Urlaub mit Kindern Fernreise

Ferien mit Kindern Fernreisen

Tropenhaft & exotisch - so muss ein Urlaub sein? In den Sommerferien Langstreckenfahrten mit Kindern: Der Traum für alle, denen der Strandurlaub zu langweilig ist. Planen Sie doch eine Fernreise mit Kindern. In welchen Ländern ist ein Urlaub mit Kindern ideal?

Langstreckenreisen mit Kindern - die 10 besten Familienziele

Entdecke andere Kulturkreise, entspanne an malerischen Stränden, erkunde ungewohnte Gegenden und genieße exotisches Essen - für immer mehr Kinder sind Langstreckenreisen eine aufregende Abwechslung. Allen Reiselustigen habe ich hier meine Top 10 der besten Langstreckenziele für die ganze Familie zusammen gestellt. Thailand: Thailand ist das ideales Einstiegsland für Langstreckenreisen mit Kindern.

Exotik genug, um das Herz meines Reisenden höher schlagenzulassen, aber mit einer Tourismusinfrastruktur ausgerüstet, die das Fahren vereinfachen. Auch hierzulande gibt es eine ungeheure Abwechslung. Egal ob erholsame Strandferien, lebhafte Grossstädte, nächtliche Märkte, Cookshops oder würdevolle Badeorte, Berge und Jungle oder Inselhüpfen, das ganze Jahr über ist das ganze Jahr über unglaublich vielfältig und anregend.

Auch wenn es für den Tourismus sehr gut entwickelt ist, können hier dennoch ganz persönliche Fernträume gefunden werden. Sie existieren noch, die kleinen, natürlichen Inselchen wie Koh Phayam oder die verträumten Regionen wie Loei, der Nordosten von Bangkok mit seinen Nationalparken, wo kaum eine Raubkatze und ein Affe zuhause ist.

Wer ein sehr entspanntes Fernziel sucht, für den sind die Seyschellen mein Aushängeschild. Dort können sich Gastfamilien mit Kindern ausruhen. Wenn Sie mit Kindern auf die Inseln der Sehnsucht im Indischen Ozean reisen, werden Sie bald entdecken, dass die Seyschellen nicht nur ein kindgerechtes, sondern auch ein äußerst kindgerechtes und somit ein idealer Urlaubsort für die ganze Familie sind.

Auf einem Rundgang durch die beeindruckende Pflanzenwelt des UNESCO-Weltkulturerbes Vallée de Mai auf Praslin, bei einer aufregenden Begegnungen mit Schildkröten auf Curieuse oder beim Bau von Strandburgen am traumhaften Strand von Anse Source d`Argent auf La Digue werden die Kleinen bestimmt jede Minute dieses abenteuerlichen Tages geniessen. Srilanka: Für alle, die ihre Kleinen auf die erste Reise mitnehmen wollen, ist Sri Lanka das ideale Fernziel.

Aus Deutschland mit einem direkten Flug in weniger als zehn Flugstunden erreichbar, ist eine Fahrt über die 65.610 qkm große Halbinsel recht leicht zu gestalten. Wenn Sie sich sicher fühlen, können Sie auch aus einer breiten Palette von Reisepaketen von Reiseanbietern wählen, die sich auf Langstreckenreisen mit Kindern spezialisieren. Aber am besten ist es, die ganze Welt auf eigene Faust zu erforschen.

Während unserer Sri Lanka-Reise waren unsere drei und fünf Jahre alten Schüler mit dem Tour-Virus befallen. Eine spannende Zugfahrt durch die Tee-Plantagen und Urwaldgebiete in den Hochebenen Sri Lankas, ein Anstieg zum gewaltigen Löwenfels von Sigiriya, eine Pause in der Hippie-Stadt Galle und eine Flusssafari durch die riesigen Tannenwälder von Ahungallas, es gibt viele traumhafte Strände rund um die Ischia.

Kambodscha: Als Fernziel mit Kindern ist Kambodscha etwas mehr verlangen. Wenn Sie sich dem Lande aber sehr schnell annähern wollen, können Sie einen kurzen Ausflug nach Siemens Reap machen, gefolgt von einem Badeferienaufenthalt in Thailand. Es ist nicht ohne Grund, dass ich dieses Jahr zum dritten Mal in Serie anreise.

