Urlaub Island Januar

Feiertag Island Januar

Im Winter haben Islandreisen viel zu bieten. Die Wassertemperaturen in Island im Januar >> Die Wassertemperaturen für Island. Ferien in Island für Januar geplant? Deshalb sind die Skigebiete in der Regel Anfang Januar geöffnet. Bei einer Durchschnittstemperatur um den Gefrierpunkt ist es nicht so eisig, wie es der Name'Island' vermuten lässt.

Reisejournal Reykjvik, Blue Lagoon, Golden Circle / Island - Januar 2011

AbendatmosphÃ?re über ReykjavÃk: Der Sternenhimmel ist einer der Sterne der Welt. Mitten im Januar - eine verblüffend gute Zeit für eine Fahrt nach Island. Doch ich hatte kaum jemanden betrogen, dass ich im tiefen Westen nach Island fahren will, ich verwirkliche meinen geheimen Willen bei dieser Veranstaltung würde

Alles hätten nur gewaltsam kopfschüttelnd riesig überrascht: "Nach ReykjavÃk? lm Januar? Einige Tage Testkurs Island im Wintersemester. In einem halbvollem Flieger von Stockholm zum internationalem isländischen Flugplatz KeflavÃk (55 km südwestlich von ReykjavÃk). Der Anblick Norwegens und seiner Küste wurde mir ebenso verweigert wie ein Anblick auf das Shetland oder die Färöer Inseln.

Es ist nur am Rande zu beachten: Wenn man von Stockholm-Arlanda nach KeflavÃk flieÃ?t, dann wird fast die ganze Zeit in Richtungsänderung von 278 Grad - also gerade noch nach Westen, nur mit einem kleinen Nordeinschlag. So weit nördlich wie Stockholms ist Island nicht - und auch nicht so weit nördlich, wie man allgemein glaubt.

Nur während des Landeanflugs, etwa eine viertel Stunde vor der Ankunft, öffnet der Luftraum den Ausblick nach Island. Im Januar in Island - und kein Sand! Also ist es bei weitem nicht so dunkel, wie man denkt für 11.1. 11. Doch jetzt, kurz vor der Anlandung, ist es höchste Zeit, einige zum Teil sicherlich seltsame Angaben, Tatsachen und Interessantes zu sammeln über ReykjavÃk und Island bunt, die schon mal einen kleinen Geschmack abgeben können, was man in Island - oder auch nicht - erwartet: Island ist etwa so groß wie Bayern und Nordrhein-Westfalen zusammen rund 103.000 qkm.

Ungefähr zwei Dritteln der isländischen Bewohner, d.h. 200.000, wohnen in der Stadt. Das große, zentral gelegene Plateau Islands ist unbesiedelt - und wird als das größte Wüste Europas angesehen. Im Jahr 1949 war Island Gründungsmitglied der NATO - obwohl Island über damals noch nicht Militär war. Die nördlichste Landeshauptstadt der Erde ist ReykjavÃk.

Es gibt keine Eisenbahnen oder andere Schienenfahrzeuge in Island. Auch die gröÃ?te stÃ?dtische Metropole Europas ohne Bahnstation ist ReykjavÃk. Auf Island gibt es keine Energieprobleme: Aus geologischer Sicht ist die kleine Lava nur dadurch geformt, dass sie immer wieder aus dem Bruch zwischen den treibenden Platten Nordamerikas und Eurasiens entweicht.

Auf Island kann man heute die Erdwärme benutzen und sich so fast kostenlos mit warmem Wasser und Fluss versorgen. Auf der anderen Seite können die Konsequenzen des auseinanderdriftenden Erdbodens auf der ganzen Erde nirgends auf der Erde so beeindruckend gesehen werden wie auf Island. Island war bis zum fast vollständigen finanziellen Zusammenbruch im Jahr 2008 eines der wohlhabendsten Länder der Erde.

Dann ist die Isländische - das macht das Fahren nach Island dagegen bezahlbar. Ebenfalls ist das isländische Adressbuch (es gibt natürlich nur eine für das ganze Land) also selbstverständlich nach vornamen geordnet. Einblick in das isländische Adressbuch. Im Jahre 870 wurde das Gebiet zum ersten Mal von Wikingern besiedelt, die auf See unterwegs waren noch heute wird man immer wieder an diese Wikingergeschichte auf Island erinnern.

Die isländische Regierung behauptet, dass für eine der ältesten Demokratie der Erde sei: 930 versammelten sich die ansässigen Vikinger zu einem Althing - einer ersten Art von Parlament und Gerichtstreffen. Island hat die Turbulenzen des Zweiten Weltkrieges genutzt, um am 17.06. 1944 Unabhängigkeit von Dänemark auf erklären zu übertragen - erst dann war Island ein eigenständiger-State.

Die Stadt ist eine der städte mit dem meisten Licht der Welt! In sonnenverwöhnten Florida ist es durchschnittlich das ganze Jahr über pro Tag etwa zwei Autostunden weniger strahlend, als in ReykjavÃk! Vor allem im Hochsommer, wo man in ReykjavÃk bis zu 22 Std. Licht hat, ist der Anlass dafür zu finden.

Aber auch im Sommer ist es nicht so dunkel, wie man es von würde erwarten würde. Schauen wir also auf genügen, um zu beweisen, dass Island ein auÃ?ergewöhnliches LÃ?nder ist â?" und ReykjavÃk ist in gewisser Weise eine auÃ?ergewöhnliche Metropole. Dort bin ich jetzt am KeflavÃk Airport - und mein Autobus nach ReykjavÃk: Er ist nicht da....

