Tauchurlaub Europa

Unterwasserurlaub Europa

Von der warmen Mittelmeerküste bis zum kälteren Atlantik an der Küste Großbritanniens gibt es viele tolle Tauchplätze in Europa. Bei einem Tauchurlaub muss man nicht unbedingt weit reisen, denn einige lohnende Tauchgebiete sind gleich um die Ecke. Zwischen Kreta und Korfu laden auch in Griechenland zahlreiche Inseln und eine interessante Topographie zu einem Tauchurlaub in Europa ein. Aber auch in Europa finden Sie den perfekten Tauchurlaub. Mit Globetrotter und seinen Tipps die Unterwasserwelt Europas entdecken.

Tauchreisen & Tauchferien - Europa

Auch als " alter Kontinent" wird Europa oft zitiert. Gegenwärtig gibt es 46 hoheitliche Länder, die sich in Europa mit mindestens einem Teil ihres Territoriums befinden. Die Angaben vermitteln einen ersten Überblick über Europa. Auffallend ist die deutliche Trennung durch mehrere Seitenseen. Dadurch entstehen viele Peninseln und Eilande.

Aufgrund der starken Struktur ist die Länge der Küste mit über 37.000 Kilometern äußerst hoch. So gibt es auch genügend Raum zum Tauchen in Europa. Die besten Tauchziele im Mittelmeer und Atlantik haben wir als europäisches Tauchziel ausgewählt. Alle sind auf einer Insel gelegen und verfügen über sehr verschiedene Erlebnisse. Wählen Sie Ihre Taucherfahrungen und wir werden Ihnen Orte aufzeigen, an denen Sie wenigstens eine ausgewählte Taucherfahrung vorfinden.

Wählen Sie Ihren Tauchmonat und wir werden Ihnen die besten Taucherfahrungen aufzeigen.

Diving Gozo, Europa Diving, Mittelmeer Diving

Die 67 Quadratkilometer große Gozo ist von der Haupinsel durch eine 5 Kilometer breite Bucht abgetrennt, in der die gleichnamige kleine Bucht gelegen ist. Auf der kargen Felsinsel Comino gibt es nur für Schafe eine krautige Aue. Ein lohnendes Ziel ist die bezaubernde Stadt Victoria mit ihren gewundenen Gässchen, Cafes und Bars. Gozo hat auch zahllose Gelegenheiten, um von der Kueste aus in die Welt der Taucher einzutauchen.

In Gozo steht die Landschaft und die Historie im Zentrum. Sehenswert ist auch die idyllisch gelegene Stadt Victoria mit ihren gewundenen Gässchen und der steilen Burg.

Diving in Europa | Europa

Jährlich fragen sich viele Tauchgäste, wohin sie in diesem Jahr gehen sollen. Aber auch in Europa lockt eine Fülle schöner und unvergesslicher Orte zum Austauchen. Vom Atlantik über die Nordsee bis zum Mittelmeer finden Sie alles, was einen Tauchurlaub angenehm macht, von Seetangwäldern und großen Fischen bis hin zu lang vergangenen Steilwänden.

Die Mittelmeerküste ist besonders für das europäische Tauchgeschäft geeignet. Die unbewohnte Landschaft mit Korallenriffs, Schalen und anderen Meereslebewesen ist unberührt. Durch die zumeist ruhige Wasserlage und die gute Sichtbarkeit ist das Tauchrevier um die Stadt auch für Einsteiger und ungeübte Tauchgänge geeignet, die sich noch nicht so geborgen im Meer zurechtfinden.

Es ist nicht möglich, auf der ganzen Welt zu übernachten, aber es gibt einige Taucher-Schulen auf dem Kontinent, die Führungen durchführen. Die Tauchgänge an den gekennzeichneten Stellen sind strikt geregelt. Auch die Nordsee ist ein sehr schöner Ort für einen Tauchurlaub. Natürlich ist dies nicht das erste Ziel, das einem in den Kopf kommt, wenn man über das Thema des Tauchens in Europa spricht.

Hier wird das Eintauchen zum mystischen Erleben. Auch die örtlichen Tauchsafari-Schulen führen Führungen durch. Wenn Sie keine Angst vor der Erkältung haben, sollten Sie einen Tauchurlaub auf den norwegischen Inseln machen. Abgesehen vom Wrack- und Wandtauchgang steht hier das Orcatauchen auf dem Spiel. Auch die gute Sicht unter dem Meer ist attraktiv.

Um 1908 überschwemmte ein Bergsturz ein kleines Fischerdorf, das heute für Touristen attraktiv ist. Griechenland ist in Südeuropa besonders für einen Tauchurlaub in Europa geeignet. Aber auch hier erwartet der Tauchende eine gute Aussicht und wohltuende Wassertemperatur. Einsteiger und ungeübte können ohne Probleme ihre ersten Gehversuche machen. Das farbenfrohe Angebot an Fisch, Schalen, Korallen und anderen Meereslebewesen wie Krabben und Garnelen macht jeden einzelnen Tag zu einem unvergesslichen Erlebniss.

Auch für geübte Tauchende ist das Schiffswrack der Ro-Ro-Fähre MS Zénobia von Interesse.

Mehr zum Thema