.

Klima- und Wetterkarte für Santa Maria Maior

Die klimatischen Bedingungen an diesem Platz sind milde und im Allgemeinen warme und gemäßigte. Im Sommer sind in Santa Maria Maior wesentlich weniger Niederschläge zu erwarten als in den Monaten des Winters. Als Klimaklasse nach Könppen und Zeiger gilt die Jahresdurchschnittstemperatur von 17,8 °C in Santa Maria Maior.

Die Niederschläge von 614 Millimetern liegen im Schnitt innerhalb eines Jahrs. Die geringste jährliche Niederschlagsmenge wird im Juni erwartet. Der durchschnittliche Rückgang im Juni beträgt 3 Millimeter. Die meisten Regenfälle werden im Jänner erwartet. Im Schnitt fällt im Jänner 101 Millimeter. Der wärmste ist der August.

Mit einer Durchschnittstemperatur von 14,8 C ist der Feber der kalteste im Jahr. Durchschnittlich ist der Juni der niederschlagsärmste Jahrgang. Gegenüber dem regenreichsten Jänner beträgt die Abweichung 98 Milimeter. Die Durchschnittstemperatur im kalten Februarmonat ist um 6,7 C niedriger als im wärmeren Augustmonat.

Witterung, Klimatabelle & Klimadiagramme für Santa Maria

Das Klima von Santa Maria wird als mild und mäßig eingestuft. Die Niederschläge in Santa Maria sind im Hochsommer geringer als im Herbst. Die Jahresdurchschnittstemperatur in Santa Maria liegt bei 13,7 °C. Bei 10 Millimetern ist der Juni der niederschlagsärmste im Jahr. Der Jänner ist mit 151 Millimetern der niederschlagsreichste im Jahr.

Der Jänner ist mit durchschnittlich 6,3 C der kalteste im Jahr. Durchschnittlich fallen im Jänner 141 Millimeter mehr Niederschläge als im trockenen Vormonat. Durchschnittlich ist der Mai (heißester Tag des Jahres) 15,9 C wärmer als der Jänner (kälteste Tag des Jahres).

Mehr zum Thema