Teneriffa

Auf Teneriffa

In Teneriffa können Sie an jedem Tag des Jahres tun, was Sie wollen. Auf der größten Kanarischen Insel mit vulkanischem Ursprung findet der Besucher eine vielfältige, tropische Tier- und Pflanzenwelt. Auf der größten Kanarischen Insel mit vulkanischem Ursprung findet der Besucher eine vielfältige, tropische Tier- und Pflanzenwelt. Hier gibt es wunderschöne Landschaften, wunderschöne Sandstrände, Gebirge und natürlich einen Vulkan. Über den wunderschönen Stränden gibt es wunderschöne Spazierwege mit einheimischen Kräutern.

Im Osten Teneriffas liegt die Stadt Santa Cruz mit einem der wichtigsten historischen Hafen.

Sie ist ein lebendiger und kosmopolitischer Platz, der es wert ist, besichtigt zu werden, mit wunderschöner Bauweise, tollen Einkaufsmöglichkeiten und ausgezeichneten Gaststätten. Ein guter Weg, die Attraktionen der Innenstadt zu entdecken, ist der Bus.

Mit 3718 Meter ist der Teneriffa der höchste Gipfel Spaniens.

Mit 3718 Meter ist der Teneriffa der höchste Gipfel Spaniens. Sind Sie auf der Suche nach einer Information über den sagenumwobenen Fasching auf Teneriffa oder den bekannten Nationalpark Teddy? Sind Sie auf der Suche nach Wanderwegen auf Teneriffa oder nach Tagesausflügen? Möchtest du die aktuellen Wettervorhersagen für die verschiedenen Kanäle oder Auskünfte über das Wetter auf Teneriffa haben? Möchtest du dein Wissen über die Kanaren in unseren Quizfragen ausprobieren oder dir Fotos von Teneriffa anschauen?

Sind Sie auf der Suche nach einer Information über den bekannten Loro Park oder nach weiteren Information? Dort findest du die neuesten Nachrichten und unseren Tip der Woch. Auch auf unseren Social Media-Seiten findest du Fotos, Filme und alle großen Nachrichten aus Teneriffa.

Sie befinden sich auf der Tourismus-Website der Kanaren.

Das ehrwürdige Städtchen ist das beste Beispiel für eine Festungsstadt, die nach Schemata der Schifffahrt geplant und erbaut wurde. Diese wiederum bestimmten die damalige Wissenschaftswelt. Sie werden hier landschaftliche und kulturelle Ökosteine vorfinden, denn auch heute noch gibt es ausgedehnte Lorbeerwälder und andere waldähnliche Vegetationen mit einer großen Vielfalt an Pflanzen in ihrem Innern.

Direkt am Ufer von El Médano, das vom Naturschutzgebiet Montaña Roja umgeben ist, befindet sich das Juwel der Teneriffa: La Tejita. Die kilometerlange, ausgedehnte, unberührte, grüne Sandbank bietet Ihnen die Möglichkeit, einen erholsamen Tag am Meer zu genießen. Der Siam Parque, das Wasserreich, ist nicht nur der größte Aquapark Europas, sondern hat sich auch als einer der besten der ganzen Weltgeschichte durchgesetzt.

Die bis zu 28 Meter hohen, in eine reiche Natur eingebetteten Rutschen machen einen Ausflug in den Nationalpark besonders für Angehörige mit Kleinkindern zu einem Muss. La Orotava, deren alte Heimatstadt wegen ihrer historischen, kunstvollen und baulichen Relevanz unter Denkmalschutz steht, ist ein weiteres Muss während Ihres Aufenthaltes auf Teneriffa.

In den Gassen der Innenstadt gibt es nicht nur Geschichte, sondern auch unzählige Läden und Straßencafés, die einen perfekten Tag ausmachen. Das atemberaubende und zerklüftete Naturgebiet ist einer der wenigen Plätze auf der Welt, an dem der bekannte Lorbeerbaum aufwächst.

Mehr zum Thema