Sizilien Rundreise Auto

Rundfahrt mit dem Auto auf Sizilien

Sobald Sie Ihr Auto geparkt haben, können Sie die Stadt am besten zu Fuß erkunden. Ein Muss für Ricardo: Rundfahrt mit dem Auto, Sport. Es ist bekannt, dass Italiener anders fahren als Deutsche. Erleben Sie Sizilien im eigenen Auto, organisierte Rundreise zu den schönsten Orten wie Palermo, Cefalu, Siracusa, Agrigento, Selinute. Strecke, bevor wir den Highway zurück nach Catania nehmen.

Autovermietung mit Eigenantrieb

Sizilien ohne Stress erkunden. Autotouren in Sizilien bedeuten nicht zwangsläufig, den ganzen Tag auf der Straße zu sein. Sizilien ohne Stress erkunden. Autotouren in Sizilien bedeuten nicht zwangsläufig, den ganzen Tag auf der Straße zu sein. Anreise nach Palermo oder Trapani: Ein privater Flughafentransfer nach Palermo (Stadtzentrum) wird für Sie arrangiert.

Dieser Tag ist dem Besuch von Palermo und seiner näheren und weiteren Umgebung vorbehalten. Mit der Überführung ihrer Leiche nach Palermo ging eine Seuche sofort zu Ende und Rosalia wurde zur neuen Schutzpatronin der Großstadt auserkoren. Außerdem haben Sie einen einmaligen Ausblick auf die Innenstadt und die Umgegend. Sie können später mit dem Linienbus zurückfahren oder zu Fuss in die Innenstadt von Palermo gehen, wo Sie das Stadttheater, den Supermarkt, die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und die wunderschönen Bauwerke besuchen und Palermo auch von der gastronomischen Warte aus erkunden können.

Nachmittags geht es zurück nach Palermo, wo Sie die letzten Nächte in der Landeshauptstadt verbracht haben. Du gehst zur Mietstation, wo wir ein Auto für dich bereitstellen. In Cefalù können Sie mit dem Leihwagen die bekannte Route von Cefalù zu Fuss durchwandern.

Gegen Ende des Vormittags geht es weiter nach Patti und Sie verbringen die Nacht hier. Man fährt nach Mailand, lässt sein Auto im Parkplatz und kommt mit der Autofähre auf die Vulkaninsel (Aufstieg zum Krater: 3 Std. +/-390m) oder auf Lipari (die grösste der sieben Inseln). Letztendlich werden Sie nach Patti zurückkehren.

Die sind auf dem Weg nach Westen. Letztendlich kommen Sie in Riposto an. Taormina, die sehr schöne Mittelalterstadt mit einem antiken Griechentheater und einer atemberaubenden Kulisse. Einfacher und interessanter Weg zu Fuss nach Castelmola. Man fährt in die südliche Gegend des Ätna. Letztendlich geht es nach Catania.

Danach wandern Sie zum Krater (3350m) und kommen am Ende zu Fuss zurück (6 Std. Wanderzeit / + 450m - 1450m). Im Altertum war die Hansestadt die grösste und stärkste aller Zeiten und das kulturelle Herz Siziliens. Von Marcus Tullius Cicero als "die grösste und sicherste aller grössten und schönsten aller grössten Städten Griechenlands" bezeichnet.

Man fährt in die innerste Gegend von Sizilien und hat auf Anfrage die Gelegenheit, eine ehemalige Schwefelgrube zu erkunden: Danach geht es zur Piazza Armerina (vielleicht nach einem Halt im Parco Ronza, wo Sie Ihr Mittagessen in aller Stille einnehmen und die Tier- und Pflanzenarten bestaunen können). Nachmittags haben Sie Zeit, die bekannte römische Landhausvilla Romana del Casale zu besichtigen: ein bedeutendes Monument des romanischen Sizilien, das für seine Bodenmosaike bekannt ist.

Im Anschluss daran geht es nach Agigento, wo Sie den ganzen Tag über verweilen. Sie finden hier die archäologische Stätte von Aggrigento, die die Überreste der Altstadt von Akragas zeigt und zu den beeindruckendsten Fundstätten Siziliens zählt. Der weitläufige Ort umfasst hauptsächlich die Überreste der altgriechischen Kleinstadt Selinus, die in der Vergangenheit einer der bedeutendsten Pole Siziliens war.

zahlreiche Kirchen, die zu den wichtigsten Griechenlands gehören. Nach dem Besuch geht es weiter nach Marsala, einer kleinen hübschen Ortschaft, die für ihre Weinberge und das schöne Stadtzentrum bekannt ist. Letztendlich erreicht man Trapani. In der Gegend von Marsala oder am Strand von Trapani kann man die typische Saline ausprobieren.

Danach geht es weiter nach Erice, ein weißes mittelalterliches Städtchen auf einem kleinen Hügel (700m Höhe), das Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Sie werden nach dem Fruehstueck entweder nach Palermo oder Trapani zurueckgebracht.

Mehr zum Thema