Besonders leicht wollte ich es mir machen und hatte das Netz einige Zeit vor über eine Form von "touristischem Komplettpaket" bei einem Busunternehmen gebucht: Holen Sie am Flugplatz ab und fahren Sie während meines Aufenthalts ins Reykjavik Hotels, während dann fahren Sie zur Blaue Haff mit Eintrittsgebühren, zusätzlich die obligate "Golden Circle-Tour" und dann für die Rückflug holen Sie vom Haus ab und fahren zum Flugplatz.

Aber jetzt kann ich Gefühl nicht mehr loswerden, da ich fast der einzigste Reisende bin, der nach Island anreist. In KeflavÃk angekommen sind dann nur noch sieben oder acht Personen aus meinem Flugzeug, die nach der Ausfahrt nicht gleich zu Verbindungsflügen nach Amerika gegangen sind, sondern tatsächlich nach Island eingegeben haben.

Hier in Island kann das Spaß machen, im Sommer, bei so einem stechenden Atem! Mir ist klar, dass dieser Urlaub ganz allein und allein verlaufen wird. Entschuldige dich ein wenig bei für die Verspätung, zumindest. Natürlich Ich bin der einzigste Passagier im Minibus - also ist es wie ein Taxibuss.

Anscheinend ist es tatsächlich ganz allein, seinen Urlaub hier im Januar zu machen. Tatsächlich würde man, mit mitteleuropäischem Konzeptionen, in Island im Januar doch eine Schneemasse erwartet, oder? Mit der Zeit gemütlichen Fahren durch mich bis heute völlig fremd artige, imposante Lavafelsenlandschaft, nähern wir endlich so gemütlich ReykjavÃk.

Reykjavik: Eine große Großstadt! Es scheint eine große Großstadt zu sein, keineswegs eine 200.000-Einwohner-Stadt. Die Einfahrts- und Ausfahrtsstraßen von über sind wirklich voll mit PKW. Diesen Eindrueckung täuscht offensichtlich nicht: ReykjavÃk macht für zur europaweit motorisiertesten, also die meisten Fahrzeuge pro 1000 Bewohner.

Das ist nach Mitteleuropäischen würde nichts mehr, also muss man sich schmücken würde ansehen - aber in Island sehen Sie es wahrscheinlich anders. Die Nordmetropole ReykjavÃk - eine weitläufige Stadt. Doch natürlich Ich muss sofort abreisen, das Stadtzentrum ein wenig erforschen, und natürlich immer noch für, um etwas zu speisen und zu trink.

In Island wird das bei weitem schönste Trinkwasser der Erde beansprucht - es wird hier kein Wasser benötigt. Und so sind wirklich nur noch sehr wenige furchtlose gänger in der inzwischen gefallenen Finsternis - im Herzen der "Metropole ReykjavÃk" - auf den Wegen zu Gast. Ein weiterer schneller Einblick: In ReykjavÃk gibt es eine Reihe von überaus Cafés, die zum Verweilen einladen!

Manche dieser Cafés arbeiten in Ausrüstung und losem Benehmen von Gäste als Omas Wohnzimmer, natürlich mit zusätzlicher Spielwiese für den Enkelkindern. Ich kann diesen Verlockungen nicht mehr standhalten und mich in einem dieser Sofa-Cafés niederlassen (ich erfuhr, dass dieses Café erst vier Wochen vorher geöffnet hatte und der Inhaber zwei kleine Geschäften eben in ein mittleres Café verwandelte), für mich mit einem Latte Kaffee und einem Schokoladenkuchen beglücke (für zusammen genommen ca. zehn Euro).

Letzteres sättigt mir dann auch für den restlichen Tag, zusammen mit einem später im Park. Doch - hätten Sie dachten es: ReykjavÃk als Paradies fÃ?r Kaffee-Trinker und sogar als Traumdestination für leidenschaftliche Cafégänger? Etwas anderes fällt bereits an diesem ersten Tag in der Stadt:

Offensichtlich hat ReykjavÃk vielen Versuchungen standgehalten und - jedenfalls unmittelbar im Stadtzentrum - die Besiedlung von weltweit bekannter Restaurantmarke und -kette Geschäften umgangen. Eine mittelgroÃ?e, mittelgroÃ?e Schule in Schleswig-Holstein hier in Abenddämmerung ist das RegierungsgebÃ?ude ("Stjórnarráðhúsið") in ReykjavÃk, heute der offizielle Sitz des MinisterprÃ?sidenten.

Sehen Sie über den zugefrorenen Tjörninsee zur Freilichtmuseum. Aber jetzt, im Sommer, ist es um 18:00 Uhr geschlossen. Noch eine weitere Realisierung des ersten Abend in ReykjavÃk: Das englische" Bausünde " könnte auch eine Eingebung sein. Ich merke schnell: Die Metropole ReykjavÃk wird wahrscheinlich nicht nur unter für bekannt werden.

Die kalten, stechenden Winde mit Minusgraden in der Innenstadt nähren sich auch auf der Kräften. Es ist ohnehin bewölkt heute abends - man muss also nicht an den Anblick des Nordlichts erinnern. Nichtsdestotrotz blinzle ich ab und zu aus dem Schaufenster, schläfrig eingeschlafen, ob da etwas am Horizont ist?

Doch nein, in ReykjavÃk ist es ohnehin viel zu heller: für Nordlicht, das lerne ich unter später. Möchte man Nordlicht erleben, dann muss man die ganze Weltstadt bestenfalls ein ganzes Stück - mit einer möglichst klirrenden Kälte und sternenklaren Übernachtung - aufgeben. Eine sehr markante Gebäude und überall in ReykjavÃk sichtbar: HallgrÃmskirkja, die gröÃ?te der Landeskirchen.

