Temperaturen auf den Kanaren

Die Temperaturen auf den Kanarischen Inseln

Aber im Sommer ist es noch sehr warm und relativ trocken. Auf den Kanarischen Inseln sind die Temperaturen das ganze Jahr über recht ausgeglichen. Wer es in Deutschland zu kalt findet, fliegt in den sonnigen Süden. Auf den Kanarischen Inseln herrscht schönes Wetter mit angenehmen Temperaturen. Das Klima ist sehr trocken mit deutlich moderateren Temperaturen als in der Sahara östlich der Kanarischen Inseln.

Rekordtemperaturen auf den Kanarischen Inseln

Reklamewerbung: Am Ende des Wochenendes verursachte eine Kalima mit heisser afrikanischer Luft auf den Kanaren Rekord-Temperaturen. Die Kalima, die seit dem vergangenen Tag das Klima und die Temperaturen auf den Kanaren bestimmen, hat neue Rekorde aufgestellt. Auf einigen Inselchen ist das Fieberthermometer im Monat Mai auf Temperaturen gestiegen, die seit 70 Jahren nicht mehr vorlagen.

In Santa Cruz de Tenerife stieg das Temperaturmessgerät am vergangenen Tag auf 34,7°C und übertraf damit die bisherigen Rekordtemperaturen von 1947 um ein Zehntel. Den absoluten Spitzenwert auf den Kanarischen Inseln erreichte der Flugplatz La Palma auf Teneriffa mit 36,6°C. Die vorhergehende Aufzeichnung im Monat März 1994 betrug 32,8°C. 33°C waren die höchsten Temperaturen am Sonntagabend in San Sebastian auf La Gomera, aber dies übertraf nicht den vorherigen Rekordwert.

Noch heute soll die Kalima auf den Kanaren für große Wärme gesorgt haben, aber sie lässt bereits nach. Wie auf den Kanaren im Monat März für den Monat Mai gewohnt, sollen in den kommenden Tagen wieder Normalwerte erlangt werden. Dies wären wieder Temperaturen von 22 bis 23°C. Sein Forschungsaufenthalt in den spanischen Siedlungen in Südamerika führte ihn und seinen Gefährten Aime Bonpland durch Spanien und Teneriffa.

Hitzewelle liefert Temperaturen bis zu 40°C

Auch in den nächsten Tagen werden auf den Kanaren sehr hohe Temperaturen herrschen. Laut den Vorhersagen des nationalen Wetterservices sind bis zu 37°C zu rechnen. Entsprechende Warnhinweise werden dann für die Westinseln La Palma, La Gomera und El Hierro ausgesprochen. Doch auch ein Ausflug in die phantastische Gebirgswelt der Insel bietet eine wahrnehmbare Abkühlung.

Ab 800 Metern Höhe werden die Temperaturen wesentlich angenehm. Obgleich es in den letzten Tagen keine offizielle Wetterwarnung des nationalen Wetterservice von Aemet gab, wurden an einigen Stellen auf den Kanaren bereits Temperaturen um die 40°C erreicht.

Mehr zum Thema