Thailand Reise Inselhopping

Islandhopping in Thailand

Ein Thailand-Rundflug steht auf der Liste vieler Menschen. Kombinieren Sie die schönsten Inseln für den perfekten Inselurlaub mit Thailand Islandhopping. Inselhüpfen zu Thailands besten Inseln. Eine Inselführerin für die beliebtesten Inseln im Golf von Thailand: Koh Samui, Koh Phangan, Koh Tao und einige mehr. Auf Koh Samui, Koh Lanta, Koh Phi Phi Phi Phi & Co: MEIER'S WELTREISEN zeigt Ihnen die besten Plätze zum Inselhüpfen in Thailand!

Inselhüpfen und aufregende Inselferien!

Die Inselwelt Thailands ist fantastisch und es gibt eine große Anzahl von Strecken zum Inselhüpfen im thailändischen Meerbusen und in der Andamanensee. Erleben Sie das spezielle Ambiente eines Inselurlaubes mit traumhaften Stränden, traumhaften Badebuchten und der weiten Bucht. Um die meisten Inselchen herum gibt es ausgezeichnete Gelegenheiten zum Baden, Schnorcheln und Duschen.

Inselhüpfen gibt Ihnen die Möglichkeit, die schönste Wassersportregion jenseits der Touristenrouten zu erkunden und eine der schönste Urlaubsinseln zu verbinden. Erlebe exotische Fischschwärme und farbenfrohe Blumen. Urlaubsgefühl in Reinkultur an den Sandstränden der eindrucksvollsten Inselwelt. Entspannung in Reinkultur und dazwischen mit einem Inselwechsel für eine neue Sicht.

In Thailand gibt es mehr als nur eine Gruppe von Inseln, die es Ihnen erlaubt, komfortabel von einer zur anderen zu springen. Jeder hat seinen eigenen Reiz und es gibt interessante Dinge zu erkunden. Meilenlange Strände, idyllische Höhlen, Piratenhöhlen, Schnorchelparadiese und ausgezeichnete Tauchplätze. Du möchtest die thailändische Insellandschaft kennen lernen? Bei uns werden Sie sicher die beste Kombination vorfinden.

Südthailand - Inselhüpfen im thailändischen Meerbusen

Die Bucht von Thailand ist eines der populärsten Reiseziele in Thailand. Auf den drei großen Inselchen Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao gibt es jedes Jahr zahlreiche Ausflugsziele. Es ist für jeden etwas dabei. Da die drei Inselgruppen Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao verhältnismäßig nahe zusammen sind, können Sie alle drei Inselgruppen auf Ihrer Reise kennen lernen.

Was Sie auf den thailändischen Meeren finden, was Sie auf den einzelnen Inselchen alles entdecken und erfahren können, lesen Sie in diesem Aufsatz. In Thailand zu fahren ist sehr leicht, da es viele Wege gibt, von einem Platz zum anderen zu gelangen. Außer Koh Samui ist bei den Ausflügen nach Koh Tao und Koh Phangan immer eine Bootstour enthalten, da es auf den beiden Inselchen keinen gibt.

Die folgenden fünf Wege von Bangkok zu den Inseln im thailändischen Meerbusen sind hier aufgelistet: Am teuersten, aber schnellsten ist ein Flugzeug von Bangkok nach Koh Samui mit Bangkok Airways oder Thai Air. Die Flugzeit nach Koh Samui beträgt etwa eine Flugstunde und beträgt zwischen 3000-6000 Bft.

Flugtickets für die Weiterfahrt nach Koh Phangan oder Koh Tao können unmittelbar am Flugplatz erworben werden. Der Bootsausflug nach Koh Phangan beträgt ca. 30 min und kosten weitere 400 Baht mit Anlegeplatz. Der Bootsausflug nach Koh Tao beträgt ca. 2 Std. und ist inklusive des Transfers zum Anleger noch einmal 700 Baht koste.

