Spanien Urlaub

Urlaub in Spanien

Seit Jahren ist Spanien das beliebteste Urlaubsziel der Deutschen und dafür gibt es viele gute Gründe, denn Spanien hat viel zu bieten. Der Urlaub in Spanien bietet für jeden etwas, ob kulturelle Erlebnisse in Barcelona, Strandurlaub oder Golf am Meer. Diejenigen, die nicht auf Massenwallfahrten gehen wollen, sollten nach Caravaca de la Cruz in Spanien reisen. Preise für Ferien in Spanien steigen: Spanien ist weit voraus.

Feiertage Spanien 2018 ? Billige Spanien Touren

Der bis heute unfertige Dom besticht durch besondere Merkmale wie den Klostergang oder die in der Mitte der Fassade verborgenen biblischen Aussagen. Diejenigen, die die Kirche des Heiligen Grabes des Jakobus besichtigen wollen, erreichen die weltberühmte Santiago de Compostela-Kathedrale im hohen Norden der Stadt. Die dritte größte Wallfahrtsstätte der Erde lockt Pilger und Gäste zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Der Dom von La Seu auf den Balearen - Hochburg Mallorcas - wird seinem Namen als eine der vier schoensten Gotteshaeuser der Erde zweifellos alle Ehre machen. Die Herzen der Abenteurer schlägt schneller auf einer Fahrt zur Grotte von Altamira, wo man fantastisch wunderschöne Felszeichnungen und alte Schnitzereien bestaunen kann. In dieser Höhenlage ist es nicht verwunderlich, dass die Spitzen des dritt höchsten Vulkans der Insel der Welt an manchen Tagen mit Eis bedeckt sind.

Spaniens klimatische Zonen sind so unterschiedlich wie die Kulturstätten des jeweiligen Staates. Die kühlere, gemässigte klimatische Lage beherrscht die nördliche Küste oder Plateaus wie z. B. Castilla, während die zweite klimatische Lage in Gebieten wie Valencia oder Andalusien durch ihre subtropischen Charakteristika gekennzeichnet ist. Zudem beeinflußt die temperierte Wärmezone das südosteuropäische Klimas.

Die Tatsache, dass Nord- und Nordwestspanien unter dem Einfluß des Atlantiks steht, lässt sich in bewölkten und regnerischen Herbst- und Winterniederschlägen beobachten. Küstenregionen wie die Costa Brava dagegen erweisen sich als echte Sonnen-Paradiese, die ihre Besucher im Hochsommer mit im Schnitt zwölf Stunden Sonnenschein pro Tag verwöhnt. Wegen dieser Vielfältigkeit sollte die Absicht für die Spanienreise ausschlaggebend sein, welche Zeit die besten Klimabedingungen erfüllte.

Ausgedehnte Stadtrundfahrten dagegen sind im Frühjahr oder Herbst besonders angenehm.

Ferien in Spanien - jetzt billig verreisen

Unendliche lange Strände, gute Hintergrundmusik, exzellente Küche und der Feuercharakter machen Spanien zu einem der populärsten Urlaubsziele. Zu den beiden am stärksten entwickelten Teilen des Landes und den populärsten Reisezielen gehören die Costa de la Luz und die Costa del Sol. 2. Bei uns können Sie noch das Original Spanien hautnah miterleben. Die Balearen sind besonders für Badeurlauber in Spanien beliebt:

Mallorca, Menorca und Ibiza. Die berühmtesten sind Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote und Teneriffa. Jedes der Gebiete hat seinen ganz besonderen Charakter und zieht die Gäste Jahr für Jahr in seinen Bann. Auf den Balearen und dem Kontinent ist die günstigste Zeit für eine Reise von May bis Sept., alle Jahreszeiten sind für eine Reise auf die Kanarischen Inseln geeignet.

Auf Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera wird ab dem 01.07.2016 eine Übernachtungssteuer erhoben.

Mehr zum Thema