Im Januar - Morgendämmerung - um 10:35 Uhr, eine halben Stunde zum Sonnenaufgang. Erst als ich dann gegen Quartal nach zehn das Haus für einen größeren Erkundungsmarsch durch ReykjavÃk, dämmert, aufmache, ist es schon spürbar. Da aber der Sturm wieder sehr stark bläst, gehe ich nicht zum Tower, um die ganze Sache von oben zu betrachten.

Aber trotzdem: Es gibt auch Schneefall in ReykjavÃk! Die Gebäude hat einen sehr weltlichen Zweck: Sie beinhaltet sechs große Speicher, in denen warmes Wasser untergebracht ist, mit dem die Stadtenergie in Form von Wasser zur Verfügung steht. Das ist also der warme Wasserturm der Stadt. Interessanterweise sind in ReykjavÃk auch Wanderwege und Strassen im Sommer geheizt - falls es doch einmal schneit.

Auch auf Island ist Wärmeenergie reichlich vorhanden. Ein weiteres sehr markantes Gebäude in ReykjavÃk: Perlan. Perlan steht als eine moderne Form des Wasserturms auf einem Hügel. Die Glasüberdachung ist auf sechs großen Wasserbehältern gespeichert, die die Innenstadt mit warmem Trinkwasser ausstatten. In unmittelbarer NÃ?he des kleinen Flughafens von ReykjavÃk, der nur die nationalen Routen und Flüge nach Grönland anfliegt.

Aussicht von der Aussichtsterrasse auf die Insel über Ein Teil von ReykjavÃk. Doch: Ein Aufenthalt in Reykjavik ist sicher eines der Dinge, die Sie tun mÃ?ssen, wenn Sie in ReykjavÃk sind! Dies ist sehr lohnend, man hat einen wirklich tollen Ausblick über auf die City und die teils gebirgige und teils maritime Umgebung.

Auch an einem anderen Tag war ich wieder da - und auch diese Aussicht ist sehr schön! Nebst der schönen Aussicht - natürlich ohne Eintrittsgebühren - verfügt die Firma auch über eine Kantine in der Glaskuppel. Um elf Uhr ist es ein Quartal nach elf - und es ist immer noch das Tageslicht von Morgendämmerung über der Großstadt.

Heute Morgen ist der Wolkenhimmel bewölkt, aber es gibt ein sehr sanftes Leuchten über der Großstadt, ein "nordisches Licht", das mich beinahe fasziniert. Eine der Hauptattraktionen im isländischen Winters ist der Sternenhimmel. Nicht nur an diesem Tag fotografiere ich immer wieder mit einem engen Streifen Erde und viel, viel Luft darüber.

Durch einen kleinen, verzauberten Urwald ( "Rarität" auf Island) kommt man plötzlich und unerwartet inmitten von Bunkerruinen aus dem Zweiten Weltkrieg. 2. Dies geschah in Island in der Art, dass die Engländer 1940 in die strategische Bedeutung der Inseln eindrangen, was für die Isländern als Schutzschild vor den Germanen nicht unangenehm war (man konnte sich ohnehin nicht seriös verteidigen, da man nicht über Militär verfügte konnte).

Auch auf der Hügel Ãskjuhlð, auf der auch das Werk Perlans steht, gibt es einige Festungsruinen aus dem Zweiten Weltkrieg gegenÃ? Zahlreiche Bunkerreste sind in ReykjavÃk nicht zu sehen - aber es genügt, führen zu sagen, dass der Zweite Weltkrieg ebenfalls seine Spuren in Island hinterlassen hat.

Ich bin wieder überrascht: Plötzlich taucht eine dünne, sanfte Dame aus den Meeresgezeiten auf. In Island ist der Vertrauen in den Trollen und Elben immer noch weit verbreite! Während Ich also noch bei Gefühl kämpfe Ob ich nun vielleicht nur noch ein "Phänomen" hatte, oder vielleicht doch besser in Island allgegenwärtigen sollten Elfe meinen, ich blicke gespannt um die Ecke und sehe, auf der andernfalls ziemlich kalkigen Küste, ganz in überraschend einen Badestrand.

Etwa zehn Menschen, genüsslich, sitzen anscheinend in einem separaten Pool in einem angenehmen und warmen Wasser. Die " Elf " habe ich auch gerade wiederentdeckt - sie ist offensichtlich "nur" ein Mensch, wenn auch ein sehr hart gekochtes, denn das atlantische Gewässer, aus dem sie hervorgegangen war, ist zweifellos eiskalt. Hier wurde ein Freibad errichtet, darunter die unverzichtbaren "Hot Pods" mit einer Wassertemperatur von rund 40°C, die auch bei eisigen Temperaturen ein gemütliches Bad unter freiem Himmel ermöglichen.

Leider habe ich meine Schwimmhose heute beim Marsch bei minus Grad nicht mit nach für genommen! Das ist ein schöner Rastplatz gleich daneben. Unter anderem der Ausblick auf den Nordatlantik: Mitten im Januar ist der Sternenhimmel über Island ist der Stern und bietet Ihnen Farbe, die Sie nicht auf Bildern festhalten können! Die Hauptdarstellerin des Abends bleiben schlicht der Himmels!

Überreste eines geschichtsträchtigen Schiffes, das in der Mitte von ReykjavÃk gefunden wurde, von supermodernen multimedialen Elementen umrahmt. Ich bin nach einer gut einstündigen Wanderung wieder im Stadtzentrum von ReykjavÃk, das ich schon am Vortag im Dunkeln erforscht habe. Statt die ganze Welt bei Tag zu betrachten, geht es auf führt nun zum Siedlungsmuseum mit dem lustigen Titel "871+-2".

