Sizilien Urlaub Rundreise

Rundreise durch Sizilien

Der Urlaub beginnt mit der Ankunft. Bei einer Rundreise durch Sizilien gibt es viel zu entdecken: malerische Buchten, historische Städte und antike Sehenswürdigkeiten. Der große Sizilien-Rundgang bietet neben Besuchen antiker Orte auch kleine Wanderungen in mediterraner Landschaft mit Ausflügen auf die Äolischen Inseln. und verbindet Strandurlaub mit Kultur und kulinarischen Genüssen. Urlaub auf Sizilien im Top Hotel Dafne.

Rundfahrten durch Sizilien - Vielfalt in Reinkultur!

In Sizilien erleben Sie Kulturhistorie und wunderschöne Landschaften im mediterranen Ambiente. Auf der italienischen Seite begeistert die Naturliebhaber und Schulferien. Der aktive Vulkan Ätna, die Kalkfelsen der Turchi-Skala, das Tempeltal oder die Kathedrale von Montreale warten auf Sie. Auf einer Rundreise auf Sizilien lernen Sie alle Aspekte der grössten Mittelmeerinsel näher kennen. Erleben Sie die Welt von Sizilien.

Auch für Einzelreisende sind die organisierten Touren eine komfortable Möglichkeit, Sizilien zu entdecken. Sie können zum Beispiel eine Strecke von Palermo über das Tempeltal in Agrigento nach Catania am Fuße des Ätna buchen. Die Strände entlang der nördlichen Küste von Sizilien führen Sie zurück nach Palermo. In Comiso im südlichen Sizilien startet eine weitere Tour.

Dieser Rundgang geht über Catania, am Ätna entlang auf Goethes Spur nach Taormina. Entlang der Kueste nach Palermo und ueber Agrigent zurueck nach Komis. Auf Basis unserer Reise-Tipps können Sie sich auch eine ganz persönliche Rundreise durch Sizilien aussuchen. Die Fahrzeit ist ein wichtiger Faktor bei der Reiseplanung.

Egal ob Sie Sizilien lieber auf einer Rundreise oder auf eigene Faust erkunden wollen, es kommt auf Ihre Vorlieben an. Die von uns angebotenen Rundfahrten sind vor allem für Feriengäste geeignet, die keine Touristenattraktion ausgelassen haben. Wenn Sie arrangierte Rundfahrten wählen, können Sie Sizilien ohne eigene Ortskenntnis kennen lernen. Sizilianische Rundreise: Das Gebiet Siziliens umfasst eine Größe von 25.426 km².

Wenn der Urlaub nur eine einzige Urlaubswoche in Anspruch nimmt, ist eine Rundreise durch einen Teil der Inseln empfehlenswert. Wer nicht von einer Sehenswürdigkeit zur anderen eilen will, sollte wenigstens zwei Tage in Sizilien sein. Es ist auch in diesem Falle lohnenswert, zu einem anderen Urlaub zurückzukehren. In Sizilien haben Feriengäste die freie Wahl: Zahlreiche Attraktionen sind über die ganze Insel verteilt.

Für Ihre Rundfahrten durch Sizilien sollten Sie diese Bahnhöfe auf jeden Fall planen: Palermo ist die Hauptstadt im nördlichen Teil der Inseln. So südwestlich von Palermo, auf einem Hügel, befindet sich die Kathedrale von Margaret. Südwestlich von Sizilien, in der Naehe von Agrigent, befindet sich das Tempeltal. Diese archäologische Stätte beherbergt den beeindruckenden Concordia-Tempel, den am besten erhaltenen antiken Altar.

Im Landkreis Agrigento sollte man die Skala dei Turchi kennen. Nach der Sage kamen die Araber über diese Treppe aus dem Sizilienmeer. Ätna im östlichen Teil Siziliens ist ein imposanter Anblick mit einer Seehöhe von mehr als 3000 m. Auf einer Rundreise durch Sizilien erleben Sie bei diesen Ausflügen wohltuende Überraschungen:

Nördlich der Insel ist der Park der Madonien ein natürliches Paradies mit mehr als 150 Kilometer langen Wanderrouten. Im Süden Siziliens, kaum für den Tourismus erschlossen, befindet sich die alte Ortschaft Selinunt mit mehreren gut erhalten gebliebenen Griechen. Das südliche Umland bietet Ihnen die Höhle von Cusa: Die großen Kolonnentrommeln für die Sizilianische Tempelanlage wurden in den alten Brüchen zerbrochen.

