Tuifly Azoren

Tüifly Azoren

Ryanair, TUIfly und Azores Airlines beispielsweise fliegen von Deutschland aus. Condor, Eurowings, Tuifly, TAP Air Portugal und SATA Air Açores. airberlin / condor / tuifly / germanwings / lufthansa. Deutschland --> Ponta Delgada (Azoren) und zurück. Erster Flug auf die Azoren: Germania Crew und Marketing-Mann.

Die Hotelanlage'VIP Executive Azores' verfügt über ca.

Unterkünfte auf den Azoren

Auf den Azoren gibt es ein wahres Naturparadies für Naturfreunde und Abenteuerlustige, für Liebhaber der Berge und des Meeres. Diese zu Portugal gehörige Gruppe von Inselgruppen im Atlantik umfasst neun Vulkaninseln, deren landschaftliche Schönheiten schlichtweg überwältigend sind. Tiefseefischen oder Wal- und Delphinbeobachtung zählen zu den Hauptanziehungspunkten der ganzen Welt und vielleicht wollten Sie schon immer mit Delphinen baden?

In den belebten, kleinen Ortschaften der Stadt, der UNESCO-Weltkulturerbestadt Angra do Heroísmo oder in einem der malerischen Fischerdörfer sind Ihnen kulinarische Genüsse und die Wärme und Gastfreundlichkeit der Inselbewohner sicher. Auf den Azoren gibt es drei Gruppen: Die östliche Gruppe umfasst die Inselgruppe Santa Maria und São Miguel, die zentrale Gruppe Terceira, Graciosa, Sao Jorge, Pico und Faial und die westliche Gruppe die Inselgruppe Florés und Cornel.

Manche sind nur wenige km, die westlichen und östlichsten 600 km auseinander. Auf jeder der neun Hauptinseln gibt es einen eigenen hochmodernen Flugplatz, der regelmässig von Kurz- und Langstreckenfliegern verschiedener Fluggesellschaften bedient wird. Ryanair, TUIfly und die Azoren Airline zum Beispiel starten von Deutschland aus. Es gibt auch Flug- und Bootsverbindungen zwischen den Azoren, so dass Sie Ihren Aufenthalt auf den Azoren im Voraus vorbereiten können.

In den Azoren können Sie aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Hotel-Kategorien, Gästehäusern, Ferienwohnungen oder Ferienhäuser aussuchen. Wenn Sie eine außergewöhnlichere Unterkunft suchen, können Sie eine wildromantische Nacht auf Pico in einem Natursteinhaus mit einem angrenzenden Strand verbringen, der im alten Stil erbaut wurde. Angra do Heroísmo auf Terceira ist Weltkulturerbe der UNESCO.

Bei der ältesten der Azoren handelt es sich um eine Studentenstadt mit schönen Gärten und bedeutenden Gebäuden wie Sé Catedral, dem ehemaligen Bischöflichen Palast, dem barocken Clarissan-Kloster, dem Stift und der Klosterkirche von São Francisco, dem Bettencourt Palast, dem Fort von São Sebastião oder dem Schloss von São João Baptista. Die Ponta Delgada ist die Haupstadt der Azoren und die grösste Metropole auf São Miguel.

Die Kontraste der zum Teil getünchten schwarzen Basalthäuser sind in der Innenstadt bereits eindrucksvoll. Auf São Miguel ist Furnas ein Luftkurort der Extraklasse. 22 Thermalquellen inmitten einer bezaubernden Naturlandschaft mit vielen Ausflugsmöglichkeiten. Terra Nostra ist mit seiner farbenfrohen Mixtur aus Magnolie, Hibiskus, Riesenfarnen und Sichel-Tannen einer der schoensten Parks der Azoren.

Mit Horta hat die gleichnamige kleine Ortschaft ein internationales Ambiente. Das Stadtbild ist gekennzeichnet durch stattliche Bauten und eine bezaubernde, kleine Stadtkern. Kulturliebhaber können sich auch auf ein großartiges Angebot auf den Azoren gefasst machen. Die Ponta Delgada auf der Hauptstadt von São Miguel ist ein Kulturzentrum mit dem Teatro Micaelense oder dem Museum Carlos Machado.

Das Museum ist eines der interessantesten der Insel mit Exponaten aus den Bereichen Tierkunde, Pflanzenkunde, Mineralogie, örtliche Künste, Juwelen und Malen. Auf allen Azoren gibt es viele kleine Kunstmuseen, die sich mit der lokalen Agrikultur, dem Weinanbau oder der Fischerei beschäftigen. Am Pico beispielsweise stellt das Museum dos Baleiros die Walfanggeschichte seit dem XIX. Jh. dar, auf Terceira gibt es ein Stierkampf-Museum.

Die Johannisfeier auf der gleichnamigen Halbinsel ist das grösste Festival des Schärengartens und zieht jedes Jahr viele Besucher an. Auf den Azoren gibt es das ganze Jahr über Feste und Events, ideales Gelände auf nahezu allen Kanaren, vor allem auf São Miguel. Auch die Azoren sind ein wahres Taucherparadies.

Es gibt auf allen neun Tauchplätzen Tauchzentren, die Ihnen die Möglichkeit bieten, an Tauchplätzen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade zu tauchen. Gerade erfahrene Angler, die die starke Strömung meistern, kommen auf ihre Kosten. Auf den Azoren verzaubern Schwärme von Tiefseefischen, großen Tintenfischen oder Aalen. Das von São Jorge aus zugängliche Gebiet ist bekannt für seinen Reichtum an Fischen.

