Sao Miguel Azoren Highlights

São Miguel Azores Highlights

Highlights der Azoreninsel Sao Miguel Sao Miguel, die grösste der Azoren, eröffnet den Gästen viele Gelegenheiten, einen wunderschönen Urlaub auf den Azoren nach ihren Vorstellungen zu gestalten. Spaziergänge, Entspannung in den naturbelassenen Thermen, Hafenstimmung und botanischen Gartenanlagen in Ponta Delgada - Sao Miguel hat für jeden etwas zu bieten. Das vulkanische Inselchen Azoren von Sao Miguel kann am besten mit dem Leihwagen und zu Fuss erkundet werden.

Hortensienhecken zieren Sao Miguel während der blühenden Jahreszeit von Juli bis September. Auf unserer Azoren-Tour geht es zu den Azoreninseln Terceira, Faial und Sao Miguel durch faszinierende Naturlandschaften, Vulkane und Grotten, zurück in die Vergangenheit der Segler und Forscher. Erleben Sie die pittoresken Küstenstädte Angra, Horta und Ponta Delgada mit ihrer charmanten kolonialen Architektur.

Auf den Azoren gilt man als eines der besten Walbeobachtungsgebiete der Welt und das Inselhüpfen von Sao Miguel und Pico schafft dafür die besten Vorraussetzungen. Auf dieser Mietwagentour durch die Azoren kommen Weinfreunde voll auf ihre Rechnung. Die Azoren Insel Springen auf 2 Insel ist auch sehr gut für Gastfamilien da. Der Urlaub auf den Azoren auf Sao Miguel ist pure Entspannung - eintauchen in dieses Paradies für Naturfreunde, mit grandiosen Krisenseen in den Farben Smaragdgrün und Azur.

Avenues mit zarten blauen Hortensien-Hecken locken zu einem Spaziergang und entdecken die auf den Azoren liegende Stadt Sao Miguel. Erleben Sie den komfortablen und modernen Hotelkomfort auf einer wintergrünen lnsel inmitten des Atlantiks, die oft als das gesunkene Atlantis vermutet wird. Fliegst du zum ersten Mal auf die Azoren und willst dich nicht dafür entschließen, welche der beiden Hauptinseln du besuchst?

Für interessierte und wahre Azoren-Fans haben wir die passende Mietwagentour. Unser dreiwöchiger Azoren Insel-Hopping-Trip bringt Sie zu den schoensten Azoren-Inseln und verbindet Natur- und Kultur-Highlights. Besichtigen Sie die Azoreninseln Terceira, Sao Jorge, Pico, Paial, Vaial, Fores ta und Sao Miguel auf einer einmaligen Tour durch die Azoren. Auf der sonnigen Insel der Azoren, Santa Maria, erwarten Sie Wanderungen auf der fast 80 Kilometer langen Großen Route".

Umkreisen Sie die ganze Welt auf dem größten Wanderpfad der Azoren. Die Stadt Santa Maria erfreut die Wanderer der Azoren mit ihren vielfältigen küstennahen Landschaften, dem atemberaubenden Blick auf den türkisblauen Atlantischen Ozean und den weissen Stränden. Der Urlaub auf den Azoren auf Sao Miguel ist pure Entspannung - eintauchen in dieses Paradies für Naturfreunde, mit grandiosen Krisenseen in den Farben Smaragdgrün und Azur.

Avenues mit zarten blauen Hortensien-Hecken locken zu einem Spaziergang und entdecken die auf den Azoren liegende Stadt Sao Miguel. Erleben Sie den komfortablen und modernen Hotelkomfort auf einer wintergrünen lnsel inmitten des Atlantiks, die oft als das gesunkene Atlantis vermutet wird. São Miguel verfügt über wunderschöne vulkanische Naturlandschaften mit bezaubernden Krisenseen, naturbelassenen Meerwasserbecken und Thermalquellen.

Auch auf der Haupt-Insel der Azoren gibt es die meisten Möglichkeiten. Kennst du schon das nationale Gericht der Azoren "Cozido das Furnas" oder das Welterbe von Angra do Heroismo? Entdecke diesen und viele weitere Kultur- und Kulinarik-Highlights der beiden Azoren-Inseln Terceira und Sao Miguel in nur einer Handelswoche auf eigene Faust. In nur einer Handelswoche.

Verbinden Sie die wandernden Inseln Flaores und Sao Miguel zu einer einmaligen Reise auf die Azoren. Flandern ist der westwestlichste Ort Europas. Darüber hinaus ist die grün gefärbte Azoreninsel Fleores mit ihrem unberührten Natursystem ein wahres Wunder. Auf der Hauptinsel der Azoren, Sao Miguel, mit ihren heissen Thermalquellen, Kraterteichen, bezaubernden Gartenanlagen und Europas einzigartiger Tee-Plantage, gibt es für Spaziergänger und Hobbybotaniker zumindest ebenso lohnende Naturziele.