Das hochmoderne multimediale Freilichtmuseum wurde an der gleichen Stelle errichtet, an der im Jahr 2000 die Reste einer Ansiedlung im Raum ReykjavÃk aufgedeckt wurden: ältesten A für das typische Wikingerschiff. Wenn ich das Haus um 15 Uhr verlassen habe, gibt es bereits ein dämmeriges light über der City - aber das weiß ich auch aus meiner Heimatstadt Hamburg: Es gibt genauso Tage, an denen es graue ist und bleibe und nicht richtig bunt wird.

Ebenfalls in ReykjavÃk. Die Kathedrale (Dómkirkjan) von ReykjavÃk wurde 1796 erbaut. Zu dieser Zeit fand ReykjavÃk noch einen Ort in der eher kleinen Gemeinde - es waren nur 300 Menschen. Dennoch genügt das Tageslicht, um einen Blick in die Stadt zu werfen. Die Errichtung des Regierungsgebäudes von Island hat mich von außen an die landestypischen Museen der Region erinnernd.

Die älteste noch erhaltenen Gebäude der Großstadt in der Straße Aðalstræti ist von 1762. Ansonsten gibt es hier im Zentrum etwa vier zu fünfgeschossige Gebäude, die mit ihrem sehr nüchternen Stil auf mich irgendwie fehl am Platz sind und bemüht Gebäude funktionieren. Graffitis in vielen unterschiedlichen künstlerischen Variationen findet man an vielen Orten in ReykjavÃk.

Die Graffitistadt ReykjavÃk ist auch die Hauptstadt! Nein, offensichtlich wurde Flächen ganz bewusst auf Verfügung gesetzt - und ziemlich raffiniert mit gefüllt platziert. Graffitis werden in ReykjavÃk viel gewählter und genauer gesagt, wie zu Hause verwendet. Auf einer riesigen Bauplattform im Hafen Nähe erinnert mich lässt ganz spontan wieder an die bei mir im Bau befindlichen Bauarbeiten der Hamburgischen Musikalischen Ellbogenhallen - und da wird es in ReykjavÃk auch einen riesigen Konzertsaal geben - Harpa.

Auch hier wie dort hat überhaupt kein Budget, um ein solches Prunkstück zu errichten - aber hier wie dort wurde entschieden, es trotzdem fertigzustellen. Hamburg- und ReykjavÃk: Brüder im Geist - jedenfalls was den Größenwahn im Konzertsaalbau betriff. Ein Städtchen unmittelbar am Nordatlantik: Abendeindruck der großen Bucht am Nordrand von ReykjavÃk.

Eine Fotoskulptur in der Bucht am Nordatlantik: Sólfar - ein stilisierter Vikingerschiff. Island ist sehr stolzer auf seine Wikinger-Vergangenheit. Um den Konzertsaal in ReykjavÃk herum hat sich bereits eine gewisse Silhouette von Hochhäusern herausgebildet - nicht so riesig wie in anderen Großstädten, aber es gefällt mir immer noch nicht.

Das stilisierte Wikinger-Schiff - wie schon erwähnt ist Island sehr beeindruckt von seiner Wikinger-Vergangenheit. Mitten am Atlantik: das 1909 erbaute Höfði-Haus. Hier wurde Geschichte der Welt aufgeschrieben, denn 1986 traf sich die Sowjetunion Generalsekretär Gorbatschow und die Amerikanerin Präsident Reagan zur ersten Abrüstungsverhandlungen der Atombewaffnung der beiden?

Sie wird nicht nur als eine der schönsten Häuser ReykjavÃk angesehen, sondern hat auch geschichtliche Bedeutung: 1986 haben die Amerikanerin über Reagan und die Sowjetin über Gorbatschow sich dort zum ersten Mal getroffen, um Ã?ber die Website Generalsekretär über die Internet-Seite zum Thema Atombomben zu diskutieren. Auch wenn es damals in ReykjavÃk noch nicht den einen, brechenden Durchbruch gab, so behauptet man doch auf Island für, dass auch und gerade hier das Ende des Kalten Krieges eingeleitet wurde.

Darauf ist Island sicherlich besonders Stolz. Am nächsten Tag plant mich für mit einem reinen Touristenprogramm: Im geothermischen Bereich, etwa 50 Kilometer von ReykjavÃk entfernt, haben sich im Abwässern (!) eines geothermischen Kraftwerks durch eine Marotte der freien Natur im Herzen eines gewaltigen Vulkans eine Reihe von kleinen Binnenseen entwickelt.

Nahezu jeder Islandtourist verschlägt es früher oder später mal in der Blauen Lagune. Es ist eine Reise wert. Schauen Sie - ich bin nicht der einzigste Touristiker in ReykjavÃk mitten im Januar! Alles in allem mehr und mehr zu einer allgemeinen Beschwerde über Island, über die teueren Preisen, über das teuere Lebensmittel, über der kalte Winde, über das kleine Lämpchen, über die natürlich bösen Isländischen Kraftfahrer, die nicht einmal blinzeln würden (ich glaube mir: was für ein Unsinn!)!

Das gibt es in Deutschland nie (ich glaube mir: was für ein riesiger Quatsch! - aber halt den Mund....)! fünf kommen zu Gespräch mit einem kleinen Ehepaar, das seit zehn Tagen in Island ist und sich ausführlich und schrecklich darüber beschwert, dass sie kaum das nötige Bargeld haben.

Sie waren wirklich schlecht, Island war viel zu kostspielig, das war eine Zumutung! Darüber, dass einige Sachen in Island kostspielig sind und es im Sommer kurz Tage und starke Winde gibt - über Sie können und sollten sich darüber erst informieren, bevor Sie in ein Land reisen. Wenn man sich nur für einen Spark für das ganze Jahr über, das ganze Jahr über, in dem man fährt, dann weiß man diese Banalitäten ganz leicht, dann kann man das alles nicht im Nachhinein überraschen.

