Urlaub Marokko Rundreise

Ferien Marokko Rundreise

Die Sonne und mehr - das Beste, was Nordafrika für Ihren Urlaub zu bieten hat. Wenn Sie nach Ihrer Rundreise in Marokko einen Strandurlaub machen wollen, finden Sie ihn in Agadir, der "Perle des Südens". Es ist kaum vorstellbar, dass eine Marokko-Rundreise und Baden kombiniert werden können! Marokko ist jedoch ideal für einen Strandurlaub.

Morocco Tours: jetzt billig reservieren

Marokko kennt man meist nur vom Strandhotel aus. Rundfahrten führen hier weiter: Schöne kleine Badebuchten, die außerhalb der Hotelanlagen und anderer interessanter Orte liegen. Vor der marokkanischen Grenze liegt die Hauptstadt Casablanca mit dem grössten Seehafen des Kontinents und dem höchstgelegenen kirchlichen Gebäude der Erde, der Hassan-II-Moschee.

Rabat war der Königssitz, nachdem die Hauptstadt mit dem königlichen Palast von Marokko geschätzt wurde. Auch in Marokko gibt es, kaum zu fassen, Wintersportgebiete. In Marokko gibt es eine weitere königliche Großstadt, die geschichtlich gesehen die bedeutendste ist: Fez. Viele Souvenirs und geschichtliche Fundstücke aus Marokko sind hier zu sehen.

Marrakesch wird rasch zu einem Irrgarten von Gässchen, Häusern, Museen und Schlössern.

Marokko-Touren: einzeln oder inszeniert?

Die Tour basiert auf den Eindrücken und Wünschen unseres Reda-Konstrukteurs Marc A. Greetings an Nina, Ramona und Ornella, die an diesem Piraten-Abenteuer teilgenommen haben! Sie beginnen Ihre Reise in Marrakesch. In Marokko haben wir die Zeit als das Allerwichtigste erlebt, was Sie mitzubringen haben.

Ihr Marokkoabenteuer beginnt mit der Reise von Marrakesch zum Atlantik - nach Essaouira. Für Sie ist es eine Reise wert. Piratentipps Essaouira: Die Mittelmeerinsel ist immer der zentrale Ort einer Araberstadt und enthält meist den Souk. Besonders zu empfehlen ist die Madina in Essen wegen ihres sehr entspannten Klimas. Infos zur Reise: Die Reise von Marrakesch aus ist ganz einfach.

Sie fahren auf der N8 in westlicher Fahrtrichtung, bis Sie Chichaoua passieren müssen. Zwei Tage an der Atlantikküste und in der ganz speziellen Stimmung von Essaioura geht es weiter ins Inland. In Marokko werden die Distanzen rasch unterbewertet und für eine vermeintliche 4h Autofahrt benötigt man 6h.

Deshalb ist es ratsam, sehr frühzeitig nach Ait Ben Haddou zu abreisen. Das Kasbah befindet sich hinter dem Atlas-Gebirge und ist ideal für den Zwischenstopp auf dem Weg in die Sahara. Sie sollten auf jeden Fall den Gipfel hinaufgehen, um die Sicht zu geniessen.

Infos zur Fahrt: Bis Marrakech nehmen Sie die gleiche Strecke wie auf der Ausreise. Marrakech sollte vermieden werden, da es immer viel Traffic gibt. Von Marrakech aus nehmen Sie die "N9" über das Atlas-Gebirge. Sie sollten auch auf den Hauptstrassen verbleiben, auch wenn das GPS etwas anderes sagt. Auf dem Weg zu Ben Haddou.

Benutze deinen Verstand und mach weiter. Der Weg von Aids Ben Haddou nach Merzouga führt an der Dades-Schlucht vorbei. Du solltest definitiv ein bisschen hier reinfahren. Sie können während der Tour immer wieder innehalten, einen Tee trinken und die Sicht und die Sonneneinstrahlung auskosten.

In Merzouga angekommen, sollten Sie nach der Dades-Schlucht noch vor dem Abendrot aufpassen. Sie sind in der Mitte der Sahara, Seeräuber! Sie können auch eine geführte Besichtigung von/nach Marrakesch machen, was wir nicht raten. Weil Sie auf unserem Weg einen ganz anderen Blick auf die Sahara haben und nicht auf jeden Fall den Reiseleitern nachgehen.

Die Sahara sollte man sich eine Kameltour nicht entgehen lassen. Wir haben Ihnen hier einige Eindrücke aus der Sahara gebracht, die wir selbst gemacht haben. Nachdem Sie den Gipfel Ihrer Route, die Sahara, erreicht haben, kehren Sie nach Marrakesch zurück. Sie brauchen 9-10h für die Mitfahrgelegenheit.

Sie haben die Zeit, Marrakech kann in 2 oder sogar 3 Tagen gesehen werden, also macht es keinen großen Unterschied. 3. Aber jetzt zu Marrakech. Sie werden von Menschen kontaktiert, die Sie aus dem Irrgarten der Medizin zum großen Ort, dem Jamaa el fna, bringen wollen. Wir können Ihnen aber nur raten, zu driften und Sie werden sich selbständig zurechtfinden.

Marrakeschs Medizin ist einer der faszinierendsten Plätze der Erde und Sie sollten es in vollen Zügen geniessen. Ein perfekter Tag in Marrakesch: Kein Grund zur Sorge, das ist das Motto! Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass es im Sommer kühler wird. Es wird empfohlen, den Rio gegen 14.00-15.00 Uhr zu lassen.

Mehr zum Thema