Marzamemi im südöstlichen Sizilien strahlt einen originellen Zauber aus. Von Catania bis Syracuse im Ostteil der Inseln ist ein Umweg nach Megara Hablaea zu den umfangreichen Grabungen einer der ersten Griechenkolonien auf Sizilien sinnvoll. Auf Sizilien gibt es 1.152 Küstenkilometer. Die Strände von San Vito lo Capo im Nordosten, die Oliveri-See in Tindari, der Mondello bei Palermo und der Lido di Noto bei der Weltkulturerbe-Stadt Noto sind beliebte Orte für Badeurlauber.

Auf der touristischen Nordostküste, nordlich von Catania, ein Seebad nach dem anderen. Am einfachsten geht es mit dem Flugzeug nach Sizilien: Von Deutschland aus starten die Flugzeuge in Palermo im nördlichen Teil, Catania im östlichen Teil, im westlichen Teil in Richtung Süden nach Sizilien. Abhängig davon, welchen Teil von Sizilien Sie kennen lernen möchten, wählen Sie den Ort der Ankunft entsprechend dem Ausflugsprogramm.

Es gibt verschiedene Wege, sich von einem Ort zum anderen zu bewegen. Diese ist abhängig von der zur Verfügung stehenden Ferienzeit und der Distanz zwischen den verschiedenen Sendemasten. Sie können sich mit einem Leihwagen zu jeder Zeit selbständig und frei in Sizilien bewegen. Sie können auch Mietwagenfirmen finden Sie auf der ganzen Welt am Flughafen.

Bei Rundfahrten auf Sizilien ist das Fahrzeug für eine größtmögliche Reisefreiheit fast unverzichtbar. Wenn Ihnen der Straßenverkehr in Palermo oder Catania nicht gefällt, können Sie innerhalb der Stadt umsteigen. Achten Sie auf entsprechende Vorkehrungen für die Fahrzeugrückgabe: Bei einer Rundfahrt durch Sizilien sollte dies auch an anderen Bahnhöfen der Inseln möglich sein.

Auf Sizilien reisen Sie mit dem Reisezug von Messina nach Palermo oder südöstlich nach Siracusa. Die weitestgehend einspurige Erweiterung der Eisenbahnstrecken in Sizilien verlangt viel Ausdauer. Zwischen Catania und Palermo zum Beispiel sind es fünf Autostunden. Über 60 Stellplätze am See oder im Landesinneren machen Sizilien auch für Rundfahrten mit dem Wohnmobil interessant.

An der italienischen Nordwestküste gibt es mehrere Fähren nach Sizilien. Um Ihnen zu demonstrieren, wie einfach es ist, Sizilien mit dem eigenen Fahrzeug zu entdecken, haben wir für Sie eine Probefahrt zusammengestellt. Von Palermo, der unbestrittenen Stadt Siziliens, geht es nach Agrigent, wo man sich mehr wie im antiken Griechenland als bei den Rýmern fýhlt.

Danach nehmen Sie einen direkten Weg zum Ätna, den Sie bei schönem Himmel über die Hälfte der Inseln erblicken. Sie starten Ihre Tour in der südsizilianischen Hauptstadt, die wahrscheinlich immer mit der eigentlichen Hauptstadt der Republik verbunden ist. Nachdem Sie zwei Tage in der großen Stadt verbracht haben, biegen Sie auf eine malerische Strasse über die ganze Stadt ab.

Sie sollten auf jeden Fall ins Valley of Temples gehen und den Geschichtsunterricht ausgleichen. Am folgenden Tag geht es weiter zur östlichen Küste zur zweiten Inselmetropole nach Catania. Auch nach zwei mühsamen Tagen haben Sie noch etwas Zeit an den Sandstränden im nördlichen Teil Siziliens.

Generelle Hinweise zu Italien finden Sie in unserem Beitrag Urlaub in Italien. Genießen Sie das Dolce Vita in Sizilien: 1 Urlaubswoche mit Alles inklusive ab 587? p. P. Sizilianischer Frühling erleben: 7 Tage in einer traumhaften Boutique-Villa ab 367? p.P.

Mehr zum Thema