Auf diese Weise wird in Island bunter Elektrizität erzeugt: ein Geothermiekraftwerk. Ich fahre also nicht gleich in die Blaue Lagune, sondern wandere durch das zerklüftete Lavagestein. Im Vorbeigehen sei darauf hingewiesen, dass dies kein schöner, leichter Weg ist, aber es ist natürlich klirrende Kälte, der Fahrtwind pfiff über das Flachland und es fängt - ja, tatsächlich!

Wahrscheinlich gehört dieser Duft auch zu Island, da er immer dann austritt, wenn Gas unmittelbar aus der Luft austritt. So wie in Island natürlich an allen möglichen Stellen. Nun, die sympathischen Japans hier über sprangen in ihren Schattigkeit. Es gibt ihm die Möglichkeit, sich im Gebäude gleich in ein Waschbecken mit dem Warmwasser zu erheben und durch ein Tür draußen in den Badeplatz zu baden.

Besuchen Sie über das Thermenbad Blue Lagoon - im Sommer ist es ein ganz spezielles Vergnügen, in das dampfförmige Gewässer vorzudringen. Welch ein Vergnügen! Sie planschen ein wenig herum, baden ( "schwimmen", wenn Sie gerne im Warmwasser schwimmen), erkunden nach und nach die unterschiedlichen Winkel des zugänglichen Bereichs, schmieren sich dabei Gesicht und Hand mit der mineralhaltigen Kleisterpaste, schauen in das Dampfbad und die Saunabesuchung (in Island haben Saunabäder keine Tradition), stehen unter dem kleinen, kleinen Wasserfall - und genießen einfach die Zeit.

Ganz anders als die Badewärter - und sie haben durch die Dunstschwaden alles im Auge. Der wirkliche Star des Bads, jedenfalls jetzt im Sommer, sind für aber ich die Rettungsschwimmer! Eine Freude für Körper und Geist! Ob Sie Ihren Urlaub in Island verbringen wollen oder nicht....

Weil es auch Sonderregelungen gibt für Fluggäste, die ein paar Autostunden in Island auf dem Weg von oder nach Amerika haben - der KeflavÃk ist nicht weit von der Blue Lagoon. Wenn ich um 17:30 Uhr am Abend wieder in ReykjavÃk bin (wenige km vor dem ReykjavÃk hatte der Schnee plötzlich aufgehört - keine einzelne Flocke war dort hingefallen, nichts war weiß), ist es wieder im Stadtzentrum wie zuvor: beinahe ausgerottet, viele Geschäfte sind bereits geschlossen oder schließen gerade.

Reykjavek sollte legendär und spektakulär sein - aber ich will es nicht kennen lernen. Besonders als am nächsten Tag für mir wieder eine ganz spezielle Anziehungskraft bereithält: Er geht an den "Goldenen Kreis", den "Goldenen Kreis" Islands. Am Morgen um acht Uhr dann in meinem Haus für sollte der Rundgang durch den Goldkreis (auf isländisch: "Gullni hringurinn") losgehen, und mit der Zeit saß ich in der Warte.

Doch nein, mit über vor einer knappen Viertelstunde wurde ich im Haus abgeholt - bis dahin hatte der Minibus schon diverse Häuser "durchkämmt", war beinahe ausgebucht und war der letzte Passagier, der mich abholte, so dass mir die Fahrt von Haus zu Haus durch das pechschwarze ReykjavÃk entfiel.

Gleich nach meiner Ankunft starten wir die Rundreise. Es ist wie schon beschrieben noch völlig dunkel zu der Zeit, das spielt keine Rolle, der Reiseleiter, der auch der Bustreiber ist, spricht interessanterweise amüsant und gut verständlich, also ganz allmählich auf Deutsch, erzählt einige Grundsätzliches über Island und Isländer

Zur ersten Station der Golden Circle Route müssen geht es eine ganze Zeit lang landeinwärts, über einen "Pass" in 400 Meter Höhe. Ã?berraschung auf dem Weg dorthin: Sobald wir ReykjavÃk hinter uns gelassen haben, schneit es dick und es schneit immer noch stark. Bereits am Vortag, beim Ausflug in die "Blaue Lagune", fielen Schneeflocken, die dann wie abgetrennt genau vor ReykjavÃk anhielten.

Jetzt geht es aus ReykjavÃk in eine andere Fahrtrichtung und etwas höher - und wir landeten gleich wieder im Tiefschnee. Also gibt es ihn in Island im Sommer, wie ermutigend! Hveragerði ist berühmt für seine vielen Gewächshäuser und der Anbau von Bananen. Bananenstauden auf Island!

Man erntet nicht viele Biobananen - aber es ist für ein großartiges Steckenpferd, ein schöner Knebel und ein großartiges Souvenir! Schon nach dreiviertel Stunde war die erste Station, in der Stadt Hveragerði, für, mit rund 30000 Quadratmetern unter Gewächshäuser bekannt. Eine erste Rast machen wir an einer "Tankstelle" - diese bietet scheinbar immer alles, was der Reisende an solchen Attraktionen benötigt (und nicht braucht).

Vom WC über über ein umfangreiches Büffet bis hin zu den peinlichen Touristen-Nipes finden Sie alles in einer Tankstelle. Vor allem berühmt ist der Platz für seine Bananenzucht, ja, wirklich! Auf die Frage, was ihn bei seinen vielen Besuchen besonders geprägt habe, antwortet er, dass ihn die Banane hätten, die er als Staatsgeschenk von seiner eigenen Aufzucht in Island erhalten habe, besonders beeindruckte.