Sogar für die Kleinen ist die unglaubliche Begeisterung der verzauberten Tempel nicht zu übersehen. Während unseres zweiten Besuchs in Kambodscha wollten unsere Kleinen auf eigenen Wunsch noch einmal hinfahren, so dass wir unseren Reiseplan kurzfristig geändert haben und dann mit uns bei fast 40° C durch den Dschungel wanderten, ohne uns zu beschweren.

In Kambodscha gibt es noch viel mehr zu entdecken und die Möglichkeit eines Kurzurlaubs nach Kambodscha kann ich nur denen empfehlen, die entweder wenig Zeit oder noch nicht ganz das nötige Selbstbewusstsein haben. Sonst ist und bleibt es für mich das wohl schönstes Reiseziel für Langstreckenreisen mit Kindern.

Noch kaum erforschte Inseln vor der Kueste von Sihanoukville, Wasserfaelle im Nationalpark Kulen, Irawadi-Delfine in Krater, die wasserreiche Lebenslinie von Tonle Sap oder eine Tour mit dem Bambuszug bei Battambang - das sind nur einige der vielen Vorgaenge. Panama: Viele unserer bevorzugten Langstreckenziele befinden sich ganz klar in Südostasien.

Die Touristenpfade in Panama sind etwas weniger frequentiert als im benachbarten Costa Rica, das bei der Familie sehr beliebt ist. Man kann hier wochenlang von einem Ort zum anderen driften. Wer genug von kristallklaren, türkisfarbenen karibischen Gewässern und weissen Stränden hat, fährt weiter in das energetische Bergdorf Boquete am Fusse des Barúvulkans, das mit seinen kühlen Hochgebirgstemperaturen zu ausgiebigen Wanderungen (mit grösseren Kindern) oder zu einem Kaffeeplantagenbesuch (auch für die ganz Kleinen) anregt.

Der Blick auf die Meeresriesen, die anscheinend mehrere hundert Zentimeter in die Luft gehievt werden, ist für die Kleinen äußerst erregend. Wenn Sie dem Trubel der großen Stadt entfliehen wollen, finden Sie eine wirklich verzauberte kleine Fähre nur eine kleine Fahrt von der Stadt weg, wo das Alltagsleben seinen ganz eigenen Weg geht.

Mauritius: Das aelteste Opernhaus der Suedhalbkugel, ein Pflanzengarten mit grossen Seerosen, traditionsreiche Maerkte, stattliche Kolonialgebaeude zwischen unendlichen Rohrzuckerfeldern, die lebendige Stadt Port Louis mit ihrer Le Caudan Waterfront, zahlreiche Kunstmuseen, Kirchlein und Naturparke - Mauritius hat viel mehr zu bieten als nur Traumstrand. Nicht auf Mauritius waren wir selbst mit Kindern, sondern auf unserer Hochzeitsreise.

Das es sich um ein ideales Reiseziel für die ganze Familie handelt, ist jedoch nicht zu unterschätzen und wir werden die Inseln einmal mehr den Kindern vorführen. Mauritius bietet die ideale Kombination aus einem paradiesischen Strandurlaub und verschiedenen Freizeitaktivitäten, von Sportaktivitäten bis hin zu Ausflugsmöglichkeiten. Sie können die Inseln bequem mit dem Leihwagen auskundschaften.

Den Abenteurern stehen genügend interessante Orte zur Verfügung, um während eines 2-wöchigen Aufenthaltes keinen Tag am Meer zu verweilen. Doch wer würde das angesichts der perfekt weissen traumhaften Strände wollen? Wer sich für eine der fast 90 Mini-Inseln entscheidet, die von Touristen als Ziel genutzt werden, sollte auf eine unheimlich entspannte und entspannte Zeit vorbereitet sein.

