Temperatur Antalya

Wassertemperatur Antalya

Alle Informationen über das Klima in Antalya: aktuelle Temperaturen, Klimatabelle, Wettervorhersage, beste Reisezeit und die Erfahrungen anderer Reisender in der Türkei. Sie finden hier alle wichtigen Informationen zur Urlaubsplanung in Antalya wie Temperatur, Wetter und Klima. Die Klimadiagramme und Klimatabellen für Antalya im April. Bei dem Klima in Antalya im April weiß man, wie warm es wird. Exakte Tipps zu Wetter, Klima und der besten Reisezeit in Antalya (Türkei).

aktuelle Wettervorhersage, Klima-Tabelle und Reise-Tipps

Die Stadt Antalya ist die Haupstadt der Türkei. Derjenige der hier seinen Ferien verbracht hat, erfreut sich an den All-inclusive-Hotels und einem milden Raumklima, das das Baden auch im Hochsommer ermöglich. Bestzeit zum Reisen: 05.07. 06.07. 07.07. 08.07. 09.07. 10.07. 11.07. 12.07. 13.07. 14.07. Die türkische Küste hat ein mediterranes Flair. In den Wintermonaten sind die Wassertemperaturen um die 15°C im Frühling, es gibt bis zu 14 Tage Regen.

Das Sommerwetter ist geprägt von hohen Außentemperaturen von bis zu 35°C, Dürre und bis zu zwölf Stunden Sonnenschein pro Tag. Hochsommerlich sind die Mittelmeertemperaturen bedrückend heiss, im Winter ist Antalya mit dem deutschen Frühlingswetter im April vergleichbar. Der Klimatisch von Antalya verheißt zu dieser Zeit zwar warm, aber nicht zu warm, mit gelegentlich erfrischendem Regen und angenehmer Nässe.

Die Stadt Antalya ist eine touristische Hochburg mit einem bunten Nightlife und guter Verkehrsanbindung, aber auch mit interessanten Aussichten. Die Stadt Antalya ist der Strand von Antalya, der nur wenige Gehminuten entfernt ist und an den bedeutenden Mittelmeer-Hafen stößt.

Temperatur-, Witterungs- und Klimainformationen für Antalya

Die Stadt Antalya ist das Herz der Türkei, die wegen ihrer meilenlangen Strände oft so genannt wird. Schon im Altertum war Antalya am Fuße des Stiergebirges als Hafenstadt von großer Wichtigkeit und hat sich bis heute zu einer lebendigen Stadt weiterentwickelt. In dieser südosteuropäischen Mittelmeerregion um Antalya gilt: Je weiter die Sonneneinstrahlung, umso trocknender wird es.

Die wärmsten Tage sind in den Monaten Juli bis August, die regnerischen zwischen November und März. Im April/Mai und Septembern/Oktober sind die ausgewogenen und für Strandurlaub und Exkursionen gleichermassen geeigneten Zeiträume. Weitere populäre Ausflugsziele in der Region sind z. B. für die wintermüden Deutschen, die hier gern auf den Frühjahr zu Hause gewartet haben.

Ab Antalya können Sie Ausflüge in das nahegelegene Stiergebirge machen.

Wettervorhersage für 7 Tage

Antalya ist jedes Jahr eines der wichtigsten Reiseziele in der Türkei, besonders an der Türkei-Küste. Die geschützte Position am Antalya Bucht, dahinter das Stiergebirge und die endlosen Strände vor der Haustüre sind seit der Urzeit der besondere Zauber einer ganzen Gegend. Obwohl das Bevölkerungswachstum in den peripheren Gebieten mit seinen hohen Gebäuden deutlich spürbar ist, hat sich der ursprüngliche Charakter des alten Kerns von Antalya erhalten.

Kleinere osmanische Häuser, urige Cafes, der historische Stadthafen oder das Hadriantor machen das heutige Stadtbild unvergesslich. An der Riviera sind die Wintermonate heiss bis heiss und die Gegend um Antalya wird immer beliebter als Unterkunft für deutsche Senioren und als Trainingscamp für Fussballvereine. Immer wieder von schönen Stränden unterbrochene Klippen, hier und da von Höhle und Grotte, aber auch eine teils üppig bewachsene Landschaft kennzeichnen das Antalya.

Skifahren auf 2.365 Metern über dem Meeresspiegel ist bis zum Monat März möglich, und wenn die Klimabedingungen passen, kann ein Seebad die Krönung sein.

Mehr zum Thema