Jetzt ist Island noch kein Exportland für und es gibt wohl nur eine Hand voll Menschen, die die Brut als Freizeitbeschäftigung ausüben - aber das beweist schon, was mit dem Golfstrom, der sowohl auf Island als auch mit Erdwärme so alles möglich ist. Gut eine halbe Autostunde weiter hält der nächste: Am erloschenen Vulkan Kerið riskieren wir einen Ausblick in den Tiefenkrater der verblüffend, der mit Eis - also jetzt im Winter mit Schlittschuhen - zu sehen ist.

Um zehn Uhr ist es ein Quartal nach zehn, der Wolkenhimmel ist unglücklicherweise mit dichten Wölkchen bedeckt, dennoch kann man sich schon ein Bild vom ersten Morgendämmerung machen. Alles in allem ist das Bild aber so hell, dass meine Fotokamera nur Bilder mit sehr seltsamen Falschfarben aufnehmen kann. Mit dem dünnen ist es ganz leicht und schräg, blasse Farbtöne wie überfordert.

Dank der Bewölkung dämmerig, die den ganzen Tag dauert, verbleibt das Tageslicht. Die Wasserfälle sind nicht sehr hoch (vielleicht fünf Meter), aber schön auf der ganzen Flügelbreite. Möglicherweise ist dies nicht das spektakulärste Areal mit dem Geysir in Island - aber es ist die "Mutter" und Namensgeberin aller der Geysiren der ganzen Welt.

Offensichtlich hat ein Beben für solche Veränderungen in den Erdboden eingebracht, dass "Geysir", die seit vielen Jahren überhaupt nicht mehr emittiert hatte, ganz und gar nicht mehr Wasserfontänen, sondern hin und wieder ein Wasserfontäne herausgibt. Es ist nur bedauerlich, dass der Sternenhimmel heute die selbe Färbung hatte wie die Wasserfontänen des Erregers. Es riecht stark nach Wasserstoffsulfid über in der ganzen Stadt.

Wenn man sich mal in die " Auspuffanlage " einer heißen Tümpels gerät begibt, ist das schon sehr strikt und gewalttätig! Die war teils schon abenteuerlustig, ja, gefährlich, um über dieses teils spiegelglatte Gletschereis in der Umgebung von Strukkur zu verschieben. Die Tankstelle ist vermutlich auch für Wintertouristen geeignet gestürzte

Welch eine Farbmischung, trotz des trüben-Lichtes! Schauen Sie nicht in die nähere und weitere Umgebungen versäumen! Oh ja, ich hätte beinahe den orangefarbenen Lichtstreifen des langen Morgendämmerung am Horizonte unter dem sonst stählernen Sternenhimmel vergessen. Großartig und zauberhaft, was Island zu bieten hat! Nur eine viertel Stunde Autofahrt weiter zum nächste Höhepunkt der Route: Der berühmte Gullfoss ("Goldwasserfall").

Die Reiseführer mahnt uns ausdrücklich, den Weg hinunter zum nächsten großen, sehr rutschigen Fall zu ebnen. Und: tatsächlich: sprühendes Auf dem dortigen Weg hat sich aus dem Quellwasser des Wasserfalls eine gewaltige Eisdecke geformt. Dennoch kann ein Teil unserer kleinen Truppe anscheinend nichts dafür: Sie bringt Sie so nahe wie möglich an den Steilhang.

Selbstverständlich Auch ich muss dieses Risiko eingehen und auf das kleine Hochplateau gehen, auf dem man sozusagen gleich nebenan steht....! Ein kleiner Mann in mächtiger Natur: Der Gullfoss. Auch hier hatte der kräftige (eisige) Stürmchen-Wind wieder sein Gutes: Er hat aus der Umwelt eine hauchdünne Sandbodenschicht auf das Wasser geblasen - als ob uns die Art und Weise ein wenig verstreut hätte.

Eine faszinierende Gefühl ist es, auf dem kleinen (natürlich auch ganz eisigen) Hochplateau über dem Waterfall zu erliegen! Von hier aus hat man einen wunderschönen Ausblick auf die beiden Treppenstufen 11 und 21 m. hinabstürzenden Fluss HvÃtá. Aber auch und gerade weil es winterlich ist und sich um den Fall herum seltsame Vereisungslandschaften bildeten.

Das Naturschauspiel am Gullfoss schlägt fasziniert jeden! Die Ansicht über der Gullfoss", der kleine Gullfoss ", stellt gut die kleine Klamm dar, in die das Meer mit gewaltiger Kraft hinabstürzt. Zurück-gerutscht über den eisigen Wanderweg und ging hinauf zur Panoramalandschaft oberhalb des Flusslaufs über Der Brunnenfall, sowie seine nähere und weitere Umgebung â? " die z. T. recht wuchtigen, bis zu 1000 Höhenmeter hohen Berge in nordwestlicher Ausrichtung sind wie der Gletscher Lang-Jökull im Hintergrunde, den man sich hier nur schematisch vorstellen kann.

Auf der rechten Bildseite ist der Langjökullgletscher zu sehen. Gutmütig, zuverlässig, robustes und auch ein Symbol für Island Nature - unser Führer des Goldenen Kreises Rundweg war es ein persönliches Bedürfnis, uns die kuriosen Islandpferde näher zu bringen. Das ist der beste Weg. Es gibt noch einen weiteren Zwischenstopp ( "Es regnete stark"), um die Pferde der Insel gutmütigen kennenzulernen.

Aber auch auf dem Kontinent europäischen werden Isländer immer populärer, aber: Ein Islandpferd, das Island einmal verlässt, darf nie wieder zurück. Der Import von Pferde nach Island ist völlig untersagt. Von zauberhafter Schönheit, aber auch von zauberhafter Bedeutung ist das Isländer. Ab 930 wurde über für viele Jahrzehnte an diesem Platz über das Althing, eine Volks- und Hofanhörung, veranstaltet.