Für ruhige und ruhige Familien bietet die maledivische Halbinsel alle Vorraussetzungen für eine entspanntere Fernreise mit Kindern. Tief im lokalen Kinderplanschbecken ist das Meer nur viele, viele m von der lnsel weg. Wenn Sie Ihren Urlaub in entspannter Weise geniessen wollen und sich nicht mit jeder Pommes Fritesportion oder dem Verlangen der nächsten Generation nach dem zehnten alkoholfreien Getränk in einer vollen Stunde nach innen kräuseln wollen, dann empfehlen wir Ihnen, nach All-Inclusive-Resorts Ausschau zu halten. 2.

Ein solches Komplettpaket ist ideal für die ganze Familie. Auch die Eiswolken, die unbemerkt in der prallen Luft schmelzen, denn unter dem Pool-Deck schwimmt gerade noch einmal ein Baby-Hai durch, die Urlaubs-Entspannung nicht im Entferntesten. Laos: Das kleine Landesinnere zwischen Thailand, Kambodscha, Vietnam, Myanmar und China ist nur auf den zweiten Blick ein idealer Fernzielort mit Kindern, da es hier keine Stände gibt.

Hier können Sie mit Kindern sehr erholsame Tage verbringen, die einzigartige Natur am Zusammenfluß der Flüsse Mekong und Nam Khan erleben, durch die bezaubernde alte Stadt driften, die zahllosen Tempeln erforschen, den Morgenmönchen bei ihrem Almosenspaziergang zuschauen oder einen Abstecher zu den geheiligten Tropfsteinhöhlen am westlichen Ufer des Mekong machen.

Wýhrend die Erziehungsberechtigten von der herrlichen Natur der steilen Felsen kaum genug bekommen kýnnen, kann der Nachkomme beim Springen in die Blue Lagoon schwimmen. Es ist daher ein ideales Fernziel für die ganze Familie. Für die ganze Welt. Große Städte und romanische Naturlandschaften, traumhafte Strände, Tempeln und Klöstern, Palästen und mystischen Küstengebilden, in diesem Lande kann sich jede Gastfamilie eine Fernreise ganz nach ihren Bedürfnissen einrichten.

Sie sind sehr kindgerecht und treffen mit großem Enthusiasmus auf die l-Langnasen-Nachkommen. Vor allem die für ihr Verstehen großen, abgerundeten Kinderaugen sprechen sie besonders an und beschwören immer ein Schmunzeln. Highlights, die meiner Ansicht nach auf einer Vietnam-Reise nicht fehlen sollten, sind das saftig grün leuchtende Mekong-Delta an der Landesgrenze zu Kambodscha, Hanoi, diese kleine asiatische Kleinstadt im hohen Norden der Insel, das zwar etwas überfüllte, aber dennoch bezaubernde Örtchen und die Halong-Bucht mit ihren geheimnisvollen Karstformationen, die sich aus dem Meer erheben.

Jordanien: Eine ganz andere Lebenswelt gibt es in Jordanien für weit entfernte Gastfamilien. Der Staat wird als verhältnismäßig unbedenklich angesehen. Da sind sie also - meine Top 10 der besten Fernziele mit Kindern. Selbst wenn Indien auch für die Erwachsenen ein völlig unerwartetes Erlebnis sein kann, muss man nicht auf eine Fahrt mit Kindern verzichten.

In ein anderes auf meiner Eimerliste werden wir uns in ein paar Tagen endlich wiederfinden. Wenn Sie bei langen Reisen mit Kindern immer nur an Sonnenschein, Palme und Wärme denken, sage ich Ihnen ein weiteres Tor aus unserer Eimerliste: Als skiliebende Gastfamilie wollen wir eines Tages definitiv in Kanada mitfahren. Dies wäre ein ganz anderes Fernziel.

Sie haben auch ein beliebtes Fernziel, das Sie bereits mit Ihren Kindern besucht haben oder das Sie ihnen auf jeden Fall gerne näher bringen möchten? Hinterlassen Sie mir einen Hinweis und sagen Sie mir, welches entfernte Gebiet es ist und warum es ein besonders gutes Ziel für Sie ist. Egal ob vor meiner Tür oder in der Mitte des Ozeans, es gibt so viele wunderschöne Plätze auf der Erde, faszinierende Menschen und aufregende Erfahrungen, die ich mit meinen Kindern kennen lernen möchte.

Mehr zum Thema