Tauchschule Aachen

Die Tauchschule Aachen

In der Tauchschule Aachen wird eine individuelle Tauchausbildung in der Region Aachen mit qualifiziertem und freundlichem Personal angeboten. Denn wir sind die Besten in Aachen und der Euregio! Die Tauchschule und der Tauchclub im Kreis Aachen. Erfahren Sie mehr über die Tauchschule Aachen: In der Tauchschule Aachen wird eine qualifizierte Tauchausbildung vom Anfänger bis zum Profi angeboten.

Basisangaben

Für den interessanten und sehr vielseitigen Tauchsport auszuüben ist eine umfangreiche, theoretisch und praktisch fundierte Schulung notwendig. Bei diesem studentenfreundlichen, günstigen Lehrgang ist es auch Ihrem "Wohlfühlen im Wasser", Ihrem Engagiertheit und Ihrer Selbsteinteilung zu verdanken, wie zügig Sie vorankommen. Durch die umfangreiche Schulung ist ein semesterlange Mitarbeit erforderlich, um das Basis-Tauchzertifikat zu erhalten.

Während des Hallen-Trainings steht eine limitierte Anzahl von A4 kostenlos unter Verfügung zur Verfügung, aber der Kauf eines eigenen Ausrüstung ist langfristig sehr zu begrüßen. Wenn Sie sich für diesen Lehrgang anmelden, werden Sie für die Laufzeit des Lehrgangs für Mitglieder der Förderer und Förderer des RWTH Aachen.

Die Gebühr für dieser Lehrgang enthält den Mitgliedschaftsbeitrag für die Schwimmabteilung des FuFAH Sports e. V. für die Schwimmlehrgang Dauer. Für die eingeschränkte Teilnahme ist kein separates Kündigung erforderlich und endet mit dem Ende dieses Seminars.

Ähnliche Topics

Für Leute, die gerne lernen möchten, aber keine Vorkenntnisse haben. Im Level 1 Sprachkurs haben Sie die Möglichkeit, erste praktische Kenntnisse mit Finnen, Masken und Schnorchel zu erwerben â ?8. Zusätzlich zur Grundausbildung mit dem Praktikum bei ADBC-Ausrüstung und der Schnorchelausbildung während des ganzen Studiensemesters wird ein umfangreicher Theorieunterricht geboten.

Zusätzlich während der Schulung gibt es die Möglichkeit, nach Vereinbarung eine Schulung bei der Drucklufttauchgerät DTG durchzuführen durchzuführen. Das Durchführung von Lehre und Forschung wird nach den Vorgaben des Verbands des Deutschen Sporttauchers VDST durchgeführt. Durch die rege Beteiligung an der Hallenausbildung und der theoretischen Arbeit werden alle notwendigen Prüfungen zum VDST-Grundtauchschein aufbereitet.

Sämtliche erfolgreiche Übungen mit ADBC-Ausrüstung und DTG sowie der Theorieprüfung können als Vorauszahlung erkannt werden für der erste Freigewässer-Tauchschein CMAS*. Das notwendige Freigewässertauchgänge, um vom VDST Basic Dive Certificate nach CMAS* zu kommen, wird in diesem Kurs nicht geboten. Dafür gibt es jedoch viele Möglichkeiten, die wir Ihnen während des Lehrgangs erläutern anbieten möchten.

Auf dem Grundzertifikat basierende Zertifizierungen nach CMAS* und V. S. A. sind international bekannt. Am Tag der ersten theoretischen Präsentation vor jedem Lehrgang steht ein Einführungsveranstaltung im Tagungsraum zur Verfügung. Für Alle registrierten Kursteilnehmer der Kanzlei sind verpflichtet, an Einführungsveranstaltung teilzunehmen. Die auf der Warteschlange stehenden Bewerber haben die Möglichkeit, nachzurücken zu besuchen, wenn sie auf der Website nachzurücken dabei waren.

Die weiteren Daten und Basisinformationen zum Tauchkurs finden Sie im Informationsblatt Diving. Minderjährige müssen Bevor Sie an diesem Angebot teilnehmen, reichen Sie bitte vor Kursbeginn eine E-Mail an Einverständniserklärung des Elternteils oder Vormunds mit der Dokumentation Aufklärungsgespräch der jeweiligen Person mit dem Tauchlehrer beim Universitätssportzentrum ein.

Mehr zum Thema