Urlaub Kanada Beste Reisezeit

Holiday Canada Beste Reisezeit

Wale und Bären werden am besten im Juli und August beobachtet. Als Reiseziel wurde das ursprüngliche und wilde Kanada gewählt. Aber wann ist die beste Reisezeit in Kanada? West-Kanada umfasst die vier kanadischen Provinzen British Columbia, Manitoba, Saskatchewan und Alberta an der Westküste Nordamerikas. In Kanada können die Temperaturen eisig sein, besonders im Norden des Landes.

Aktuelles Reisewetter in Kanada

In Kanada ist das Klima von Mai bis September gut, die Monate Mai und September sind ideal für Reisen. Tagsueber liegen die Temperaturen im Westteil zwischen 15 und 22 Graden, im Ostteil etwas hoeher. Für die Anreise nach Yukon und Asien ist die Reisezeit etwas geringer. Der Wald ist üppig grün, der Fluss und die See sind sauber und sauber und - nicht unerheblich - er ist lange Zeit leuchtend, besonders in Yukon und vor allem in der Stadt.

So können Sie viel im Freien sein und alle möglichen Tätigkeiten während dieser Reisezeit in Kanada ausüben. Aber auch im Juni und September ist die beste Zeit, um Kanada und damit die Hauptsaison zu besuchen. In den Monaten May und October, im Frühjahr und in den Herbstmonaten, kann man noch reisen, aber dann ist es kühler, am Tag zwischen 8 und 19°C.

In den Monaten Ende November bis Anfang Juni ist es winterlich, viele Übernachtungsmöglichkeiten im Inland sind während dieser Zeit gesperrt und man braucht eine Schneekette, wenn man landeinwärts gehen will und es schneit auch mal mehrere Meter hoch. Neuschottland und Neufundland verkehren nicht zwischen Mitte Sept. und Anfang Ma. Aber auch die kanadischen Baeren, die Sie in unserem Baublock im Tofino oder dem Nationalpark Tofino oder in der Nähe von Kambodscha beobachten koennen, ueberwintern im Sommer.

In den Monaten Okt., Apr. und M. können Sie eine vielseitige Reise nach Vancouver und nach Vancouver-Island an der kanadischen Westküste unternimmt. Selbstverständlich können Sie auch die ostkanadischen Großstädte und die Niagarafälle das ganze Jahr über besuchen - aber seien Sie auf die kalten Tage vorbereitet.

Unsere Reise-Spezialisten beantworten Ihnen gern Ihre Frage! Das Wetter an Kanadas westlicher Küste ist mild. In den seltensten Fällen fällt die Lufttemperatur unter Null und überschreitet nie 25°C. In den Monaten Juni und September beträgt die durchschnittliche Wassertemperatur etwa 17°C. Hier herrschen im Hochsommer sehr angenehme Außentemperaturen um die 20°C.

In Süd-British Columbia befindet sich einer der wärmste Plätze Kanadas: das Weintal von Istanbul. Im Gebirgstal bietet das Kleinklima eine wohltuende Hitze an Sonnentagen, und die Mittelmeeratmosphäre der Gegend verblüfft die meisten Urlauber. Das macht es zur idealen Zeit, das ganze Jahr über nach Kanada zu reisen. Das kanadische Rocky Mountains Inland British Columbia und Alberta haben ein bergiges Klima.

In den Monaten Juli bis Oktober ist es hier sommerlich mit Tagestemperaturen zwischen 14 und 22°C. Deshalb denken wir, dass dies die beste Zeit ist, um Kanada zu besuchen. Zum Beispiel können Sie in den Gebirgen spazieren gehen, auf den türkisfarbenen Gewässern Kanu fahren, ein Pferd ausreiten oder Mountainbike-Touren unternehmen. In der Nacht kann die Lufttemperatur auf einige wenige Grade über Null abkühlen.

Hier sind die Wintern hart (mit Extremwerten bis -40 Grad!) und der Schneefall kann bis weit in den Monat hinein anhalten. Ontario und Québec haben ein Kontinentalklima. In den Sommern kann es warm und schwül sein, in den Wintern kühl und mit Schneefall. Ontario ist im herbstlichen und winterlichen Bereich aufgrund des Wassers der Großen Seen etwas heiter.

In Québec können die Wintern kühler sein, weshalb viele Großstädte eine Untergrundstadt mit Läden und Gaststätten geschaffen haben. Damit Sie sich bei höheren Außentemperaturen fortbewegen können. Im Norden herrscht bereits ein Subpolarklima. Es sind lange und sehr kalte Tage. Dementsprechend kurz ist der Sommersitz.

Abgesehen von den Sommern und dem herbstlichen ist der frühjahrsbeginn auch eine gute Zeit für eine ausflug. Daher sind die Wintern milde mit einer Temperatur um 0° Grad. Der sommerliche Temperaturanstieg liegt bei über 20°C. In den Frühlings- und Herbstmonaten liegen die angenehmen Temperaturwerte zwischen 15° und 18°. Wo sich der Golf- und der Labradorstrom treffen, kann das Wetter instabil sein.

Icebergs driften von der Kueste in den Sommermonat, aber das Wetter in Neufundland ist aufgrund des Golfstroms viel gemaessig. Auch die Fährschiffe zwischen Nova Scotia und Neufundland verkehren zwischen Juni und August - wir raten Ihnen, diese Zeit auch für Ihre Reise nach Neufundland zu nutzen. In der Sommersaison steigt die Temperatur an der Nordostküste kaum über 16 C, an der Nordwestküste sind sie etwas erhöht.

In Alaska und Yukon liegen unsere Bauklötze in Gebieten mit einem maritimen Küstenklima und einem kontinentalen Innenland. Auch das arktische Raumklima ist hier vorherrschend und der Erdboden ist dauerhaft erstarrt. Es regnet mehr an den Stränden, aber das Wetter ist mild und die Wintern sind nicht so kühl.

In den Yukons steigen die Temperatur im Hochsommer auf über 25°C und es fallen nur wenige Regenfälle. Frühling und Spätherbst sind auch schöne Jahreszeiten, mit einer Temperatur um den Gefrierpunkt während der Nacht. Der farbenfrohe Indian Summer findet im Monat Oktober im Jukon statt. In Alaska und Jukon findet ihr unsere Grundbausteine.

Es ist im Wintersemester besonders im nördlichen Teil und im Zentrum von British Columbia eiskalt. Dabei können die Wassertemperaturen leicht unter -30°C fallen. Aufgrund des starken Schneefalles sind viele Attraktionen gesperrt und Aktivitäten im Freien wie Kanufahren und Bergwanderungen sind nicht möglich. In der Gegend von Vancouver können Sie jedoch skifahren und Snowboarding.

Weil unserer Ansicht nach eine Reise nach Kanada die schönste ist, wenn man auch Wanderungen, Fahrten und Kanus unternehmen kann, ist diese Zeit nicht die optimale Reisezeit. Deshalb gibt es in den kalten Monaten keine Ausflüge ins Inland und es regnet in der Regel viel in der Sonne,

Mehr zum Thema