Schönste Ostfriesische Insel

Die schönste ostfriesische Insel

Vor der Nordseeküste liegen die sieben ostfriesischen Inseln wie eine Perlenkette aufgereiht. Nächstes Jahr wollen wir unseren ersten Urlaub mit drei von uns machen und haben uns entschlossen, auf eine ostfriesische Insel zu fahren. Für hilfreiche Tipps und Informationen zu ,Ostfriesische Inseln,Inseln,Urlaub,Ostfriesland,Urlaub,Norderney,Ostsee,Ostfriesische Insel siehe 'Noch Fragen? Wenn Sie wirklich aussteigen wollen, sollten Sie der ostfriesischen Insel Wangerooge eine Chance geben. Auch die Ostfriesische Insel Borkum ist eine der schönsten Nordseeinseln und liegt vor der niedersächsischen Küste, gegenüber der Emsmündung.

Nordsee: Welche der beiden östlichen Friesischen Inseln für wen geeignet ist.

lnseln haben ihren Charme. Nur zwei der sieben Ostfriesischen Inselchen erlauben ein Auto - nämlich die Insel Norderney. Etwa 30 km vor der niederländischen Grenze. Ein größerer Prellbock zum Kontinent gehört nicht zu den sieben Ruhmreichen in Ostfriesland. Endlich atmete der Feriengast auf, denn er ist jetzt im Hochsee-Klima wie nirgendwo sonst in der Nordsee.

Wie auf dem Kontinent hat die Insel günstige Tarife. Die Insel hat viel zu bieten, denn 92% der Fläche der Insel gehört zum Naturpark. Die Besonderheit: Auf dem " Flow Rider " im Gezeitenschwimmbad in den Fluten schwimmen - das ist Hallenbad. Dementsprechend lange braucht die Fahrt von Norddeich aus, obwohl die Insel immer in greifbarer Nähe zu sein schien.

Die 17 ha des Hammersees sind ein Binnensee; der und der große Calfamer, das östliche Ende der Insel - alles unter Naturschutz und gut für die Vogelbeobachtung. Die Besonderheit: Rosinen-Stuten beim Fressen im "Domäne Bill". Schlussfolgerung: Dies ist die schönste aller Eilande! Zum Inselkult gehört die Rundmilchbar und die Badesauna.

Genießer, die das Spezielle schätzen, kommen hier zusammen. Sie können auch auf dem Hausdach in einer "Sweatbox" aufstellen. Dann noch der 14 km lange Sandstrand für viel Individualität. Die Besonderheit: Besuchen Sie das Badmuseum, um zu sehen, wie es früher auf der Insel war. Die Älteste von ihnen bedeutet "bald herum".

Auch die Kirche auf der Insel von 1862 hat nur eine Garage. Endlich hat der Besucher endlich mal etwas Frieden und Stille. Es umgibt einen inneren Hof, in dem sich der Besucher unmittelbar sicher fühlen kann. Die Besonderheit: Im " Café Kluntje " halten Sie bei Kaffee, Tropfen und Gebäck an und setzen sich wie im Wohnzimmer der Großmutter oder auf die Balkon. Ob für die Kleinen, für Einzelpersonen oder für Pärchen - auf der Website von Langenoog finden alle mehr als erhofft.

Selbst die schottischen Hochland-Rinder fressen auf den Auen. Zuerst müssen elf Kilometern bewältigt werden. Fahrradverleihfirmen haben alles vom Kreuzer bis zum Tandembike auf Langeroog. Wenn Sie im Stile der 70er Jahre nächtigen wollen, hat der Langeoog auch noch ein Retro-Hotel aus dieser Zeit mit Blumentapete. Die Besonderheit: Schlendern Sie über die 1,5 km lange Hochpromenade und geniessen Sie die Aussicht.

Inwieweit haben die Besucher bereits die schöne Kirche auf der Insel und die grün-weißen Veranden der Klinkerhäuser in der Stadt fotografiert? Die Altstadt ist so schön, dass man sie nur zu Fuss erreichen muss. Unglücklicherweise ist der Sandstrand einen halben Meter vom Zentrum des Dorfes enfernt, was etwas beunruhigend ist. Eine Sekte.

Dadurch erhält die Insel einen ganz anderen Schwerpunkt. Die Besonderheit: Am Abend können im Lese Pavillon in den Sanddünen nachts vorgelesen werden. Schlussfolgerung: Wunderschön, gut, malerisch. Vor dem Internetraum der Thermenverwaltung befindet sich außerdem ein Display mit der Lage, dem Schiffsnamen und dem Schiffstyp. Gleiches gilt für das "Fischrestaurant Kruse", wo es gelegentlich Steine gibt - vermeintlich direkt vor dem Wattenmeer der Ausstecher.

Vor der alten schwarzen Insel-Lokomotive, die vor ihr steht, ist die perfekte Bühne für die weissen Kleides. Von den Fenstern oben in der Sitzgruppe der Herberge im sagenumwobenen Westenturm hat man ebenfalls eine schöne Aussicht. Die Herberge zählt zu den schoensten in Deutschland. Auch Uwe Garrels, Wattenführer und eloquenter Gastgeber auf der Insel Langenoog, weiß um die Feriengäste.

Vor 35 Jahren kam er auf die Insel und ist geblieben - für eine Dame. "Er schildert das Lebensgefühl auf einer Insel als "gut isoliert" und lächelt. Es ist für den Besucher sehr simpel, wie er "seine" Insel vorfindet.

Mehr zum Thema