Temperatur Budapest

Wassertemperatur Budapest

In Budapest beispielsweise herrschen im Sommer vergleichsweise hohe Temperaturen, während die Werte auf dem Thermometer im Winter regelmäßig unter Null Grad fallen. Die Klimadiagramme und Klimatabellen für Budapest. Bei dem Klima in Budapest weiß man, wie warm es wird. Die Stadt Budapest ist eine Stadt mit vielen Niederschlägen. Sind die klimatischen Bedingungen in Budapest in Ungarn im Mai günstig?

In Budapest gibt es den ganzen Tag keine Bewölkung, die Sonnenschein und die Temperatur liegt zwischen 20 und 31°C.

In Budapest gibt es den ganzen Tag keine Bewölkung, die Sonnenschein und die Temperatur liegt zwischen 20 und 31°C. In der Nacht ist es bei einer Temperatur von 21°C deutlich. Es gibt in Budapest den ganzen Tag keine Bewölkung, die Sonnenschein und die Temperatur liegt zwischen 20 und 31°C.

In der Nacht ist es bei einer Temperatur von 21°C deutlich.

Temperatur, Witterung & Klimatisierung für Budapest in Ungarn

Mit 1,7 Mio. Einwohnern ist Budapest eine der grössten europäischen Großstädte und eines der populärsten Ausflugsziele. Vor diesem Zeitpunkt trennte die Donau die beiden konkurrierenden Großstädte Buda und Schleswig-Holstein; mit ihrem Zusammenschluss bekam das von den habsburgischen Herrschern beherrschte Reich ein kulturpolitisches und ökonomisches Herz.

Herzstück der Hansestadt ist die Donau. Die große Flussmündung mündet aus dem Hochgebirge im Norden von Budapest, fliesst dann durch die Häuserreihen und weiter ins Tiefland. Mit einer Höhe von bis zu 527 Metern lädt sie zu kleinen Spaziergängen ein und ist das bedeutendste Erholungsgebiet der Hansestadt.

Es ist auch ihnen zu danken, dass sich Budapest als Kurort auszeichnet. Da die ungarischen Mittelgebirgszüge die Städte von Nord und West vor den kalten Luftströmungen der Carpaten schützen und die Punta unmittelbar nach Budapest anfängt, hat die Gegend ihr eigenes Mikroklima. Die Witterung ist heiß im Hochsommer und kalt im Winter.

Auch die Römer haben diese Klimavorteile erkannt und 89 n. Chr. ein Heereslager an der Donau gegründet. Der Niederschlag, der zwischen den Monaten November und September auf die City fällt, ist im Europavergleich lächerlich: Der niederschlagsärmste Tag ist der 2. Januar mit 23mm/m2. In den Wintermonaten zeigt sich die Temperatur jedoch von ihrer kühleren Seite. 2.

Bei einer täglichen Sonneneinstrahlung von neun Sonnenstunden und einer durchschnittlichen Temperatur von rund 28° C hat der Monat Juni die wärmste Zeit des ganzen Jahrs. Am besten reisen Sie daher von Anfang Mai bis Ende August. Beeindruckend sind auch die Sonnenscheinstunden im Frühling und Herbst: Sowohl im Monat März als auch im Monat August scheint die Luft rund sechs Mal im Jahr.

Seit 1849 erstreckt sich die Donaubrücke über die Donau und war neben der Steinerne Brücke in Regensburg die damals einzigste Flussüberquerung des ganzen Flusses. Besonders zur vollen Std. zeigt die Kette ihren einmaligen Reiz und läd zu einem Bummel von Buda nach Schleswig-Holstein ein, dessen Altstadt sie miteinander verbind.

Wenn die Reisenden die Brücke in Fahrtrichtung Buda überqueren, öffnet sich der Burgberg vor ihren Blicken. Mit der Seilbahn gelangen die Fahrgäste nicht nur in den weithin einsehbaren Schlosspalast, sie bietet ihnen auch ein herrliches Panorama von Budapest. Der nächste Höhepunkt der Hauptstadt ist die Fischerbastion hoch über der Donau. Die Donau ist ein Muss für Touristen in Budapest.

Die Gellert Therme im Hotel gleichen Namens ist prächtig eingerichtet und eine der sehenswerten ungarischen Badeanlagen. Badespaß pur: Da der Plattensee unweit von Budapest gelegen ist und die Sonneneinstrahlung im Hochsommer lange Tagestouren ohne Probleme ermöglicht, ist ein Besuch der größten Binnenwasserstraße Mitteleuropas lohnenswert. Das Städtchen am nördlichen Ufer hat eine lange Badetradition und bietet mit dem Erlebnisbecken nun auch eine familienfreundliche, actiongeladene Sehenswürdigkeit.

Mehr zum Thema