Inzwischen ist das Allthing in ReykjavÃk, aber man geht von für bis zum älteste noch aktiven Erdparlament. Erreichbar ist ein Ort von Plätze in Island - Ãingvellir. Spannende Erdwissenschaften treffen hier auf eine überragende geschichtliche Bedeutung: Isländer Schauen Sie über die Fläche von Ãingvellir.

Der 30 Höhenmeter große Grat auf der nordamerikanischen Kontinentalplatte hatte auch für die zugewanderten Vikinger eine magische Anziehungskraft, bereits 930 veranstalteten sie hier ihr erstes "Althing", ein Pflichttreffen aller Freier und volljährigen Männer Island. Die isländische Regierung behauptet, eine der weltweit führenden Parlamentsdemokratien zu sein, die sich aus dieser Überlieferung ableitet für (auch das jetzige Gesetz heißt übrigens still Althing).

Much später, am17. Juli 1944 wurde natürlich zu den Unabhängigkeit Inseln von Dänemark erklärt an dieser Stelle. Leider haben die düsteren, heftigen Gewitterwolken die Umwelt in ein zu blasses helles Licht getaucht rücken. Ein Stündchen später sind wir dann wieder in ReykjavÃk, nur bis zum Ende Dämmerung. Aber auch und gerade jetzt ist der Ausblick auf über ReykjavÃk spannend.

Sie können dann bei einem leckeren Abendessen einen Rundumblick auf die Großstadt haben: über Ansicht von der Seite über ein Teil von ReykjavÃk. Energie-Sorgen sind in Island einfach nicht bekannt.... Den hellen Band am Rande bildet die mit 6600 Einwohnern die achtgrößte Großstadt des Bundes. Sogar bei Dunkelheit ist die Aussicht auf über interessant.

Doch auch ohne das ist die Aussicht auf das nächtliche ReykjavÃk schön. Seit fühlen sind die wenigen Grade minus schon beinahe erfreulich und ich mach ausführlich nächtliche Aufnahmen von der City. Sie fällt mir hart, mich vom Aussehen wegzureißen. Es muss nicht unbedingt erwähnt sein, dass ich mich dann auf der Rückweg von Perlan zu meinem Haus zum ersten und einzigen Mal in ReykjavÃk verirrt habe.

Es gibt nichts Konstanteres als den Wetterwechsel in Island. Der Walfang im Seehafen von ReykjavÃk. Am nächsten Tag sollte ein weiterer Rundgang durch ReykjavÃk stattfinden. Entlang des Wassers, Blick auf den Yachthafen und weiter zur Landzunge der Bucht, an der ReykjavÃk ist. Die Landzunge gehört nicht mehr zu ReykjavÃk, sondern zu dem Dorf Seltjarnarnarnarnes (der elftgröÃ?ten islÃ?ndischen Hauptstadt - aber mit nur etwa 4.400 Einwohnern).

Als ich in ReykjavÃk bin (Anfang/Mitte Januar), passiert etwas wirklich Drastisches am Himmel: Jeden Tag werden die Tage zu länger um sechs Min. - also wechselt das Tagebuch mit der Tageslichtlösung verlängert jeden Tag um sechs Min.! Auch heute ist der Sternenhimmel wieder der absoluter Stern des Jahres. Mit der Aussicht über die Bucht vor ReykjavÃk gibt es minütlich abwechslungsreiche, großartige Lichtinszenierungen zu sehen.

Aber auch die Innenstadt wird mehr und mehr in ein lang anhaltendes Goldlicht getaucht getränkt. Gold, nordisch hell: Zauberhaft, großartig, fantastisch! Erneut der Sternenhimmel über ReykjavÃk ist der Stern! Welcher für ein glücklicher Mann bin ich, dass ich dies hier durch die für als Schenkung von Bekannten und Angehörigen erfährt!

Mein Wanderziel ist in Sicht: Der Turm vor der Ortschaft Seltjarnarnarnes. Gegenüber dunklen Nebelwolken über steht der Turm vor Seltjarnarnarnarnes im hellen Gegenlicht. Alles in allem ein tolles Lichtspiel, ich fotografiere auf ständig. Das weiÃ?e Leuchtfeuer auf der gleichnamigen kleinen Felseninsel "Grótta" leuchtete - vor einer dunklen, zum Wasser hin abfallenden Wolke.

Was für eine beeindruckende Aussicht, schön zu heulen! Ich bin aber sehr froh, dass dieses Spektakel hier mit Ruhe auftritt. Das scheint sehr weit weg von den Einwohnern zu sein. An diesem Tag spielt sich ein schönes Wechselspiel von Helligkeit und Dunkelheit am Sternenhimmel ab. Kurz vor 13 Uhr steht die Sonne kurz vor ihrem höchsten Stand (der an diesem Tag in ReykjavÃk um 13:35 Uhr erreichbar ist)....

Um 13:30 Uhr hat die Sun über ReykjavÃk ungefähr ihren höchsten Stand. Noch vor einem Jahr war mein Shadow nur ein kümmerlicher Spot. Isländische Fertigbausiedlung - Wohnhäuser unmittelbar am See in St. Ulrich. Gemächlich Ich laufe zurück nach ReykjavÃk, inmitten der Wohngegenden von Seltjarnarnarnes, meist nicht notwendigerweise einladend Mehrfamilienhaus häuser, sehe mir eine Zeit lang ein Fußballspiel an (sicherlich ein Freundschaftsspiel, die Spielsaison wÃ?hrend läuft in Island noch nicht) und denke Ã?ber währenddessen währenddessen darüber nach, dass Mitte und Südeuropa nur "Winterpause" ist.

