Sydney Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Sydney

Zehn der besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für einen kurzen Ausflug in die Hauptstadt von NSW. Sieben persönliche Highlights zeigen Ihnen, wo Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten in Sydney finden! Sydney anders erleben während Ihrer Englisch Sprachreise in Australien dank unserem Guide: Sightseeing. Danach müssen Sie Sydney bei Ihrem Besuch in Australien besuchen. Sydney Melbourne Coastal Drive ist in zwei Versionen erhältlich.

Zehn " Muss" in Sydney

Daniela hat für alle, die nur für kurze Zeit in Sydney sind, die wichtigen "must do's" aufbereitet. Sydney - eine der schoensten Staedte der Erde, ist ungluecklicherweise auch eine der teuerste. Sie finden hier das Wahrzeichen von Sydney, das Opera House sowie viele Cafés, Liegewiesen und die Straßenmusik. Die beste Aussicht auf das Schauspielhaus hat man vom Meer aus.

Nehmen Sie eine Fähren nach Watson's Bay oder Mosman und genießen Sie Sydney's Port mit seinen Badegebieten. Der Rundgang in deutscher Sprache wird mittwochs um 11:00 Uhr durchgeführt. In der Nähe des Circular Quay befindet sich auch die Sydney Harbour Bridge. Die " alten Bügel " verbinden das Zentrum mit den Geschäftsvierteln im Norden der Stadt.

Wer noch nicht genug von Sydney aus der Vogelperspektive hat, kann den Sydney Sky Tower ersteigen. Von 250 Meter Seehöhe hat man einen Panoramablick auf Sydney und seine Umgegend. Bei einem Cocktail können Sie den Ausblick auf die Sydney Harbour Bridge, das Opernhaus und den Darling Harbour auskosten. Nördlich von Sydney befindet sich das behagliche Herrenhaus der Stadt.

Die 10 Kilometer lange Wanderung bietet einen unvergesslichen Blick auf den Stadthafen und das Stadtgebiet. Heutzutage finden Sie im Südpazifik Gewächse, einen Rosenbeet, ein tropisches Zentrum und Wüstenpflanzen. Der Macquaries Chair bietet einen spektakulären Blick auf den Yachthafen und die weiten Wiesen - der Eintritt ist explizit erwünscht! Der Nahrungsmittelmarkt ist das beste und billigste der Stadt.

Sie sollten einen Rundgang durch Sydneys Darling Harbour nicht auslassen. Spazieren Sie entlang der Uferpromenade zwischen Brunnen und Plastiken, genießen Sie die Sonnenstrahlen in den zahlreichen Kneipen, Cafés und Gaststätten, besuchen Sie eines der vielen Kunstmuseen oder das Sydney Aquarium. Das " Northern Territory and Outback Centre " veranstaltet auch drei Mal am Tag die freie Performance "Sounds of the Outback".

Die schönste Wanderung in Sydney ist der 2-stündige Marsch von Bondi-Coogee an der Küste. Etwas weiter im Süden finden Sie Tamarama Beach und später den familiengerechten Brontestrand. Der Kings Cross ist einer der besten Nachtclubs in Sydney. Wer der großen Stadt für eine gewisse Zeit entkommen will, sollte einen Abstecher in die Blue Mountains in Betracht ziehen. 2.

Die Bahn fährt innerhalb von 2 Std. nach Katoomba, dem Startpunkt für Spaziergänge durch Büsche, Schluchten, Steine und Grotten. Zum Autor: Daniela Konefke ist derzeit in Sydney und Verfasserin des Buchs "Once in a lifetime". Sie finden unsere Besprechung ihres Buchs in unseren Büchertipps.

Weitere Informationen zum Verkehr innerhalb von Sydney mit Bus, Bahn und Fähre bis nach Mannly oder in die Blue Mountains finden Sie in unserem Verkehrsleitfaden unter "Public Transport in Sydney".

Mehr zum Thema