Urlaub auf Madeira

Ferien auf Madeira

Bei einem Urlaub auf Madeira, der malerischen Insel vor der Nordwestküste Afrikas, gibt es viel zu sehen. Weshalb sich ein Urlaub auf Madeira auf jeden Fall lohnt. Die Grafik zeigt die durchschnittliche Wettervorhersage für Ihren nächsten Urlaub auf Madeira. Mitten im Atlantik liegt der Archipel Madeira, ein Archipel vulkanischen Ursprungs. Ferien auf der portugiesischen Blumeninsel Madeira.

Ferien auf Madeira - der Portugiesische Blüteninsel

Außer den Kanarischen Inseln ist Madeira auch bekannt als die ewige Frühlingsinsel. Anders als auf den Kanarischen Inseln sind die Temperaturverhältnisse hier jedoch in der Mitte gleichbleibend, so dass es weder richtig kühl noch untragbar warm ist und die Inseln das ganze Jahr über in ihrer satten Grünfärbung leuchten.

Aber auch der Niederschlag ist ein mehr oder weniger konstanter Wegbegleiter des Klimas auf Madeira, wobei das Bergmassiv das Ziel in zwei Bereiche unterteilt: Der nördliche Teil erhält viel öfter eine Dusche als der südliche und dies sollte bei der Buchung eines Urlaubs auf Madeira miteinbezogen werden. Es gibt einen Unterschied zwischen dem verregneten Nord und dem trocknen bis tropischen SÃ?den.

Die künstlichen Gewässer aus dem hohen Norden stellen sicher, dass sich die Inseln das ganze Jahr über in einem üppigen Grünen präsentieren. Für naturinteressierte Urlauber ist der Pflanzengarten eine erste Adresse, hier kann man viele verschiedene Arten von Blumen bewundern und es gibt zum Beispiel Angaben über ihre Abstammung.

Der Palheiro Ferreiro, der so genannte Blandy's Garten, ist die Heimat zahlreicher Blüten, die in ihrer ganzen Pracht blühen und Madeira den Beinamen Blumeninsel gegeben haben, und auch der Tropische Garten des Montpalastes in Funchal ist in diesem Kontext erwähnenswert. Es gibt auch den Pico do Arieiro, den höchstgelegenen Gipfel Madeiras und die Luftseilbahn del Monta.

Der Weg geht vom Pflanzengarten nach Mont, oberhalb der Stadt. Es gibt viele Wege, um einen Urlaub auf Madeira zu machen!

Ferien auf Madeira

Auf der portugiesischen Halbinsel Madeira herrschen das ganze Jahr über Frühlings- bis Sommertemperaturen. Zwischen Portugal und Marokko im Atlantik liegt die Vulkaninsel, die das ganze Jahr über ihre bunte Vielfältigkeit ausstrahlt. Die grünen Gebirge, die steilen Felswände, die tiefen Täler und die abwechslungsreiche Flora umschließen den höchsten Gipfel von Madeira, den Pico Ruivo. Der Urlaub auf Madeira birgt eine Reihe seltener Sehenswürdigkeiten.

Die beste Art, die schöne Natur während Ihres Urlaubs auf Madeira zu geniessen, ist zu Fuss. Durch die vielen Wanderwege ist die kleine Bucht ein wahres Naturparadies. Ob einfache Wanderungen oder anspruchsvolle Bergwanderungen, die herrlichen Wanderwege leiten auf Tagesausflügen oder in Bergwanderwochen in die Natur. Sie durchqueren die ganze Küste und bringen uns zu nahezu allen Sehenswürdigkeiten.

Genauso vielfältig wie die Natur, so ungewöhnlich ist Madeira als Erholungs- und Wellnessort. Abgestimmte Therapien, klassische Heilmethoden und authentische Therapien - Madeira ist einer der begehrtesten Plätze für Leib und Seele. Madeiras ist eine wunderschöne Naturlandschaft mit ganzjährigen Blütenpflanzen und vielen Ausflugsmöglichkeiten. Das lebhafte Funchal und die pittoresken Berg- und Fischerorte der Inseln überrascht mit von Menschenhand gemachten Werken.

Durch die Kathedrale, die vielen Märkte und den Pflanzengarten bieten die Inseln eine vielfältige Kombination für einen erfolgreichen Urlaub auf Madeira.

Mehr zum Thema