Tauchen Mexiko

Eintauchen in Mexiko

Meer von Cortez - bietet ausgezeichnete Möglichkeiten zum Tauchen. Ein spektakuläres Tauchen in Mexiko, Mittelamerika bei Socorro, dem Golf von Kalifornien (Cortes Lake) und der Insel Guadalupe. Mexiko Tauchen: Tauchen Sie in Lagunen oder erkunden Sie Höhlen, Cenoten und unterirdische Flüsse auf der Halbinsel Yucatán. Yucatán in Mexiko ist einer der Tauchplätze. In Mexiko gibt es sehr abwechslungsreiches Tauchen in vier verschiedenen Regionen.

Diving in Mexico - Die besten Tauchplätze

In Mexiko gibt es eine unvergleichbare Vielfalt an Tauchangeboten. Egal ob in Baja California, den Seebädern der pazifischen Küste oder der Karibik: Überall gibt es spannende und einmalige Tauchplätze aller Schwierigkeitsgrade. Hier haben wir 10 der schönsten Tauchplätze für Sie auserwählt. Die Bucht von Kalifornien - auch Sea of Cortez oder Sea of Cortez oder Meer von Cortez getaucht - ist ein hervorragendes Tauchgebiet.

Einen guten Startpunkt zu den schönsten Tauchgebieten bildet das Feriencenter Los Cabos an der südlichen Spitze der Californischen Halbinsel. Natürlich gibt es auch eine Vielzahl von Tauchplätzen. Das moderne Tourismuszentrum Los Cabos mit einem internationalen Flugplatz verfügt neben dem Tauchen über einiges mehr. Hervorzuheben sind vier Tauchgebiete: In Los Island gibt es eine große Kolonie von Meereslöwen, und vor allem die kleinen Meereslöwen mögen es, mit den Taucherinnen zu toben und sich zu messen.

Die Cabos ist auch der Startpunkt für die Überquerung der Socorro-Inseln, die etwa 400 Kilometer südöstlich im Pazifik sind. Aufgrund der ungeschützten Position ist Tauchen nur von Nov. bis May möglich. Etwa 240 Kilometer westwärts der Californischen Atlantikküste befindet sich die Insel im Pazifik. Die Flora und die Fauna der Riffe im Pazifik sind beeindruckend in ihrer Vielfalt und Farbigkeit, und da die Tauchgebiete hier nicht so beliebt sind wie in der karibischen Welt, sind sie nicht so überfüllt und die vom Menschen verursachten Schädigungen sind noch begrenzt.

Mazatlán hat als erstklassiges Touristenzentrum auch Tauchbegeisterten einiges zu bieten. Für alle, die das Tauchen lieben. Das Tauchgebiet liegt hauptsächlich um die küstennahen Inselchen wie die Venado. Mazatlán ist nicht so bekannt wie Cancún, was nicht heißt, dass es hier nichts zu erkunden gibt, im Gegenteil: Da das Oekosystem durch die geringere Last noch weitestgehend erhalten ist, eröffnet sich dem Tauchsportler eine fast unangetastete, originelle UW-Welt.

Das Seebad Puerto Vallarta ist eines der besten Tauchziele Mexikos. Hier gibt es viele verschiedene Schulen, Ausbildungsstätten und Geschäfte, um Tauchausrüstung zu kaufen oder zu mieten. Es gibt auch viele Bootsausflüge und geführte Tauchgänge zu den (teilweise geschützten) Riffen, Klippen und Inselchen im Pazifik. Zu den berühmtesten Tauchgebieten gehören die Höhlen von Los Arcos und die Las Marietas Islands.

Die Riffe und Inselchen vor den Orten lxtapa und Jihuatanejo sind ebenfalls sehr artenreich. Zuzüglich zu den schönen Taucherrevieren gehören Piedra Solitaria, Morro de Potosí, Bajo de Jaime, Bajo de Chato, Bajo del Borracho oder Cueva de la Gata. Von Puerto Morelos bis Honduras, dem zweitgrößten Riff der Erde und einem der schoensten Tauchplaetze aller Zeiten, erstreckt sich das Barriere-Riff vor der Ostkueste von Yucatán.

Die Riffe sind nicht nur in ihrer Tier- und Pflanzenwelt reich haltig und bunt, auch die zahlreichen Schiffswracks der spanischen Galeeren oder Piratenschiffe machen jeden Sprung zu einem Erlebnis. Aus fast allen Resorts an der Riviera Maya sind attraktive Tauchplätze zu finden, in denen es ein breites Spektrum an Kursen und Touren gibt Die Tauchplätze rund um Cancún bestechen durch ihre Farbpracht und den reichen Fundus an Fisch und Tinten.

Erfahreneren Tauchern bieten wir San Toribio, San Miguel, La Boya de los Locos oder das Riff an. Unweit von Cancún und nur wenige km vor der Küstenlinie befindet sich die kleine Pirateninsel Mujeres, die früher ein beliebter Zufluchtsort für Piraten war. Die Wassertemperaturen rund um die Inseln sind kristallklar und angenehm temperiert und bieten optimale Voraussetzungen für Einsteiger und Aufsteiger.

Etwa 18 Kilometer vor Playa del Carmen befindet sich die grösste Stadt Mexikos, Cozumel. Im Jahre 1960 entdeckte" Jacques Cousteau es als Tauchparadies, heute ist es eines der gefragtesten Tauchziele der Welt. Mehrere Taucher-Schulen und Geschäfte stellen Tauchausrüstung und Leihgeräte, Taucherlehrer und Bootsausflüge in die Umgebung zur Verfügung. Das Riff von Chankanaab, das Flugzeugwrack (das Schiffswrack eines Passagierflugzeugs), das Columbia Reef (Schildkröten und Rochen), Punta Sur, Maracaibo oder Santa Rosa Wall gehören zu den schoensten der vielen Gebiete, das groesste von allen ist das Palancar Reef.

Das Banco Cinchorro Biosphäre Reservat befindet sich in der Nähe von Chetumal. Aber nicht nur wegen dieses Naturreichtums ist es für Tauchsportler ein wahres Eldorado, sondern auch wegen der vielen versunkenen und versunkenen Boote. Dieser Tauchplatz ist nur eingeschränkt zugänglich. Es gibt keine überirdischen Flüsse auf der Insel, sondern das weltgrößte Untergrundsystem.

Zutritt zu diesem meist unter der Wasseroberfläche liegenden Höhensystem haben die so genannte Cenoten, das sind schachtförmige, mit Frischwasser ausgefüllte Bohrungen im Kalksteingrund, die durch den Zusammenbruch einer Grotte oder eines Höhlensystems entstehen. Bei Höhlentauchgängen bis 60m vom Eingang und bei Tag benötigen Sie das Freiwasser Brevet (Freiwassertauchzertifikat), bei weiteren Tauchgängen das Höhlentauchzertifikat.

Zwischen Cancún und Tulum liegen viele Cenoten in der Umgebung der Riviera Maya, wie der IMAX-Film " Amazing Caves " oder der IMAX-Film " Aktun Chen ", ein richtiges Tauchparadies für Höhlentaucher. Nahe Chetumal befindet sich der Cenoten Azul, einer der grössten Cenoten, der auch zum Baden einlädt.

In der Nähe von Valladolid liegt der Dzitnup, der für seine faszinierende Licht- und Farbwirkung bekannt ist, wenn gegen Mittag das Licht in die Höhle einfällt. Genieße deinen Tauchurlaub in Mexiko!

Mehr zum Thema