Eine Inlandsreise in Thailand wäre billiger, wenn Sie von Bangkok nach Thani fliegen, z.B. mit AirAsia. Es gibt Pauschalangebote nach Koh Samui, Koh Phangan oder Koh Tao. Zeitdauer je nach Inseln zwischen 5 und 8 Std. Sie können auch einen Rundflug nach Thani und ein Bootticket am Flugplatz erstehen.

Mit dem Zug von Bangkok nach Thani und anschliessend mit Bus und Boot zur Wunschinsel. Der Zug fährt ca. 12 Std. und ist zwischen 700-900 Bft. kostenpflichtig. In Bangkok können Sie Fahrkarten am Hauptbahnhof erwerben (lassen Sie sich dort von niemandem ansprechen und nur an den öffentlichen Kassen kaufen).

Weitere Informationen zu den Fahrplanauskünften finden Sie unter Seat61 ý Fahrkarten für den Bustransfer zu den einzelnen Inselgruppen erhalten Sie am Hauptbahnhof in Surenthani. Der Preis variiert zwischen 300 und 750 Euro, je nach Land und Transfer. Lomprayah hat auch eine Verbindung von Schiff und Bussystem.

In Bangkok verlässt der Reisebus die Khao San Road. Danach werden Sie zum Anleger in Chumphon und von dort mit dem Hochgeschwindigkeitskatamaran zur jeweiligen vorgelagerten Inseln gefahren. Der Weg dauert zwischen 9 und 11 Std. Der Preis für die Eintrittskarten ist 1100-1400 B. Sie können in Bangkok in Reisebüros oder bei Lomprayah reservieren.

Von Bangkok aus gibt es tägliche Busverbindungen nach Koh Samui oder Koh Phangan. Der Fährtransfer zur Elbinsel ist im Reisepreis inbegriffen. Diese Fahrt dauert gut 15 Std. und dauert je nach Busklasse 700-1200 Baht. Für die Anreise ist eine Fahrt mit dem Bus notwendig. Abfahrt von Bangkok Sai Tai Mai, Southern Bus Terminal.

Koh Samui ist die dritte größte Tropeninsel des ganzen Kontinents und eines der populärsten Reiseziele in Thailand. Zum ersten Mal kommen viele in Kontakt mit der Welt der Inseln von Koh Samui und die Anreise zum Flughafen von Koh Samui mit seinen kleinen hölzernen Dächern schafft eine Urlaubsstimmung. Auf Koh Samui ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Ein paar Tips zu Übernachtungsmöglichkeiten auf Koh Samui haben wir in einem unserer Beiträge zusammengestellt. Sonst kann man auf Koh Samui viel miterleben. Rund um die ganze Stadt gibt es viele Attraktionen, große Tempel wie den Großen Buddha oder farbenfrohe Souvenirs.

Hier kann man die Thaiküche kosten und Souvenirs einkaufen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Beitrag mit 16 Tips für Ihren Urlaub auf dem Koh Samui. Wer auf der Suche nach schönen Stränden ist, findet sie hier auf Ko Samui. In der Umgebung der Inseln gibt es zahllose einsame, manchmal sehr lebhafte Sandstrände, so dass für jeden etwas dabei ist.

Im Strandführer von Coconut Island finden Sie viele Informationen über die schönen Strände von Coconut Island. In nur 30 Bootsminuten von Samui aus erreichen Sie unsere ganz besondere thailändische Heimat. Durch die berühmte Vollmond-Party, die jeden Tag auf Ko Phangan stattfinden wird, ist die ganze Welt auf diese beschränkt.

Die Khao Ra (mit 627 Meter der größte Gipfel der Insel), Tempeln, Märkten und vielem mehr findet man auf Koh Phangan. Auf einer Roller-Tour über Koh Phangan kann man viel auf eigene Faust ausprobieren. Koh Phangan ist auch außerhalb der Vollmondparty verhältnismäßig still und erholt.