Ferien auf den Azoren Inseln Terceira, Flores und Sao Miguel vermitteln die Vielseitigkeit der Azoren. Terceira ist ein einzigartiges Vulkangebiet mit märchenhaften Grotten und bizarren Küstengebilden für Naturfreunde. Auf der Azoreninsel Flores, der Blumeninsel, erfreuen sich das ganze Jahr über rote Azelinas. Skurrile Gesteinsformationen, Steilküsten und tiefe Wässer machen die Isla zu einem wahren Naturparadies.

Sao Miguel wird als die malerischste der neun Azoreninseln angesehen und verdirbt Feriengäste mit lieblichen Ananasbäumen, heissen Sprudeln und verzauberten vulkanischen Seen. Während eines Urlaubs auf den Azoreninseln Terceira, Flores und Sao Miguel können Sie den Reiz der Insel Azoren in urigen Land- und Feriendomizilen mit Flair auskosten. Erleben Sie den sommerlichen Subtropen auf der Insel Sao Miguel beim Schwimmen an kleinen Sandstränden, in einem Wasserfall, in Meerwasserpools und Thermalquellen.

Auf der 64 Kilometer langen und 16 Kilometer breiten Plattform gibt es genug Gelegenheit für zwei abenteuerlustige Sommerschulen. Der Badeurlaub auf den Azoren auf Terceira und Sao Miguel sorgt für pure Erfrischung. Hier gibt es eine Vielzahl von Badezimmern, sei es an feinen Stränden mit hellem oder dunklem vulkanischem Ursprung. Diejenigen, die ein warmes Bad bevorzugen, können sich in den vielen Thermalquellen auf Sao Miguel entspannen.

São Miguel - Die grösste und malerischste der neun Azoreninseln wartet auf Sie. Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel für diejenigen, die das ganze Jahr über Sport treiben wollen. Erkunden Sie die Illes Balears zu Fuss und erfahren Sie die Tier- und Pflanzenwelt der Azoren aus nächster Nähe. Sao Miguel, die grösste der Azoren, gehört zur östlichen Gruppe des Inselgruppen.

Zu den Hauptstädten der Azoren gehört Ponta Delgada, die auch die Landeshauptstadt der Azoren ist. In Sao Miguel sind der Fremdenverkehr und die Agrarproduktion die bedeutendsten Wirtschaftssektoren. Auf den Azoren von Sao Miguel gibt es ausgezeichnete Wandermöglichkeiten in einer beeindruckenden Landschaft. Sao Miguel Azores: Der Flugplatz von Sao Miguel Azores: Der Flugplatz von Sao Miguel Azores befindet sich in der NÃ??he der nÃ?

Es ist der grösste Airport der Azoren und verfügt über mehrere regionale Routen sowie Linien- und Chartermöglichkeiten nach Nordamerika und Europa. Es gibt in Deutschland Direktflüge von Sao Miguel nach Frankfurt und Düsseldorf. Bei Sao Miguel beträgt die maximale Temperatur zwischen 17°C und 26°C. Das wärmste Klima in Sao Miguel ist im Durchschnitt von Juli bis August.

Auf der Azoreninsel Sao Miguel ist es in der Nacht etwa 5° kälter als am Tag. São Miguel fasziniert mit üppigen grünen Hängen, die mit dem Atlantik konkurrieren. Abgerundet wird dieses Farbspiel durch die vielen Blumengärten, die die Strassen der Azoreninsel umsäumen und zur Zeit der Blüte die Weiden begrenzen. Sao Miguel ist neben den berühmten Hydrangeas auch die Heimat von Schmetterlings-Ingwer-/Ingwerlilien, klebrigen Samen und Azoren-Lorbeeren.

Ein seltenes Schmuckstück ist die einheimische Glockenblume der Azoren. Naturliebhaber werden auf Sao Miguel massenhaft Highlights finden: Der Vulkanursprung der Azoren charakterisiert die gleichnamige Region sehr deutlich und unzählige Krater und Seen mit Vulkanen locken zu Ausflügen, Rundgängen oder Fotostops. Westlich von Sao Miguel liegen die berühmten Krisenseen Sete Cidades.

Ein grüner und ein blauer See bietet eine einzigartige Aussicht und ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und fotografischen Motive der Azoren. Auf der Insel Sao Miguel erwarten die Azoren ihre Gäste viele verschiedene Ausflüge. São Miguel ist ein wahres Eldorado für Spaziergänger, Naturliebhaber, Liebhaber des Wassersports und Erholungssuchende. Unser Reisetipp für Sao Miguel: Eine Tour um die beiden Vulkankraterseen "Sete de Cidades" oder ein Rundgang zu den schoensten Orten ist ein Muss für jede Sao Miguel-Reise.

