Seychellen Reisezeit Beste

Beste Reisezeit auf den Seychellen

Alles über das Klima auf den Seychellen | Aktuelle Klimatabellen, Temperaturen, Gezeiten, Monsun & Passatwinde, Seegras Praslin, beste Reisezeit. Informationen zum Klima und Reisetipps für die ideale Reisezeit auf die Seychellen im Indischen Ozean. Sie finden hier Informationen über die beste Reisezeit, Wetter, Klima, Flugdauer, Flug-, Hotel- und Mietwagenangebote auf den Seychellen. Suchen Sie die passende Reisezeit für die Seychellen nach Ihren Vorlieben und Aktivitäten aus. Die MEIER'S WELTREISEN zeigt Ihnen wie.

Das ganze Jahr über schön - Klimaanlage auf den Seychellen| Klimatisch, beste Reisezeit, Witterung

Die Seychellen haben das ganze Jahr über Mittsommertemperaturen. Welche Periode für Ihre eigene Tour am besten geeignet ist, richtet sich nach Ihren Präferenzen und Urlaubsplänen. Generell herrscht in Mitteleuropa zu allen Zeiten, zum Beispiel an einem Mittsommertag, nur die durchschnittliche Luftfeuchte von 80 Prozent ist deutlich erhöht.

In den Monaten May bis Sept. wehen die Winde aus dem Nordosten, von December bis March aus dem Nordosten. Falls Tauch- und Schnorchelaktivitäten geplant sind, sind die Übergangszeit in den Monaten Juni und Juni sowie in den Monaten Juni und Juni bis Juni die beste Reisezeit, die Sichtbarkeit ist in diesen Zeiten oft am besten. In der verregneten Zeit von May bis anfangs October herrscht sicherlich das beste Reisesommer.

Der Standort in der Nähe des Äquators entscheidet über die Sonnenscheindauer: Die Sonnenauf- und -untergangszeit beträgt 12 Std. pro Tag (von 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr Ortszeit), durch den Einfluß von Wolken werden im Schnitt 5 bis 8 Std. pro Tag erzielt. Auf den Seychellen kann es hin und wieder mal Regen geben, oft am Abend oder in der Nacht und nur für einige Zeit.

In der Zeit von May bis Sept. bläst der sogenannte Süd-Ostpassat in dieser Gegend des Indikators. In dieser Zeit wehen die Winde in der Regel gleichmässig mild bis erfrischend aus dem SÃ? Der nordwestliche Passatwind sorgte zwischen den Monaten Dez. und Feb. für einen leichten Nordwestwind.

Die zwei Passatwinde sind kaum windig und das Wasser ist sehr still. Die Seychellen sind aufgrund ihrer privilegierten geographischen Position nie von heftigen Stürmen heimgesucht worden. Der Südostpassat zwischen den Monaten May und Sept. sorgt dafür, dass es auch und vor allem auf der gleichnamigen Halbinsel zu Algenüberschwemmungen kommen kann.

Obwohl dies den weiß-sandigen Eindruck der betroffenen Buchten etwas eintrübt, ist es gleichzeitig ein Indiz für die außergewöhnlich unberührte unterseeische Welt. Im Bild sieht man die Sandstrände der gleichnamigen kleinen Bucht von Praslin, wo bei Südostpassat mit Algen zu rechnen ist. Denken Sie daran, dass die Badestrände auf der anderen Seite der Inseln in der Regel keine Algen enthalten.

Ein Ausnahmefall ist zum Beispiel das Dorf an der Côte d´Or im nördlichen Teil der Stadt. In den Monaten November bis März führt der Nordwest-Passat gelegentlich dazu, dass hier Algen angespült werden. Die Praslinkarte - Welche Badestrände sind von den Algen zwischen Juli und August beeinflusst? In den Seychellen findet alle 6 Std. ein Tidenhub statt.

Aktuelle Infos und Vorhersagen über die drei wichtigsten Inseln der Seychellen Mahé, Praslin und La Digue: Informieren Sie sich über die beste Reisezeit!

Mehr zum Thema