Es gibt die Gelegenheit, die Inseln mit dem Fahrrad oder mit dem Paragleiter zu erobern. Auf den Azoren gibt es optimale Voraussetzungen für Wassersportaktivitäten auf dem Atlantik oder auf Binnenseen. São Miguel ist gekennzeichnet durch Tee-Plantagen. Der Weinberg von Pico zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Flores heißt die Stadt. Der Algar do Carvão ist eine der schoensten Grotten der Azoren. Weihnachtsmann Maria ist die lnsel, auf der Christoph Kolumbus bei seiner Heimkehr aus Amerika gelandet ist. Weiteres Höhepunkt auf Santa Maria ist die Halbwüstenlandschaft Barreiro da Faneca, die wegen ihrer Farbenpracht auch "Rote Wüste" heißt.

São Miguel ist die Heimat der beiden wenigen industriellen Tee-Plantagen in Europa. Das Teehaus in Porto Formoso erinnert auch an die ersten Etappen der Teeproduktion auf den Azoren und führt Sie durch die Stadt. Das Weinanbaugebiet der gleichnamigen kleinen Ortschaft zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Im Museo do Vinho oder im Wein-Informationszentrum bei Santa Luzida können Sie mehr über den Weinanbau auf den Azoren erlernen.

Pico ist auch der höchstgelegene portugiesische Berg: Pico, im Zentrum der Halbinsel gelegen, ist ein Schichtenvulkan und 2.350 m hoch. Das ist die Windmühleninsel Gran Canaria. Es gibt etwa 30 der Steingebäude mit den rötlichen Domes. Früher war die Stadt wegen ihrer großen Kornproduktion die "Scheune der Azoren".

Zu Recht hat Flores seinen eigenen Beinamen, denn das ganze Jahr über bietet eine bunte Blumenpracht eine Augenweide der ganz speziellen Sorte. Auf den Azoren haben sich die asiatischen Hortensien niedergelassen und lassen die Azoren im Hochsommer in ein weiß-blaues Blumenmeer eintauchen. Genießen Sie die herrliche Azorenlandschaft auf einer Tour....

Aber wenn Sie ganz nebenbei die Natur, den Sand und das Wasser geniessen wollen, sind die Azoren auch der richtige Ort. Agua d' Alto wird als der hübscheste der Strände von São Miguel angesehen, der Areira Beach auf Corvo ist kein leichter Sandstrand: er setzt sich aus dem Abschleifen der Lavasteine, der vulkanischen Asche und den feinsten, geriebenen Schalen zusammen. Die Fangchancen zwischen den beiden Inselchen Pico, Faial und São Jorge sind besonders hoch.

Du willst wissen, was auf den anderen lnseln abläuft? Auf den Azoren ist das Inselhüpfen populär. Lokale Gerichte wie Cozido das Furnas sind auf den Azoren besonders vorzüglich. Auf den Azoren herrscht frischer Fisch vor, aber vor allem in Städten wie Punta Delgada, Horta oder Angra do Heroísmo findet man auch in den Gaststätten der Häuser eine Vielzahl von Angeboten für die Weltküche.

Nicht nur Fischgerichte, sondern auch der einheimische Bergkäse ist berühmt: der preisgekrönte Bergkäse von der São Jorge-Region. Auf den Azoren und vor allem in Pico nimmt der Begriff des Weins eine wichtige Sonderstellung ein. Also sollten Sie sich im Hochsommer ein Gläschen des Azorenweins genehmigen, vielleicht den Rosé Vulcânico aus Saborinho, Agronomica, Touriga Nacional, Trincadeira, Merlot und Syrah?

Auf kleinen Geschäften und in kleinen Geschäften findet man Handwerk und einheimische Waren. Auf den Azoren gibt es keine großen Einkaufsstraßen, sondern kleine Handwerksläden, Eckläden und natürlich Geschäfte mit lokalen Produkten. Auch in den großen Metropolen wie Ponta Delgada gibt es Bekleidungs- und Sportshops sowie grössere Shoppingcenter mit Geschäften internationaler Modehäuser wie Zara oder Benetton.

Bei Sonnenuntergang auf den Azoren endet der Tag in einer Kneipe oder einem Klub in guten Händen. Diejenigen, die auf Santa Maria zelebrieren wollen, gehen in den Charme Klub und wer es gerne kultisch mag, muss in die Kneipe Peter Café Sports auf Horta in die Stadt. Auf einem großen bunten Gemälde im Yachthafen verewigt sich die gesamte Segelcrew, die den Atlantik überquert. Der Stadtteil Ponta Delgada wurde vom ersten Ananasbauer António Borges geschaffen der sich mit den Azoren auseinandersetzt?

Der portugiesische Nationalspieler, Torjäger der WM-Qualifikation 2006, Vize-Europameister 2004 u. a. "Annalen der Insel Terceira". 3. Auf den Azoren steigt die Temperatur zwischen Juli und August auf 25°C und es fällt relativ wenig Regen. Sao Miguel wird als die sonnenreichste und sonnenreichste Region angesehen, auch Santa Maria und Graz haben ein relativ niedriges Regenklima.

Korvo und Flandern werden als die regenreichsten der Azoren angesehen, also auch im Sommer: immer eine Jacke mitnehmen.

Mehr zum Thema