Temperatur Portugal

Wassertemperatur Portugal

Detaillierte Informationen über Wetter, Klima und die beste Reisezeit in Portugal, den Azoren und Madeira. optimalopt. Portugal ist ein größerer Staat, entsprechend komplex ist das Klima. In der folgenden Abbildung sehen Sie eine kompakte Darstellung der durchschnittlichen Stundentemperaturen für das ganze Jahr. Alles über das Wetter in Portugal auf einen Blick: In den Wintermonaten bleibt es mild und nur in den Bergen sinken die Temperaturen unter Null.

Temperaturaufzeichnungen aufzeichnen

In Setúbal lag die Höchsttemperatur am Sonnabend bei 42,4°C. Es waren in Lissabon 42° C, in Évora 40,6° C und in Beja 40,4° C. Die Rekordwerte fielen jedoch anderswo: In Sinus wurden 40,7° C und damit mehr als das Julimaximum von 40,3°C erreicht. In Vila Real gab es nach Angaben des portugiesischen Instituts für Marine und Atmosphäre (IPMA) noch nie eine Juli-Temperatur von 38°C.

Hier in Aljezur ist es also seit Dienstag "kalt", nichts von der Hitze!

Wetterkarte - Spanien und Portugal

Wieso dann Kekse? Ganz nebenbei hilft es uns, unseren Service für Sie zu individualisieren, indem es weniger Mausklicks benötigt, um zu den von Ihnen gesuchten Informationen zu gelangen und die von Ihnen gewählten Informationen zu sichern siehe nur angepasste und keine generelle Werbebotschaft. Mit einem Klick auf "Akzeptieren und fortfahren" können Sie die Annahme der Kekse bestätigen oder Ihre Cookieeinstellungen abändern.

Ihre Einwilligung können Sie selbstverständlich jeder Zeit wiederrufen.

Badetemperatur Portugal

Portugal ist ein größerer Bundesstaat, entsprechend komplex ist das Umfeld. In Portugal kann grundsätzlich zwischen den Klimabedingungen im nördlichen und südlichen Teil des Landeschieden werden. Der Atlantik prägt das Nordklima massiv. Wer den nördlichen Teil Portugals mit der Hauptstadt Porto besuchen möchte, dem empfehlen wir die Zeit von Nov. bis MÄRZ.

Spricht man vom südlichen Teil des Kontinents, so spricht man vor allem von der Algarve, die bei Urlaubern sehr beliebt ist. Die südlichste Gegend Portugals hat das ganze Jahr über viel Sonne. Die Algarve kann als Mittelmeerklima bezeichnet werden. Die portugiesische Landeshauptstadt hat viel zu bieten. Natürlich.

Dafür ist jedoch nahezu jede Saison geeignet, da das Wetter in Lissabon als sehr milder ist. Ängste, dass es in den Monaten des Sommers in der Innenstadt zu heiss werden könnte, werden nicht wahr. Die besten Klimabedingungen für eine Reise nach Portugal sind zwischen Anfang Juli und Ende August.

In Portugal sinkt das Fieberthermometer das ganze Jahr über kaum unter 10°C. Auch auf den atlantischen Azoren und Madeira kann das Wetter als nass, milde und wandelbar bezeichnet werden.

Mehr zum Thema