In unseren Beiträgen erfahren Sie im Detail, welche Straende Koh Phangans besucht werden sollten und welche anderen Sehenswuerdigkeiten es auf Koh Phangan gibt. Sie ist wirklich schön und abwechslungsreich. Wir haben nicht ohne Grund unsere Heimatbasis hier in Thailand. Die nächstgelegene und bekannteste der Inseln im Samui-Archipel ist Koh Tao, bekannt für seine schöne Tauch- und Schnorchelwelt.

Es gibt zahllose Taucher-Schulen vorort die Sie beim Eintauchen in den thailändischen Meerbusen unterrichten und Sie durch die Welt der Tauchgänge anleiten. Doch auch wenn Sie nicht zwangsläufig einen Tauchgang machen wollen, ist Koh Tao einen Besuch lohnenswert. Es gibt beinahe 20 Sandstrände, von denen einige nur über Schotterstraßen zu erreichen sind.

Koh Tao verfügt auch über einige schöne Ausblicke, einen eigenen Bügel, schöne Abende und Freizeitaktivitäten wie Kajak fahren oder Stehpaddeln. Lesen Sie unseren Führer mit 16 Tips für Koh Tao, um herauszufinden, was Sie vor Ort tun können. Abgesehen von den drei großen Inselchen im südlichen Teil des Golfs von Thailand gibt es noch weitere kleine Inselchen und einen Naturpark.

Wahrscheinlich haben Sie das schöne Foto von Koh Nang Yuan Viewpoint schon einmal erlebt, denn es ist eines der berühmtesten Bilder Thailands. Obwohl die kleine Isola auch einige wenige Übernachtungsmöglichkeiten anbietet, sind 95% der Ausflüge Tagesausflüge. Für Tagesgäste geöffnet um ca. zehn Uhr morgens und gegen 12 Uhr ist die ganze Anlage bereits sehr gut gefüllt und es kann zu Warteschlangen am Aussichtspunkt kommen.

Im Beitrag über den Ausflug nach Koh Nang Yuan finden Sie alle weiteren Informationen über die Stadt. Eine weitere Destination im thailändischen Meerbusen ist der National Park mit seinen 42 unbewohnten Inselchen. Tagesausflüge in den National Park werden auf Koh Samui, Koh Phangan oder Koh Tao durchgeführt.

In der Regel beginnen die Wanderungen um neun Uhr und Sie verbringen den ganzen Tag inklusive des Mittagessens auf diversen Nationalparkinseln. Bereits 2012 waren wir auf unserer ersten Reise von Koh Samui nach Thailand dabei. Über unsere Erlebnisse können Sie in unserem Beitrag zum National Park lesen. Im Süden von Koh Samui gibt es zwei weitere kleine Inselchen, die Sie mit dem Boot besichtigen können.

Nur wenige Gehminuten von Koh Taen und Koh Madsum entfernt und die kleinen Inselchen sind sehr wenig frequentiert. Eine Schnorchelpause vor der Koh Taen Island ist geeignet, da es dort einige kleine Riffe gibt und man mit etwas Pech auch kleine Strahlen oder Barakudas beobachten kann. Auf Koh Madsum gibt es wunderschöne weisse Strände und türkisfarbenes Meer mit Blick auf Koh Samui und den von Palmen gesäumten Süd.

Weite Bereiche der lnsel liegen im Besitz von The Treasure Koh Madsum, dem einzigsten Übernachtungshotel der Limmat. Wer also noch etwas außerhalb des massenhaften Tourismus von Koh Samui erfahren möchte, macht einen Umweg über den kleinen Geheimtip Koh Madsum. Waren Sie schon einmal im thailändischen Meerbusen? Auf welcher der Inseln hat es dir am besten geschmeckt?

In diesem Beitrag finden Sie Werbe- und Affiliate-Links. Über die Affiliate-Links bekommen wir eine kleine Kommission, mit der wir diesen Weblog finanziell unterstützen und für Sie kostenfrei publizieren können.

Mehr zum Thema