Ich bin nach einer knappen Autostunde wieder im Ortszentrum von ReykjavÃk. Ich öffne auch selbst meine Jacke, setzte mich ein paar Min. auf eine Sonnenbank am Tjörnersee in der Innenstadt (noch einmal betont: Es ist der 1. Januar - und ich hock auf Island: gemütlich auf einer bequemen Sitzgelegenheit in der prallen prallen Natur!

An diesem Samstag Nachmittag ist viel los in ReykjavÃk! Nicht verwunderlich: Mit über fünf Graden (am15. Januar!) und kaum Wind locken sie ganz ohne. Während Ich denke noch ein wenig amüsiert darüber darüber darüber Ob dieses kurze Höschen nicht nur eine Art Prahlerei unter Jugendlichen ist, führt ein wohl noch pubertärer Reykja-Mann vor mir, was richtiges Prahlen ist: Auf fünf StufePlus im T-Shirt, mit dünner Shorts und mit Flip-Flops durch die City zu bummeln.

Für sein buntes Häuser und Dächer ist ReykjavÃk Häuser. Und das zu Recht, wie der Ausblick vom Kirchturm der HallgrÃmskirkja zeigt. Eine Verabredung, in einer Live-Webcam nach Hause zu wehen, explodiert danach, die Webkamera ist gerade außer Funktion, also geschieht so etwas auch mit High-Tech Ländern wie Island. A vorzüglichen view über Die Innenstadt hat einen tatsächlich des 74,5 m hohen Turms - den zweithöchsten Gebäude Islands.

Die Aussichten auf die Landschaft in der näheren und weiteren Umgebung sind immer wieder beeindruckend. Es geht voran, es geht schon gegen 16 Uhr und es gibt ein schönes, leichtes Abendlicht über ReykjavÃk (obwohl es heutzutage gegen 18 Uhr richtig finster wird). Wie den ganzen Tag über gibt es jedoch ein herrliches Zusammenspiel von Sonne und Regen.

Durch die erhöhte Lage auf dem Kirchenturm erhöht, erhÃ?lt man auch einen Einblick, wie die Struktur der Innenstadt selbst ist (viele Wohnviertel wirken sehr schmal und wenig einladend!) und wie die Region ReykjavÃk ist. Die Jugendherberge ReykjavÃk ist wunderschön! Die Zeit ist gekommen für Trödelmarkt in ReykjavÃk. Absolut sehenswert ist ein Abstecher auf für mir danach noch der Trödelmarkt Kolaportið, der am kommenden Woche interessant in den Zollhallen abläuft.

Für die Rückreise und die Liebsten zu Hause rÃ?stelle ich mir hier also mit dem Rückreise Schwarzbrot "Hverabrauð", mit einer speziellen Sorte geräucherter Palatschinken aus der StÃ?dte Sellfoss, sowie - endlich! Für (2000 Krone, ca. 13 Euro), aber das ist nur ein Teil der Preis in einem billigen Supermarkt.

Nach einigen Protesten zu Hause in der Gastfamilie über gab es jedoch den äußerst fischartigen Gestank in Kühlschrank. Sonst ist das in Island immer und überall üblich, selbst bei den kleinen Beträgen wie ein Espresso. Bereits im Flieger von Stockholm nach ReykjavÃk wurde auf das berühmteste "Restaurant" aus ganz Island verwiesen:

An der Snackbar "Bæjarins Beztu", gleich neben der Verzollungshalle, steht natürlich immer eine Schlange. Unmittelbar vor der Verzollungshalle befindet sich dann das "Restaurant", das bereits im isländischen Flugzeug als berühmteste-Restaurtant Islands angekündigt: "Bæjarins Beztu Pylsur" genutzt wurde. Sie können sie hier erhalten für den Gegenwert von zwei Euros mit allem Möglichen.

Für einen weiteren Euros mit der obligaten Cola. Es soll zu jeder Tages- und Nachtszeit in jedem isländischen Bauch einen Phylsur enthalten, und deshalb sollte es hier immer eine Schlange sein. Alle zehn Minuten geht nach meinen Bemerkungen spätestens ein Hot Dog über an die Theke, zusammen mit Coke.

Ein Snack für den kleinen Hunger zwischendurch! Heute um 18 Uhr stirbt das Stadtleben wieder, sehr plötzlich, ja, plötzlich. Anscheinend ist das ganze Deutschland im Handballfieber - genau wie Deutschland während einer Weltmeisterschaft. Überall in der City lag in den Tagen davor bereits große, dichte, kostenfreie Sonderausgaben herum, die von über dieses Ereignis berichteten.

lsland - im Eifer des Gefechts. Ich kam nach ReykjavÃk mit der Hoffnung, dass die Menschen hier, weit weg vom restlichen Globus, ein wenig seltsam, vielleicht ein wenig exzentrisch und exzentrisch sind. Ich wüsste gerne, ob Island der Europäischen Union beitritt? an einem wirklich repräsentativen Ort: unmittelbar vor der Hallgrmskirkja mit Anblick repräsentativen das Innenstadt-District.

Die Weltwirtschaftskrise hat Island stark getroffen, das von einigen geldgierigen Finanzhackern sehr, sehr nahe an den Finanzabgrund herangeführt wurde. Unter wählte in ReykjavÃk ein früheren Punk und heutiger Comedian auf Bürgermeister, der inzwischen offen einräumt, dass dieser Beruf viel schwerer ist, als er hätte ahnt.

So drücke Ich kräftig die Thumbs für die nächsten mal! Aber ich habe die fünf Tage Island im tiefen Westen wirklich genossen! - die nur einen kurzen "Schnupperkurs Island" darstellte, machte meinen Munde fast wässrig, um mehr von diesem Land selbst zu erleben und zu lernen!

Mehr zum Thema