Auf Sao Miguel in der Nähe von Porto Formoso liegen zwei der nur drei Tee-Plantagen in Europa. Im südöstlichen Teil von Sao Miguel in Furnas bietet der Garten Parque de la Terrassen Nostra in der Nähe von Furnas Erholung und Genuss. Die Mutigen: Das lokale Gericht "Cozido" wird auf Sao Miguel in den Hot Hole bei Lagoa das Furnas aufbereitet. Auf den Azoren gibt es ein wintergrünes, das ganze Jahr über milde Naturparadiese, das auch im Hochsommer keine extremen Temperaturen aufweist.

Wie die anderen Inselchen des Azoren-Archipels wird das Raumklima von Sao Miguel hauptsächlich durch den Golfstrom geprägt. Sogar im Hochsommer ist das Winterwetter auf Sao Miguel gemäßigt und das Temperaturmessgerät fällt kaum unter 13°C ab. In Sao Miguel wird gescherzt, dass das Sommerwetter auf Sao Miguel jeden Tag vier Saisons kennt, weil das dort herrschende klimatische Umfeld recht unregelmäßig ist, aber konstant mäßig ist.

Auf Sao Miguel ist das Klima daher für Spaziergänge und Exkursionen bestens geeignet, aber geübte Bergwanderer wissen, dass eine regendichte Weste ins Gepäck mitgenommen wird. Denn der Niederschlag beginnt hauptsächlich auf den Gipfel. Von 1427 bis 1439: Sao Miguel ist die zweite Azoreninsel nach Santa Maria, die von den Portugiesen erkundet und angesiedelt wurde.

1522: Ein verheerendes Beben vernichtet Vila Franca do Campo, die erste Landeshauptstadt der Stadt. 1546: Ponta Delgada erhält die Stadtrechte und wird die neue Landeshauptstadt von Sao Miguel. 1582: Nachdem Spanien Portugal 1580 eingegliedert hatte, wehrten sich die Azoren, aber 1582 besetzten die spanischen Soldaten Sao Miguel nach der Niederlage von Vila Franca do Campo. 1640: Portugal erlangte seine Unabhängigkeit zurück und die ökonomische Wichtigkeit von Sao Miguel wuchs wieder.

Im Ponta Delgada gibt es einen Aufschrei gegen die hohen Steuerlasten, die die damals führende Azorenstadt Angra do Hermesmo aufwirft. Infolgedessen wird Ponta Delgada zur unabhängigen Provinzhauptstadt von Sao Miguel ernannt. Die Jahre 1828 bis 1832: Während des miguelistischen Krieges 1831 stand Sao Miguel auf der Seiten der Liberalisten und half dem Verfassungsmäßigkeitsprinzip zum Siegen.

Eine Pilzkrankheit zerstört einen großen Teil der Orangeplantagen und damit das bedeutendste Ausfuhrgut der gesamten Stadt. São Miguel taucht in eine wirtschaftliche Krise ein, und eine große Welle der Auswanderung nach Amerika beginnt. Die Azoren-Universität in Ponta Delgada wird gegründet. Sao Miguel gliedert sich in zwei Teile, die erst vor etwa zehntausend Jahren durch den bis heute wirksamen vulkanischen Teil miteinander durchdringen.

Im Furnas-Tal kann man die Auswirkungen des Vulkans von Sao Miguel auf eindrucksvolle Weise erleben. São Miguel ist eines der besten Ziele für die Beobachtung von Walen. In den Azoren können bis zu 24 verschiedene Fischarten beobachtet werden. Aufgrund der großen Zahl von Delfinen und Walen in den Azoren ist die Beobachtung von Walen das ganze Jahr über möglich.

Mit fast 70.000 Einwohner ist Ponta Delgada die grösste Insel der Azoren. Von den Barockkirchen wie der Igreja Matriz de São Sebastião und der Igreja de Todos os Santos bis hin zu geschichtsträchtigen Bauten wie dem ebenso Barockrathaus Càmara Municipal gibt es viele Attraktionen in der alten Stadtmitte. Ponta Delgada wurde 1499 als kleines Fischersiedlung errichtet, und auch heute noch ist der Port eine wichtige Stütze für die Gemeinde.

Hier setzen die Fischkutter ihre Segel, Fähren verbindet Sao Miguel mit den anderen Azoreninseln und versorgen Sao Miguel mit allen Lebensbedürfnissen vom Kontinent aus.

Mehr zum Thema